Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Frau schreit notes of berlin

Bild: shutterstock.com/watson

15 Nachbarn, die ihre Wut mit (passiv-)aggressiven Zetteln ausdrücken

Elisabeth Kochan / watson.de



Entweder liebt man seine Nachbarn – oder man hasst sie abgrundtief. Und wer keinen direkten Draht zu seinen Nachbarn hat, versucht es eben mit Zetteln – durch Papierbotschaften, die vorzugsweise im Hausflur für alle hinterlassen werden.

Dabei sind nur die wenigsten dieser Nachrichten so süss und lieb wie diese, denn meistens dienen sie dem Frust-Ablassen oder Hass-Rauslassen. So wie bei den folgenden Zetteln, gefunden bei Notes of Berlin ...

Hör auf zu trillern, du Pfeife.

Denkt an die Kinder!

Manche Angesprochenen antworten auch mal.

Leute, eure Exkremente lasst ihr bitte in der eigenen Wohnung!

Immer diese Jugend und ihre Räppmusik ...

Und manchmal sind die Beschwerden ganz schön absurd.

Hier ist viel los.

Upsi, kleines Malheur.

Fieser Nutella-Dieb, stell’ dich!

Jetzt wird's persönlich!

Oha, deutlicher geht's kaum.

BU     BU     BU !!!!!!!

Dezenter Wink mit dem Grabstein ...

WLAN-Buddy gesucht:

Passiv-aggressiv Level 100’000'000.

Error
Cannot GET /_watsui/filler/

9 Nachbars-Typen, die du hoffentlich NICHT hast

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

China greift durch: Kritischer Verleger festgenommen

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

17
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Silly_Carpet 15.09.2018 13:05
    Highlight Highlight Haben wir mal beim spazieren entdeckt 😂
    Benutzer Bild
  • Chey123 14.09.2018 22:32
    Highlight Highlight na solange keine eingeschriebenen Briefe kommen ist doch alles halb so wild🤔🤪
  • Janis Joplin 14.09.2018 12:59
    Highlight Highlight Wenn der DHL-Mensch 0 x klingelt....
    Benutzer Bild
  • nomoney_ nohoney 14.09.2018 11:28
    Highlight Highlight
    Benutzer Bild
  • WHU89 14.09.2018 11:04
    Highlight Highlight Kenn wir doch 😂 Wichtig: min. 2 Schriftgrössen, verschiedene Farbe und/oder fett bzw. unterstrichen benützen 😂😂😂
    Benutzer Bild
    • flying kid 14.09.2018 11:16
      Highlight Highlight Wo er recht hat, hat er recht. Das kann ganz schön fahrlässig sein...
    • WHU89 14.09.2018 11:45
      Highlight Highlight es geht auch um den zettel an sich und nicht um den inhalt. mitenand rede, kennsch?
    • kupus@kombajn 14.09.2018 12:45
      Highlight Highlight @WHU89: riesigi blöck mit zig wohnige (wo's grad in dütschland einigi git) und nöd immer wüsse, wär dä richtigi adressat wär, kännsch?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Petrum 14.09.2018 09:45
    Highlight Highlight Kenn ich, wir bekamen Postkarten :)
    Benutzer Bild
  • Alpha Kevin 14.09.2018 09:17
    Highlight Highlight Lustiger Artkiel, ich amüsiere mich immer köstlich über Zettel im Hausflur. Mich würde interessieren ob so ein Zettel schon einmal ein Problem gelöst hat. Ich glaube nicht. Wenn ich mit jemandem ein Problem habe gehe ich Klingeln und bespreche dies mit Ihnen. Jeder halt wie er kann.
    • Garp 14.09.2018 11:48
      Highlight Highlight Du weisst ja immer wers war, gell. Ich hab letzten Sonntag ein Problem per Zettel gelöst, die Person meldete sich dann bei mir. So anständig sind aber nicht allle.
    • WHU89 14.09.2018 12:57
      Highlight Highlight @alpha kevin: wie du an den blitzern bemerkst, sind die meisten hier wahrscheinlich zettelschreiber 😊
    • Samurai Gra 14.09.2018 16:55
      Highlight Highlight Ich wurde div. male gebeten den Wecker später zu stellen.
      Zuerst von 06:00 auf 06:30 => gemacht, dann auf 07:00 => gemacht, dann auf 07:30 => gemacht aber zum letzten mal, dann Zettel ich soll den Wecker bitte nicht vor 09:00 stellen => Wecker wieder auf 06:00 den um 08:30 fängt spätestens die Arbeit an
    Weitere Antworten anzeigen

Kenne deinen Feind – 7 Gründe, weshalb sich Stechmücken wie Vollidioten verhalten

Kommt Wärme, kommen Mücken. Und zwar unweigerlich. Gerade in dieser Angelegenheit ist es eminent wichtig, den Feind und sein Weltverständnis zu kennen. Hier die 7 wichtigsten Punkte.

Das Leben als Mensch ist ja ohnehin schon beschwerlich. Und dann kommen zu allem Überfluss noch jene geflügelten Quälgeister hinzu, die es vermögen, uns mit einem Kampfgewicht von eindrücklichen 2 Milligramm in die Ecke zu drängen und um den Schlaf zu bringen. Das kann's ja nicht sein. WIESO? – Das ist die Frage.

Um deinem Unmut einen Begründungskontext zu verschaffen, beleuchten wir im Folgenden jene 7 Gesetzmässigkeiten, nach denen Stechmücken agieren. Nur wenn wir uns im Kopf unserer Feinde …

Artikel lesen
Link zum Artikel