Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Italienische Polizei kommt wegen Fehlalarm – kocht schliesslich Spaghetti für ein älteres Ehepaar



Letzte Woche ging bei der Polizei in Rom ein Notruf ein. Besorgte Nachbarn meldeten Weinen und Rufe aus einem Appartement im Stadtviertel Appio-Latino.

Als die Polizei ankam, trafen sie auf ein älteres Ehepaar. Michele (94) und Jole (84) sassen weinend vor dem Fernseher und beklagten sich darüber, dass die Nachrichten alle so negativ seien.

Eine Ironie des Schicksals, dass sie jetzt selber Teil einer positiven Schlagzeile werden. Denn danach musste die Polizei auf den Krankenwagen warten, der checken sollte, ob auch wirklich alles in Ordnung war. Gemäss NY Daily News sahen die Polizisten währenddessen in der Wohnung keine Spur eines richtigen Mahls. Nur ein paar alte Trauben.

Also gaben sie kurzerhand den Freund und Helfer:

Bild

bild: facebook/questura di roma

Um die beiden einsamen Seelen wieder aufzuheitern, kochten sie ihnen Spaghetti mit Parmesan. Nichts Aufwändiges, nichts Spezielles und doch ein Zeichen dafür, dass es wohl doch nicht so schlimm steht, wie Michele und Jole befürchteten.

Wenn du auch mal in so eine Situation kommst und Gutes tun willst: So geht Spaghetti alla carbonara – und zwar richtig

(luc)

Gerechtigkeit siegt: Mehr Good-News

Auf Twitter haben sich gerade zwei Museen gebattelt – und es ist ziemlich ausgeartet

Link zum Artikel

In Deutschland wird gerade diese unbezahlbare Facebook-Diskussion rumgereicht

Link zum Artikel

8 Schlagzeilen, die dir den Glauben an 2017 zurück geben

Link zum Artikel

Diese 21 Menschen haben Körperteile verloren – nicht aber ihren Humor 😅

Link zum Artikel

Das Bild dieses hungernden Kindes ging um die Welt – das ist aus ihm geworden

Link zum Artikel

Greenscreen? Pah, Anfänger! So hat man früher im Film getrickst

Link zum Artikel

Heute ist Tag der Blockflöte! Und wir schenken dir: Die 12 besten Shittyflute-Tracks ever

Link zum Artikel

Diese 22 Jö-Fails werden dich vergessen lassen, dass heute erst Dienstag ist

Link zum Artikel

Diese 24 Cartoons zeigen perfekt, wie es ist, in einer Beziehung zu sein

Link zum Artikel

Zum Tag des positiven Denkens: 13 Dinge, die total gut waren dieses Jahr

Link zum Artikel

Rassisten kriegen die Rechnung für ihre Hassrede – beglichen von den Betroffenen selbst

Link zum Artikel

Kleine Geste, grosse Wirkung – wie ein bescheidener Helfer das Internet (und jede Menge Herzen) erobert

Link zum Artikel

Gefangener sieht vor Gericht zum ersten Mal seinen Sohn – da bleibt kein Auge trocken

Link zum Artikel

Dieser geklaute Gartenzwerg kehrt nach vielen Abenteuern wieder zur Besitzerin zurück

Link zum Artikel

Weil es neben Fails auch Wins geben muss – 19 GIFs von Leuten, die das Leben gewonnen haben

Link zum Artikel

Unser Lieblingsmensch des Tages: Bauarbeiter veranstaltet «Wo ist Walter?»-Spiel für Kinderspital

Link zum Artikel

Bub weint in der Kampfsport-Klasse – Lehrer erteilt ihm (und uns!) eine Lektion für's Leben

Link zum Artikel

Omi stürzt, will Hilfe holen und verwählt sich – jetzt ist dieser Autoverkäufer ein Held 

Link zum Artikel

#MenInHijab: Wie iranische Männer gegen die Kopftuchpflicht ihrer Frauen kämpfen

Link zum Artikel

Beim Lachen dieses Kindes ist es unmöglich, schlecht gelaunt zu bleiben

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Silvio Bonhomme'lli 09.08.2016 19:37
    Highlight Highlight Danke dass ihr zeigt wie man Spaghetti alla carbonara wirklich kocht. Bitte macht das doch auch noch gleich mit allen anderen Gerichten welche in der Schweiz gnadenlos zerstört werden. Zum Beispiel Curry! Ihr wisst schon, dieses Geschnezelte an Rahmsauce welches gelb gefärbt wird...
    • Shin Kami 10.08.2016 09:32
      Highlight Highlight Hier kennt jemand den Untschied zwischen Curry und was auch immer die schweizer Variante sein soll.
  • Emperor 09.08.2016 19:07
    Highlight Highlight made my day ^^
  • obi 09.08.2016 14:01
    Highlight Highlight This is the most Italian thing to have happened this week.
    • azoui 09.08.2016 14:15
      Highlight Highlight Die Carbonara werde ich auch mal so nachkochen.
      Ich gestehe demütig, ich nimm immer Schinken und zu den Eiern Rahm - ich streue Asche über mein Haupt.
    • Sagitarius 09.08.2016 14:28
      Highlight Highlight @Gilbert: Selbsterkenntnis ist der beste Weg zur Besserung! ;)
    • azoui 09.08.2016 15:00
      Highlight Highlight Sagitarius, nicht Selbsterkenntnis, sondern die Fähigkeit, die Irtümmer einzugestehen ist der Weg zur Besserung.
  • Stichling 09.08.2016 13:52
    Highlight Highlight Diese Polizisten sind typisch italienisch: herzlich und feinfühlig, aber vorallem: Zunächst einfach nur Mensch und dann erst Polizist.
    Manch ein Schweizer macht's andersrum, leider!
    • The fine Laird 09.08.2016 17:35
      Highlight Highlight Ok, sagen wir manch.
  • Luca Brasi 09.08.2016 13:50
    Highlight Highlight Buon appetito! ;)
  • zombie woof 09.08.2016 13:44
    Highlight Highlight Ach, das sind doch Nachrichten die Freude machen!

Slow-TV von «Wolkenbruch»-Regisseur ist flammendes Liebes-Inferno geworden!

Michael Steiner hat 131 Minuten lang ein Cheminéefeuer gefilmt. Echt nur ein Cheminéefeuer? Hier unsere ganz und gar ernsthafte Einschätzung.

Was für eine Exposition! Eröffnet wird «Füürabig», der aufregendste Schweizer Film dieses Frühjahrs, mit Weltenschöpfung und Weltuntergang zugleich. Aus blauer Nacht wird Licht (diese Farb-Choreographie!), doch ebendieses Licht wird alles verzehren und zerstören. «Am Anfang war das Feuer» von Jean-Jacques Annaud wird hier ganz klar ex negativo zitiert. Ein in seinem radikalen Fokus auf die Protagonisten «Holz» und «Flammen» schonungsloser Actionfilm, der durch die Langsamkeit der …

Artikel lesen
Link zum Artikel