Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

12 Salate, die du diesen Sommer über essen solltest

Bild: shutterstock

Klassiker und Neulinge – etwas Frische für die heisse Jahreszeit!

07.08.18, 11:53 08.08.18, 06:20


Tja, bei dieser Hitze mag man nun eher nicht ein Steak essen. Oder Pizza. Oder Burger. Oder eine dampfende Schale Phở. Auch der kerligste Kerl unter uns sehnt sich nach etwas, das leichter, frischer daherkommt. Und dies darf ruhig mal als Hauptgang sein. Bitte sehr:

Salat aus Wassermelone, Feta und Minze

feta wassermelonen salat minze essen food vegetarisch

Bild: shutterstock

Falls nicht weiter spezifiziert: Mengen stets nach eigenem Gusto.

Zutaten:

(Mengen nach eigenem Gusto)

Übrigens: Hol dir den Food-Push aufs Handy!

1. watson-App öffnen oder jetzt downloadeniPhone/Android
2. Aufs Menü (3 farbige Strichli rechts oben) klicken
3. Ganz unten Push-Einstellungen antippen (je nach Handy musst du bitzli runterscrollen) und bei FOOD auf «ein» stellen, FERTIG.

Fenchel-Radiesli-Salat

Zutaten:

Salade Nicoise

Salade Niçoise nicoise salat thunfisch bohnen eier tomaten

Bild: Shutterstock

Na, wenn das keine Hauptspeise ist! Übrigens: Hier könnte man statt Dosen-Thunfisch durchaus auch die Reste des grillierten Thunfisch-Steaks vom Vortag gebrauchen, den die Tochter nicht mehr fertig essen mochte. Und, ach ja, selbst in Nizza streitet man darüber, ob Kartoffeln nun in den Salat gehören oder nicht. Entscheide du!

Zutaten:

Dressing:

Salade Lyonnaise

Salade lyonnaise lyon salat essen food croutons lardons speck ei pochiert https://stmed.net/wallpaper-124606

Bild: stmed.net

Yeah! Dies ist ein typisches Beispiel einer jener grossartigen französischen salades, die meistens aus einem Berg lardons oder jambon oder sonstiger charcuterie bestehen, sowie drei kleinen, etwas lampigen Salatblättern. I love it. Item – hier ein Klassiker aus der kulinarischen Hauptstadt Lyon:

Zutaten:

Vinaigrette:

Ach, wie macht man eigentlich Croutons?

croutons caesar salad essen food chicken lattich sardellen

Bild: shutterstock

Du brauchst:

Und dann ganz einfach:

Und die Croutons benötigt man gleich noch für diesen weiteren Klassiker:

Chicken Caesar Salad

croutons caesar salad essen food chicken lattich sardellen

Bild: shutterstock

Es geht auch ohne Chicken, ... dafür mit grillierten Shrimps (gell, Madge?). Oder ohne proteinhaltiges Topping – fein ist's allemal.

Zutaten:

Wo wir schon bei Sardellenfilets sind: ...

Chicorée-Salat mit Sardellen-Kapern-Dressing

Zutaten:

The Easiest, Sexiest Salad In the World

easiest sexiest salad in the world feigen prosciutto crudo mozzarella di beufala basilikum essen food salat https://www.jamieoliver.com/recipes/fruit-recipes/the-easiest-sexiest-salad-in-the-world/

Bild: jamie.com

So nennt es Jamie Oliver zumindest. Aber wo er Recht hat, hat er Recht.

Zutaten:

Rucola-Salat mit Halloumi, grilliertem Pfirsich und Spargeln

Zutaten:

Dressing:

Kale, Pink Grapefruit & Avocado Millennial Salad

Kale and Pink Grapefruit Salad salat federkohl avocado essen food
 http://www.sohu.com/a/144222002_731589

Bild: sohu.com

Zutaten:

Papaya-Salat

som tam thai poulet grilliert papaya salat chili reis essen food thailand

Bild: shutterstock

Zutaten:

Und NUN den bei einem Baroni-Beitrag fast schon obligatorischen indischen Einschlag: Alleine schon wegen der Farbenpracht eine Wucht!

Jaipur Slaw

salat oliver baroni essen food insalata di tonno thunfish jaipur slaw indisch indien zucchini

Bild: obi/watson

Zutaten:

Und vom grossen Gennaro Contaldo zum Schluss noch dies:

Zucchini-Salat mit Minze und Rucola

salat oliver baroni essen food insalata di tonno thunfish jaipur slaw indisch indien zucchini

Bild: obi/watson

Zutaten:

Food! Essen! Yeah!

WAS zum Geier ist denn DAS? Hier kommt das grosse internationale WÄH-Quiz!

Nach diesen 5 Dokus wirst auch du deine Ernährung hinterfragen

Du entdeckst gerne neues Essen? Dann ist das für dich die wohl beste Website der Welt

Hier wird die watson-WM-Wurst gemacht (natürlich von Food-Gott Baroni himself)

Die besten Rezepte für Salatsaucen – von 6½ Profis

Zum 4th of July: Die 12 besten Gerichte, die ich während meiner US-Tour essen durfte

Wie man mit Chili Leben rettet und besseren Sex hat 🌶🌶🌶

Guck – hier sind 8 Sandwiches, die du dir mal gönnen solltest. Gern geschehen!

Ich habe einen CBD-Burger gegessen und war danach komplett verpeilt

13 basic Food-Skills, die du langsam beherrschen solltest

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Weshalb Schweinefleisch am Ende eben doch GROSSARTIG ist

Gerichte mit Geschichte – 3 Schweizer Rezepte und wie sie erfunden wurden

Wenn du dieses gepfefferte Quiz bestehst, klopft dir Gewürzonkel Baroni auf die Schulter

Jubelt, heute ist Chip and Dip Day! Und wir schenken dir 7 hammergeile Dip-Rezepte

Dieser Käse ist gefährlicher als ein Schnellfeuergewehr, weil: USA!

Zum Pancake Day mein PERFEKTES Pancake-Rezept ... und 4 weitere klassische Varianten

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Die 10 eisernen Gebote des italienischen Essens

«You Did Not Eat That»: Hier wird die Heuchelei von Foodbloggern entlarvt

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Hol dir den Food-Push aufs Handy! Mmmh, jaaaaa, du willst ihn!

Alle Artikel anzeigen

Nochmals: Hol dir den Food-Push aufs Handy!

1. watson-App öffnen oder jetzt downloadeniPhone/Android
2. Aufs Menü (3 farbige Strichli rechts oben) klicken
3. Ganz unten Push-Einstellungen antippen (je nach Handy musst du bitzli runterscrollen) und bei FOOD auf «ein» stellen, FERTIG.

Apropos Salat: «Schweizer essen Salat anders als Kanadier» – behauptet zumindest unsere Emily National ...

Video: watson/Emily Engkent

Durst? Michelada, der ultimative Sommerdrink – so geht's:

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

35
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
35Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Klaus07 07.08.2018 18:33
    Highlight Im gleichen Salat Spargel und Pfirsich? Wie geht das auf? Sehr Nachhaltig und Umweltfreundlich sind diese Rezepte nicht. Wenn Salat, dann nur mit saisonalen Produkte aus der hiessigen Landwirtschaft.
    44 5 Melden
  • honesty_is_the_key 07.08.2018 17:55
    Highlight Merci vielmals, da hat es ein paar tolle Ideen mit dabei. Ich mag vor allem die Salate wo Früchte mit Gemüse und Kräutern gemixt werden. z.B.: Arabischer Salat:
    - knackiger Apfel, in dünnen Scheiben
    - Radiesli, in dünnen Scheiben
    - Rübli, in Stiften
    - Minze und etwa die Hälfte vom Radiesligrün
    - angeröstete Sesamsamen
    - Salz und Pfeffer
    - mit Olivenöl und Zitronensaft anmachen
    11 1 Melden
  • Caprice 07.08.2018 14:07
    Highlight Kale gibts im Sommer nicht ihr Hipster
    66 3 Melden
    • Regenmaker 07.08.2018 20:41
      Highlight Letzte Woche beim Detailhändler Schweizer Federkohl gekauft. Frage mich aber schon wie das gehen soll.
      2 0 Melden
    • Schmirinskis 08.08.2018 08:16
      Highlight Meiner ist gross genug um bereits jeweils ein paar Blätter zu pflücken.
      2 0 Melden
    • Pachyderm 08.08.2018 13:52
      Highlight Der wuchert bei uns im Garten geradezu.
      3 0 Melden
    • obi 08.08.2018 14:54
      Highlight Im Garten mega viel z. Z.
      4 0 Melden
  • obi 07.08.2018 13:22
    Highlight Panzanella fehlt.
    21 3 Melden
    • Adam Gretener (1) 08.08.2018 09:18
      Highlight Kleiner Tipp von Johann Lafer. Die Brotstücke vor dem Anbraten unbedingt mit Salz und Pfeffer würzen. Macht einen riesigen Unterschied.
      2 0 Melden
  • Luca Brasi 07.08.2018 13:19
    Highlight Den Caesar Salad mit grillierten Shrimps muss ich mir merken. Tönt lecker. Danke Frau Sigrist.🦐
    4 7 Melden
  • Joseph Dredd 07.08.2018 13:12
    Highlight Lecker! Und erst recht ein Genuss, wenn der Salat dann immer noch so lustige Witze reisst...
    87 4 Melden
  • F_WT 07.08.2018 13:07
    Highlight Ochsenmaulsalat fehlt eindeutig
    14 10 Melden
  • dä seppetoni 07.08.2018 13:04
    Highlight Immer diese Völlerei 🤗
    16 0 Melden
  • Olf 07.08.2018 13:00
    Highlight Oliver, für wie lange müssen die Feigen in den backofen?
    3 0 Melden
    • obi 07.08.2018 13:19
      Highlight Gar nicht. Kauf' einfach reife, süsse Feigen, egal ob grün oder schwarz. Life is too short für unreife Feigen.
      22 4 Melden
  • Janis Joplin 07.08.2018 12:48
    Highlight Gute Ideen :)
    Ich persönlich würde noch 13. Choriatiki salata hinzufügen. Der klassische griechische Bauernsalat ist und tut immer gut ♥
    23 0 Melden
  • Samlino 07.08.2018 12:25
    Highlight Grazie Baroni
    8 1 Melden
  • conszul 07.08.2018 12:22
    Highlight Ich liebe den Wassermelonen-Feta-Salat. Sehr erfrischend und einfach und schnell zubereitet. Steht bei uns im Sommer mindestens 1x in der Woche auf dem Tisch :)
    12 2 Melden
    • Darth Unicorn 07.08.2018 13:48
      Highlight Würdest du eine Honig Senf Sauce dazu empfehlen oder eher nicht?
      3 0 Melden
    • conszul 07.08.2018 14:09
      Highlight Da die Melone bereits süsslich und der Feta salzig ist, darf die Sauce für mich ruhig etwas schwächer ausfallen. Zusätzlich verleiht ihm die Minze einen Hauch Exotik. Honig-Senf mag ich persönlich sehr. Wir haben auch schon mit Sesamsauce experimentiert. Viel Spass beim Experimentieren und e Guete!
      8 0 Melden
    • Mietzekatze 07.08.2018 14:17
      Highlight Hab ich noch nie gemacht... Aber Honig kommt mit dem Feta suuuuper gut! Senf durch die Schärfe wahrscheinlich ein geiler Kontrast zur süssen Melone und Honig! Versuchs und let me know ;) Bei mir gibts den Wassermelonen-Feta Salat immer mit Frühlingszwiebeln, etwas Aceto Balsamico (der Dicke), wenig Öl und etwas Salz.. Bääääm :)
      6 2 Melden
    • Darth Unicorn 07.08.2018 14:45
      Highlight Probiere es heute Abend mal aus und Berichte dann :)
      2 1 Melden
    • Safster 07.08.2018 15:15
      Highlight Dazu leicht angeröstete Mandelsplitter oder sogar ganze Mandeln. Grossartig.
      2 1 Melden
    • Darth Unicorn 08.08.2018 09:27
      Highlight Also passt super zum Salat, :) Hab eine leichte Honig Senf Sauce gemacht
      0 0 Melden
  • thelastpanda 07.08.2018 12:21
    Highlight Zum Glück ist bereits Mittag und ich lese den Artikel während dem Essen...
    11 0 Melden
  • GrennendesBüssi 07.08.2018 12:21
    Highlight Salat essen nur meine Kaninchen :D
    17 30 Melden
  • Toerpe Zwerg 07.08.2018 12:17
    Highlight Hell Yeah!

    Jetz fehlt bloss noch der Tipp, wie die Kids an solche Köstlichkeiten herangeführt werden können - ausser an den Lyonnais, der funkioniert.
    8 3 Melden
    • LoriihTown 07.08.2018 13:14
      Highlight Z.B. Früchte oder Gemüse nutzen, die die Kinder mögen (am besten selber aussuchen lassen) und die Kinder in die Zubereitung miteinbeziehen (je nach Alter Salatsosse machen, Früchte/ Gemüse schneiden etc). Je stärker die Kinder einbezogen werden, umso mehr schmeckt es ihnen auch (meistens). Aber ist hald im Alltag nicht immer so einfach.
      9 0 Melden
    • obi 07.08.2018 13:22
      Highlight Interessanterweise hatten meine Kids nie Mühe damit. Ebenfalls bei Broccoli, diese Metapher für alles, was Kids nicht mögen, sie liebten und lieben's bis heute. Deshalb ... weiss nicht, vielleicht der einzige Tipp: Koch' kein Sondermenu für die Kids!
      23 2 Melden
    • Janis Joplin 07.08.2018 13:46
      Highlight Also die kleinen Kids die ich betreute, standen ja vor allem auf rohes Gemüse in Noch-Nicht-Salatform, was man in die Hand nehmen konnte - fein säuberlich in Stengelchen etc geschnitten und auf einer riesigen Platte angerichtet. Die stürzten sich darauf, als gäbs kein Morgen!
      14 0 Melden
    • Toerpe Zwerg 07.08.2018 17:10
      Highlight Danke für die Tipps!

      Sondermenues koch ich nie, allerdings koche ich mittlerweile halt schon eher selten nur nach meinem Geschmack.

      Der Selbermachsalat mit Rohkost funktioniert tatsächlich recht gut und auch das Mitmachenlassen bei der Zubereitung ist ein sehr guter Ratschlag.

      Bei alledem aber warte ich sehnlichst darauf, dass sich der Geschmack der Kinder soweit entwickelt hat, dass Sie nicht mehr das für mich übelste am liebsten mögen.
      6 0 Melden
  • LeLaenz 07.08.2018 12:16
    Highlight Zum Fenchel-Radiesli Salat sollte angemerkt werden, dass dieser nicht am Abend zuvor produziert werden sollte. Durch die Radieslischale wird der Salat grell pink! Das wäre dann kein kerliger Hauptgang mehr
    5 10 Melden
  • Bloody Mary 07.08.2018 12:11
    Highlight Danke für die Tipps Baroni!

    Ich empfehle:
    Gurken-Nektarinensalat.
    Einfach Gurken und Nektarinen nach Belieben schneiden und mischen,
    Etwas Apfelessig und Öl, Salz und Pfeffer. Fertig. Schmeckt sensationell!
    11 0 Melden
    • Joseph Dredd 07.08.2018 13:13
      Highlight Pro Tip: Gurken durch Tomaten ersetzen und mit Mozzarella ergänzen.
      14 1 Melden
  • Ulmo Ocin 07.08.2018 12:00
    Highlight Schade, dass nicht auch ein Schnipo-Salat dabei war..
    68 8 Melden

Wenn du Kinder möchtest, schaust du dir diese 16 Tweets aus den Ferien besser nicht an!

(cta)

Artikel lesen