Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

... in 15 – etwas obskuren – Bildern.



Um diese Uhrzeit siehst du im Zug Dinge, die du nicht sehen willst

Etwa solche.

Bild

bild: imgur

Vielleicht bist du sogar einer von ihnen.

Bild

bild: imgur

Wer weiss?!

Bild

bild: imgur

Bild

Mindestens einer benimmt sich daneben (unterhält dafür aber auch den ganzen Waggon)

Leute, die im Zug Aufmerksamkeit brauchen, be like:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imguir

Du begegnest Leuten, denen du gar nicht begegnen wolltest

Zum Beispiel Barack Obama.

Bild

bild: imgur

Oder Ron Weasley.

Bild

bild: imgur

Oder Anthony Hopkins.

Bild

bild: imgur

Der, der noch Zeit dafür hatte, sich einen Mitternachtssnack zu besorgen, aber keine, um den Nachtzuschlag zu lösen.

Bild

bild: imgur

Der Moment, wenn neben dir einer einschläft, der NICHT zu deiner Clique gehört ...

Bild

bild;: imgur

Umfrage

Ah, das würde uns jetzt noch interessieren: Was machst DU, wenn jemand Fremdes auf deiner Schulter einnickt?

  • Abstimmen

3,452

  • Es erdulden – zumindest, bis ich aussteigen muss26%
  • Seinen/Ihren Kopf sachte in die andere Richtung schubsen26%
  • Ihr/Ihm über's Köpfchen streicheln17%
  • Leicht panisch werden und mich fragen, warum ich mich – gopfnomol! – noch nie mit dieser Frage beschäftigt habe31%

Nichts ist schlimmer, als wenn man von fremden Leuten angequatscht wird.

Da kann der Messias kommen, und wir haben keine Lust auf Plaudern um diese Uhrzeit.

Bild

Sorry, J.! bild: imgur

Und natürlich:

Einpennen und die Station verpassen. (Wer will schon in Rafz oder ähnlichem aufwachen?)

BildBild aufdecken

bild: imgur

Wobei es ganz andere Momente gibt, in denen du NICHT einschlafen solltest im Zug.

Bild

bild: imgur

Bild

Vielleicht solltest du allgemein im Nachtzug nicht schlafen. Nie.

Bild

bild: imgur

Ps. Zieh' Schuhe an. Immer.

Bild

bild: Reddit

Und hier: (Betrunkene) Menschen, die im Ausgang einen «Promi» getroffen haben – ah, nein, warte mal ...

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

33
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
33Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Closchli 04.07.2019 22:16
    Highlight Highlight Dieser Gesichtsausdruck ^^

    Schläft der wirklich? Ein Freund von mir behauptet, es würde ihn an etwas anderes erinnern. 🤔 Bin ganz konfus
    Benutzer Bild
  • ZEWA Wisch und Weg 04.07.2019 18:05
    Highlight Highlight auch wenn es sich seltsam anhört... aber die meisten sexuellen belästigungen habe ich im letzten oder ersten zug erlebt... einige leute verlieren betrunken jegliche selbstkontrolle.
    • Füürtüfäli 04.07.2019 21:20
      Highlight Highlight Lass das nächste mal bei denen die Glocken klingeln... went weisch wasi mein😉
  • samsam88 04.07.2019 16:59
    Highlight Highlight Kenne ich alles nicht. Wenn ich mal Nachtzug fahre habe ich eh immer ein Single Abteil für mich selber. Inklusiv Prosecco ;-)
    • Closchli 04.07.2019 21:45
      Highlight Highlight Bis du dann auf eine Reisegruppe triffst von ca. 50 Leuten. Ich kann dir nur sagen, da musst du viel Prosecco trinken um das schlafend wegzustecken. 😁 Mir hat das nichts ausgemacht, war ja auch Bestandteil der Reisegruppe. Ein unvergessliches Erlebnis. 😈 Ok, die Zugbegleiter hatten (zumindest einer) nicht so viel Freude an uns, wir dafür umso mehr. Tchuligom, turmi leit für alle anderen Reisenden. 😳 Die hatten wirklich Pech. Obwohl besoffen war keiner, aber einfach nicht so still in sich gekehrt. 😖🤐
  • Sufftras 03 04.07.2019 14:48
    Highlight Highlight Der moment wenn man diesen artikel liest und im zug nach eglisau sitzt
    Hoffentlich schlaaf ich nicht ein 🤞
    • Madeleine Sigrist 04.07.2019 15:17
      Highlight Highlight Falls du im Thurbo sitzt, wirst du vermutlich nicht einschlafen, aber möglicherweise erfrieren.
    • Me, my shelf and I 04.07.2019 16:52
      Highlight Highlight Oder einschlafen, weil dat' Dingens mit 2 Sachen durch die Gegend gurkt.
    • Lichtblau550 04.07.2019 22:59
      Highlight Highlight Eglisau gibt es wirklich? Ich dachte, ich hätte meinen schlimmsten Rausch nur geträumt. Mit 17 im ominösen Eglisau im „Meh-Hüsli“ (?). Die Hinreise erfolgte per Zug. Die Heimreise .. hm.
  • MarGo 04.07.2019 14:45
    Highlight Highlight anthony hopkins....:DDDD i cha nüme.... :DDD
  • natalie74 04.07.2019 14:15
    Highlight Highlight Beim Pendeln von Züri nach Bern morgens um halb sieben einschlafen - und ab dem eigenen Schnarchen erwachen. Und dann äusserlich ganz cool bleibend aus dem Fenster schauen.
    • Prodecumapresinex 04.07.2019 16:05
      Highlight Highlight Cha nömm! 🤣🤣 Oder auch schön: im morgentlichen Pendlerzug nach Züri einschlafen, im Zimmerbergtunnel aufwachen, wie von der Tarantel gestochen aufspringen, sein Aktenköfferli schnappen, zur Türe hechten. Das ganze mit triumphierendem Grinsen, weil man ENDLICH mal der Erste an der Türe ist und somit den jeden Tag aufs neue umkämpfte Titel vom «busiest businessman» auf sicher hat. 30 Sekunden später dann feststellen, dass es doch noch nicht der Tunnel vor Züri-Enge war, kleinlaut an den Platz zurückschleichen. Selten zuvor so sehr Schadensfreude-Lachtränen unterdrücken müssen! 🤣
  • Markus1987 04.07.2019 14:09
    Highlight Highlight Ron Weasley. Episch!
    Bei mir ihm Zug sind nur langweilige Menschen oder welche, die mich böse angucken!
    Liebe Grüße.
  • Kampfsalami 04.07.2019 13:59
    Highlight Highlight Einsteigen (eintorkeln), absitzen (Kartoffelsack stürzt ins Abteil), schlafen( Motor mit defekten Luftschläuchen welcher dringenst eine allgemeine Überholung braucht), kotzen( Niagarfall ergiesst sich in S-Bahn) weiterschlafen(siehe oben) Schei.. Muss aussteigen(🥴 u. u.fstrgha) einen Schritt nach dem Anderen( Kartoffelsack rutscht auf seiner eigen Kotze aus und klatscht in unmöglicher Art und Weise und verrücktem Winkel auf den Boden auf. Es geht im gut. Ich habe ihn ins Taxi gesteckt(bleicher bekiffter Breitmaulgrinsekater: hefztigä Usgrgang gsi )
    Lache mich noch Heute darüber kaput😂🤣😂
  • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 04.07.2019 13:59
    Highlight Highlight Ich freu mich schon auf die Heimfahrt vom Züri Fäscht. 🤷‍♂️
  • Grossmaul 04.07.2019 13:47
    Highlight Highlight Indien. Ein Bus ab Mahabalipuram. Es ist heiss. Zwei alte Mütterchen steigen ein, sehen mich, streben zielgenau auf mich zu und setzen sich links und rechts von mir hin. Und schlafen
    4 Stunden lang seelig bis nach Madras, fest an meine Schulter geschmiegt.

    Sie haben sich nicht mal bedankt 😕 aber sie haben dafür schön warm gegeben.
  • Zaungast 04.07.2019 13:32
    Highlight Highlight Ron Weasley könnte auch Tobias Künzel sein.
  • sheshe 04.07.2019 13:11
    Highlight Highlight Bin mal von Zürich nach Wil, dann nach Flughafen, dann St. Gallen, wieder Flughafen und dann endlich zu Hause in Winti angekommen, weil ich meine Station immer verschlafen hatte. Trotz Wecker.

    Und schon etliche Male auf dem Abstellgleis aufgewacht und teilweise im Zug eingesperrt, weil die Türen verriegelt waren.
    Einmal hat mich ein freundlicher Lokführer vom Abstellgleis nebenan sogar wieder ans Perron gefahren - im Führerstand - besoffen wie ich war...
  • Flügu 04.07.2019 12:48
    Highlight Highlight Auch mein Gedanke, nur weil einige Regio-Verbünde einen Nachtzuschlag führen, wird daraus nicht gleich ein Nachtzug. Und die Fotos sind ja aus überwiegend von U-Bahnen aus aller Welt.
  • Maedhros Niemer 04.07.2019 12:45
    Highlight Highlight Nicht jeder Zug (U-Bahn) der in der Nacht fährt, ist auch ein Nachtzug.

    Ich habe Geschichten von schnarchenden, furzenden oder sonst was tuenden Mitreisenden in einem Nachtzug erwartet - weissch, die mit de Bett drinnund so
  • noemihalboffen808 aka Grammarnazi aka http:// 04.07.2019 12:33
    Highlight Highlight Mir ist mal ein Japaner in der Ubahn in Tokio immer wieder auf meiner Schulter eingenickt😅 Sachtes in die andere Richtung schubsen hat nichts geholfen, habs dann einfach erduldet XD
  • Lord_Curdin 04.07.2019 12:14
    Highlight Highlight Das sind einfach Züge spät abends / morgens sehr früh. Unter dem Begriff Nachtzug verstehen ich was anderes. Züge mit Liegemöglichkeiten die durch die Nacht fahren und am nächsten Morgen in einer anderen Stadt/Land ankommen
  • Klangkartoffel 04.07.2019 12:10
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachte die Kommentarregeln.
  • das Otzelot 04.07.2019 11:45
    Highlight Highlight Nennt man das heute Nachtzug? Früher war das doch einfach der "Lumpensammler" aka letzter Zug nach Hause.
    Hatte vor 2 Wochen das zweifelhafte Vergnügen, seid ungefähr 20 Jahren wieder einmal, mit dem letzten Zug von Olten nach Solothurn zu fahren.
    Was soll ich sagen... ich habe den Glauben an die Menschheit während dieser Fahrt verloren. Muss man wirklich sein Handy waagrecht vors Gesicht halten, die Lautstärke auf infernalisch einstellen und so telefonieren? Ich bin zu alt für diesen Scheiss.
    • IchSageNichts 04.07.2019 22:45
      Highlight Highlight Mehrfahrten Klassenwechsel vom Grosi oder Mami auf Weihnachten wünschen 👵
      Züge ab 23.00 sind nur besoffen ertragbar.
  • chnobli1896 04.07.2019 11:45
    Highlight Highlight Eine(r) kotzt immer..
    • I don't give a fuck 04.07.2019 12:12
      Highlight Highlight Sorry
    • Muert Azul 04.07.2019 12:50
      Highlight Highlight Nein bei mir nicht, aber vielleicht sehe ich auch nicht so aus wie du. :-)
    • Lukeros 04.07.2019 13:28
      Highlight Highlight dr völlscht isch dr töllscht👍🍻
    Weitere Antworten anzeigen
  • Simsalabum 04.07.2019 11:42
    Highlight Highlight Kleiner Hinweis an die Mitabstimmer:
    Schlafende im ÖV sind überdurchschnittlich oft betrunken. Betrunkene haben eine höhere Warscheinlichkeit zu erbrechen. Soll ja jeder selbst entscheiden, aber ich würde ganz kurz obige Gedanken durchgehen.
  • El Vals del Obrero 04.07.2019 11:33
    Highlight Highlight Ich glaube Nachtzüge sehen anders als U-Bahnen aus.

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Radikalismus darf nirgends auf der Welt Platz haben. Schon gar nicht Rechtsradikalismus. Ein Blick zurück zeigt, wie dieses Geschwür ganz gewaltlos unschädlich gemacht wird.

Leider, leider halten rechtsradikale Tonalitäten in den letzten Jahren wieder Einzug in die politische Landschaft – auch hierzulande. Ob ganz offensichtlich oder unter dem Deckmantel rhetorischer Verbiegungen. Klar ist: Der «Vibe» ist ein wenig ungemütlich.

Neben der Politik schlägt sich die rechtsradikale Ideologie auch in der «Kultur» nieder. Insbesondere in Deutschland, wo immer wieder sogenannte Rechtsrockkonzerte veranstaltet werden. Verbote sind juristisch allgemein schwierig …

Artikel lesen
Link zum Artikel