Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du fängst also an zu studieren? Diese 7 Überlebenstipps wirst du brauchen

Präsentiert von

Markenlogo

Die Universität. Der Spielplatz für Geist und Intellekt. Oder einfach Abmühungsfleck jung-erwachsener Ambitionen. Aber keine Bange, mit unseren Tipps wird das alles ein zuckerschleckendes Kinderspiel auf dem Ponyhof.

Verbünde dich ausgewogen mit deinen neuen Mitstudenten

Das Wichtigste ist, von Beginn weg Allianzen zu schliessen, denn jede und jeder könnte dein zukünftiger Lösungsskript-Magnat, Party-Konsul, Powerpoint-Guru, Lunch-Mäzen oder deine Spar-Koryphäe werden.

Wie dir dies (vielleicht) gelingt

1. Kontakt suchen

Bild

Bild: watson / shutterstock

2. Den richtigen Moment packen

Bild

bild: watson / shutterstock

3. Diese Vorlage verteilen

Bild

bild: watson / shutterstock

Signalisiere deinen hohen Stellenwert

Natürlich ist es von Vorteil, wenn du zeitgleich deinen Wert für die Gruppe demonstrativ darlegst. Du musst nicht viel tun. Mache dich einfach früh unverzichtbar. Mehr nicht.

Wie dir das (vielleicht) gelingt

1. Direkten Kontakt erzwingen

Bild

Bild: watson / shutterstock

2. Köder auswerfen

Bild

bild: watson / shutterstock

3. Mehr Köder

Bild

bild: watson / shutterstock

4. Unverzichtbarkeit signalisieren

Bild

bild: watson / shutterstock

Gleich geht's weiter mit den Überlebenstipps, vorher ein kurzer Hinweis:

Ein weiterer Lifehack: Geld sparen mit LEGI!

Mit dem UBS Bankpaket profitierst du von zahlreichen Vorteilen – und sparst dabei eine Menge Geld:
- Kostenlose Kontoführung: Bei elektronischer Zustellung aller Bankdokumente (Variante Standard)
- Überall kostenlos Geld abheben
- Inklusive V PAY Karte oder Maestro Karte sowie Kreditkarte oder Mastercard Prepaid
- Bonusprogramm UBS KeyClub
- 5 Jahre Gratis-LEGI-Mitgliedschaft im Wert von CHF 99

Und nun zurück zur Story ...

Durchschaue den Dozenten-Typ und handle angemessen

Regelmässige watson-Leser wissen, dass die Welt gut und gerne mal in Typen unterteilt wird. Auch in Bezug auf Dozenten-Typen greift dieses Konzept und kommt dir zugute. Erkenne früh, welcher Dozenten-Typ vor dir steht, was das heisst und – abakadabra – das Studentenleben wird zum seichten Wellenritt.

Wie dir das (vielleicht) gelingt

1. Beobachten

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / shutterstock

2. Einordnen

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / shutterstock

3. Reagieren

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / shutterstock

Hier eine ausführlichere Liste zu den verschiedenen Typen:

Eigne dir akademisches Vokabular an

Kaum überschreitest du die Schwelle zum Hort der örtlichen Intelligenzija, ist die Rede nur noch von Credits, Assessment, Dekanen, Schwerpunkten, Fakultäten, Kommilitonen und dergleichen.

Allerdings greifen diese Worte nicht genug weit. Die Vokabularisierung soll und muss differenzierter sein.

Darum hier einige Vorschläge von uns

Bild

Bild: watson / shutterstock

Gib dich den Dozenten zu erkennen

Sichere dir Wohlwollen der Dozenten – quasi das A und O für ein geschmeidiges Passieren akademischer Prozedere. Man muss dabei lediglich die Gratwanderung zwischen Auffallen und Dezenz meistern.

Das heisst: Sie sollen deinen Namen mit deinem konstruktiven Engagement verbinden, sich aber nicht an dich erinnern, wenn an Klausurtagungen über mühsame Streber abgelästert wird.

Wie dir das (vielleicht) gelingt

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

Stelle den Praxisbezug sicher

Ein Bachelor- oder Masterdiplom hebt dich auf dem Arbeitsmarkt in etwa so sehr von der Masse ab, wie sich Purpurrot von Weinrot abhebt.

Nämlich ungefähr ein bisschen:

Purpurrot und Weinrot (v.l.n.r.) Bild: watson

Deshalb bist du gut beraten, wenn du dir spätestens nach dem (mittlerweile äusserst fancy-salonfähigen) Assessment-Jahr eine Teilzeitbeschäftigung suchst. Im Idealfall natürlich etwas, das dich selber weiterbringt. Muss ja nichts Riesiges sein, Hauptsache es bringt dir was.

Zum Beispiel:

Bild

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Oder:

Bild

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Wie gehabt: Nichts Riesiges ...

Bewahre die Ruhe

Wir wollen dir reinen Wein einschenken. Von Anfang bis Ende des Studiums fühlst du dich für gewöhnlich wie Loris Karius im Champions League Final 2018.

Ständig unter Druck ...

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: youtube

... selten was Zählbares in den Händen ...

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: youtube

... und öfter am Weinen, als dir lieb ist.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: youtube

Und das ist genau das, was das Studium auszeichnet. Deshalb musst du die Panik überwinden und das Chaos geniessen. 

Und ganz in diesem Sinne ...

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / giphy

Welcher Spartyp bist du?

Während des Studiums schwimmt man gewöhnlich nicht in Geld. Für dieses Problem gibt es verschiedene Lösungen – welche wählst du?
1. Der Schnorrer (lässt sich Drinks ausgeben und hat nie Geld dabei)
2. Die Organisierte (stellt ein Budget auf und hält sich auch noch daran)
3. Der Goldjunge (wird von den Eltern dick finanziert und legt jeden Monat einen 1000er auf sein Sparkonto – für sein erstes Elektroauto)
4. Das Arbeitstier (finanziert ihr Leben mit fünf Nebenjobs)
5. Die Rabattjägerin (holt alles aus den Rabatten und hat dank UBS Campus Ende Monat noch was auf dem Konto)

9 Typen, denen du im Studium oder in der Schule begegnest

abspielen

Video: watson

Wer hat gesagt, dass es keine dummen Fragen gibt? Es gibt sie doch. Hier 41 davon

Hier gibt es noch viel mehr Spass!

«Vorsichtig fingern»: 17 üble Beweise dafür, dass China bessere Übersetzer braucht

Link zum Artikel

10 Alltagssünden, die wir alle regelmässig begehen. Ja, auch du!

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Diese 14 Bilder und Gifs geben dir den Glauben an die Menschheit zurück

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Diesen Drink solltest du beim ersten Date auf keinen Fall bestellen

Link zum Artikel

35 Toiletten, die genauso ein Design-Fail sind, wie das Männer-WC im neuen SBB-Zug

Link zum Artikel

Dieses Skelett veräppelt die typischen Posen der Instagrammer – und es ist 🙌

Link zum Artikel

Einen waschechten Bugatti für 34'000 Franken – das gibt's. Doch er leistet nur 13 PS

Link zum Artikel

Mega-Festival auf der Kippe: Wird «Woodstock 50» zu «Fyre 2»?

Link zum Artikel

9 Situationen, in denen du merkst, dass du eher 30 als 20 bist ...

Link zum Artikel

Treffen mit Freunden, damals vs. heute – in 5 Situationen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Alleine in der Winterzeit? So kriegst du deinen Schwarm – wenn es nach Filmen geht ...

Link zum Artikel

Fettes Brot wollen Schweizerdeutsche Wörter entschlüsseln – das Resultat ist 🤦🏼‍♂️

Link zum Artikel

Die 8 absurdesten Geschenke, die das Internet zu bieten hat 🙈

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link zum Artikel

Grösser, als du denkst – so RIESIG sind die höchsten Statuen der Welt

Link zum Artikel

Möwen photobomben Londoner Verkehrskameras – das Internet reagiert mit Flachwitzen

Link zum Artikel

Noch kein Advents-Outfit? Hier die Crème de la Crème unter den Weihnachtspullis 😂 

Link zum Artikel

«Saminigginäggi» ist so etwas von gestern! 10 Samichlaus-Sprüchli für das Jahr 2018

Link zum Artikel

Safer Protest: 7 Tipps für verantwortungsbewusste Randalierer

Link zum Artikel

Was das Schweizer Sorgenbarometer WIRKLICH über uns aussagt 😉

Link zum Artikel

15 Lustigkeiten im Schweizer ÖV, die dir deine Fahrt in vollen Zügen erleichtern

Link zum Artikel

Mit ihren «tierfreundlichen» Idiomen hat PETA den Vogel abgeschossen

Link zum Artikel

Du musst dich neu bewerben? Dann mach's wie diese Alltagsgegenstände!

Link zum Artikel

Wie versprochen: Die lustigen Tierbilder in der XXL-Variante

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ramon Sepin 17.09.2018 15:22
    Highlight Highlight Studieren ist wie Arbeitslos sein, nur das die Eltern stolz auf einen sind.
    • mrgoku 17.09.2018 23:06
      Highlight Highlight HAHAHAHAA
  • Sunny Sunshine 17.09.2018 10:04
    Highlight Highlight Haha, s‘Letschte Gif müessti für mini Hochschuel ha 😂
  • herpderpschlerp 17.09.2018 09:36
    Highlight Highlight have a good fun dänn. möge das pareto prinzip mit dir sein
  • TheRabbit 17.09.2018 07:24
    Highlight Highlight Unverzichtbar als Gruppenmitglied:
    - Dropboxordner erstellen
    - Whatsappgruppe erstellen
    - Titelblatt erstellen
    - Inhaltsverzeichnis einfügen
    • Sunny Sunshine 17.09.2018 10:04
      Highlight Highlight Inhaltsverzeichnis automatisch erstellen lassen 😏

Falls du dachtest, deine Badi war am Wochenende voll: Schau dir DIESE Bilder an!

In der brutzelnden Hitze am Wochenende suchten viele Schweizer Zuflucht im kühlen Nass. Viele? Gefühlt ALLE waren am Samstag und Sonntag in den Schwimmbädern, Flüssen und Seen zugegen.

Es war einfach nur schrecklich voll.

Das ist nun der Zeitpunkt, in dem wir dich an die folgenden Bilder erinnern wollen, die zeigen, wie es in China gerne mal aussieht.

Artikel lesen
Link zum Artikel