Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
A desert beach in the Catlins, at the southern tip of the South island of New Zealand.

Hasselblad XPan
Hasselblad 45mm f/4
Kodak Portra 160
f/16, 1/125s

Pounawea, Neuseeland. Bild: flickr

Du brauchst eine Ladung Entspannung? Dann zieh dir diese unfassbar chilligen Orte rein!

Präsentiert von

Markenlogo

Es kribbelt im Bauch, es zucken die Finger: Das Fernweh ist im Anmarsch – pünktlich auf die sommerlichen Temperaturen. Willst du es so richtig auf die Spitze treiben? Dann schau dir hier an, wo's so richtig gemütlich ist.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Santorini, Griechenland. Bild: flickr

Bild

Kruger-Nationalpark, Südafrika. Bild: flickr

Gleich geht's weiter mit den chilligen Orten, vorher noch ein bisschen Extra-Entspannung für zwischendurch:

Manchmal liegt die Erfrischung so nah

Im Idealfall im nächsten Kühlschrank ;-) Ganz besonders erfrischend schmecken Somersby Apple Original, Elderflower Lime und Red Rhubarb auf Eis. So kannst du den Sommer auch zu Hause voll geniessen.

Und nun viel Spass beim Weiterträumen ...

Bild

Kuaotunu, Neuseeland. Bild: flickr

Bild

Kyrönlahti, Finnland. Bild: flickr

Rangali, Malediven. bild: flickr

Bild

County Kerry, Irland. Bild: flickr

Bild

Mahé, Seychellen. Bild: pixabay

Bild

Irgendwo in Kanada. Bild: flickr

Bild

Big Pine Key, USA. Bild: flickr

Hong Kong. Bild: flickr

Bild

Ort unbekannt. Bild: pixabay

Bild

Grindavík, Island. Bild: flickr

Ubud, Bali. Bild: flickr

Bild

Irgendwo in der Toscana, Italien. Bild: pixabay

Bild

Bora Bora, Französisch-Polynesien.  Bild: flickr

Bild

Simcoe, Kanada. Bild: flickr

Bild

El Nido, Philippinen. Bild: fllickr

Ort unbekannt. Bild: pixabay

Bild

Irgendwo in Namibia. Bild: shutterstock

Bild

Irgendwo auf Barbados. Bild: pixabay

Bild

Wai'anae, Hawaii. Bild: flickr

Bild

Irgendwo in Zypern. Bild: pixabay

Bild

Batu Ringgit, Bali.  Bild: flickr

Bild

Greater Vancouver, Kanada. bILD: FLICKR / VLAD KOSTKA PHOTOGRAPHY

Bild

Koh Lipe, Thailand. Bild: shutterstock

O'ahu, Hawaii. Bild: flickr

Bild

Bora Bora, Französisch-Polynesien. Bild: pixabay

Bild

Irgendwo auf den Philippinen. Bild: shutterstock

Immer noch auf der Suche nach Erfrischung?

Was ist chilliger als ein kühles Somersby auf dem eigenen Balkon zu trinken? Ein Schluck Apple Original, Red Rhubarb oder Elderflower Lime, am besten auf Eis, und du fühlst dich gleich in die Ferien versetzt. So kann man den Sommer auch daheim voll geniessen.

Das war noch lange nicht alles! Diese 90 Flecken solltest du einmal im Leben gesehen haben:

(jdk)

Fernweh? Mehr zum Thema Reisen:

Airbnb zeigt die 10 beliebtesten Häuser 2018 auf Instagram

Link zum Artikel

Dieser Ort mit den drei Wasserfällen ist etwas vom Spektakulärsten, das ich in der Schweiz gesehen habe

Link zum Artikel

86 Kilometer lang, 3275 Meter hoch: Der brutale Aufstieg mit dem Velo auf den Wuling-Pass in Taiwan

Link zum Artikel

Ascension Island: Eine Reportage vom Ende der Welt, dem letzten kleinen Rest von Atlantis

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Die Schweiz ist eine Gold-Weltmacht – ein enormes Risiko»

Link zum Artikel

Turbo Jens ist alles, was du heute gesehen haben musst (wer hat den Typen eingestellt?)

Link zum Artikel

YouTuberin verwandelt Teslas Model 3 in Pick-up – und das Resultat ist grandios

Link zum Artikel

«Ab 30 kann Mann keine kurzen Hosen mehr tragen!» – watson-Chef klärt uns auf 🙄

Link zum Artikel

Diese Schweizer Fussballer haben noch keinen Vertrag für nächste Saison

Link zum Artikel

Herr Matthes, wie gross ist die Schadenfreude bei Nokia über Huaweis Trump-Schlamassel?

Link zum Artikel

Ein Streik kommt selten allein – so wollen die Frauen weitermachen

Link zum Artikel

Nach 27 Jahren kommt der Nachfolger der SMS – das musst du über RCS wissen

Link zum Artikel

Merkel beginnt bei Staatsbesuch plötzlich zu zittern – Entwarnung folgt kurz darauf

Link zum Artikel

Empörung nach Landung am Mont-Blanc

Link zum Artikel

Ohrfeige für Bundesanwalt vom Bundesstrafgericht – Lauber ist im FIFA-Fall befangen

Link zum Artikel

40 Millionen Liter Trinkwasser verschwunden? Das Rätsel von Tägerig ist gelöst

Link zum Artikel

OMG – wir haben Knoblauch unser ganzes Leben lang falsch geschält

Link zum Artikel

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel

Khashoggi-Mord: Hinweise belasten Saudi-Kronprinz

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

18
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hoppla! 11.06.2017 20:54
    Highlight Highlight Nr. 12 ist die Bláa Lónið. Die ist nur chillig wenn die 5625177 Touristen nicht mehr anwesend sind. Aus eigener Touristenerfahrung.
  • Spooky 08.06.2017 02:52
    Highlight Highlight Geht's noch langweiliger?

    Der absolute langweilige Stress!

    Das ist nur etwas für alte Leute.
  • Legume 08.06.2017 01:06
    Highlight Highlight Ubud auf Bali usw... ??? diese Liste kann man um 50% streichen...
  • mooi 08.06.2017 00:42
    Highlight Highlight Welch unnötiger Beitrag ...
    eine Liste mit x-beliebigen, schönen Bildern zusammenstellen (erinnert mich an die Kalender, welche jeweils Ende des Jahres von vielen Unternehmen an die Kunden verschickt werden), die meisten mit "irgendwo in ..." beschriften und das, um ein Getränk zu promoten? Ausser, dass ich bei etwa dreien dachte "ah schön, war ich schon", hat mir das jetzt wirklich nichts gebracht.
    • Mr. Spock 09.06.2017 22:38
      Highlight Highlight Word!
  • Sleepimust 08.06.2017 00:28
    Highlight Highlight Der chilligste Ort ist, wenns nach mir geht, Pfäffikon während dem Reeds Festival...
    Sorry, da kann jetzt echt keine Feriendestination mithalten.
  • Julia Baumgart 08.06.2017 00:01
    Highlight Highlight #19 es ist wunderschön auf dem Campingplatz. Ich sass auch schon in der Wanne in Namibia Western Caprivi Strip ❤️ http://ngepicamp.com
    • 's all good, man! 08.06.2017 07:56
      Highlight Highlight Siehe meinen Kommentar etwas weiter unten... 😀
  • jjjj 07.06.2017 23:25
    Highlight Highlight Rip Journalismus.
    Ihr holt 28 Bilder aus Datenbanken, recherchiert nicht mal den Ort richtig und klatscht ein Partner Logo drüber. Sauber als Werbung gekennzeichnet ists auch nicht. Native Advertisement oder so...
    • Zap Brannigan 09.06.2017 20:10
      Highlight Highlight Wir sind bei Watson, nicht bei der NZZ. Watson ist chronisch unterfinanziert, also wird ein Teil der Artikel mit Google zusammengestümpert und nur proforma als Werbung markiert. Stört mich nicht, Watson läuft bei mir als Unterhaltung, nicht als seriöser Journalismus. Es ist ein 20 Minuten für Studenten, was nichts Negatives ist.
  • LubiM 07.06.2017 21:15
    Highlight Highlight Jap Hong Kong ist voll chillig, höchste Einwohnerdichte der Welt!
    • Namenloses Elend 07.06.2017 22:26
      Highlight Highlight Ich vermisse auch ein bisschen den Smog auf dem Bild. 😊
  • 's all good, man! 07.06.2017 20:36
    Highlight Highlight #19
    Ich meine zu wissen, wo genau in Namibia das ist und ich war schon zwei Mal da. Es ist wirklich ein sehr entspannter Ort und man kann dort allerbestens abhängen für ein paar Tage. Werde voraussichtlich Anfang nächsten Jahres erneut dort sein. 😊
  • dododo 07.06.2017 20:12
    Highlight Highlight santorini unfassbar chillig... ähäää...
  • Fonzie 07.06.2017 19:24
    Highlight Highlight Besonders hilfreich: Tipp 18.

    Ach, was beschwer ich mich! Ist ja gesponsert.
  • fischbrot 07.06.2017 16:42
    Highlight Highlight Spreitenbach, Aargau
    Benutzer Bild
  • Jordan Belfort 07.06.2017 16:28
    Highlight Highlight Nr. 11 ist Big Sur am Highway Nr. 1 in Kalifornien. Wenn man den vielen Touristen dort glaubt, ist die diser Ort nicht gerade unbekannt.😉
    • Lami23 08.06.2017 14:52
      Highlight Highlight wer sich gern in der masse entspannt....

Die Wunderwelt der Schweizerin – seit 1938 im einzig wahren Frauenheftli

Lasst euch mitnehmen. Auf eine kleine Lektürereise durch ein Stück Schweizer Medien- und Frauengeschichte. Willkommen in der «Annabelle»! Und in der Zeit unserer Grossmütter und Urgrossmütter.

Der Anlass für diesen Artikel ist eine persönliche Regung. Oder Aufregung. Weil ich hörte, dass die Redaktion des Schweizer Frauenmagazins «Annabelle» vom Verlagshaus Tamedia bis im Sommer halbiert wird. Was traurig ist. Denn wie lange kann sich ein halbiertes Medium noch halten? Ein Ende der «Annabelle» wäre allzu schade. Schliesslich lebt sie von allen deutschsprachigen Frauenzeitschriften schon am längsten. Wie grossartig – und gelegentlich kurios – ihre Geschichte ist, soll hier …

Artikel lesen
Link zum Artikel