DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Für viele die beste Elvis-Ära: Das Rockabilly-Quartett mit Scotty Moore an der Gitarre, Bill Black am Bass und D.J. Fontana am Schlagzeug.
Für viele die beste Elvis-Ära: Das Rockabilly-Quartett mit Scotty Moore an der Gitarre, Bill Black am Bass und D.J. Fontana am Schlagzeug.Bild: AP/Courtesy Taschen

Und NUN: 10 hammergeile Elvis-Songs, die du vermutlich nicht kennst. Gern geschehen!

16.08.2017, 09:56

Zum 40. Todestag des King of Rock'n'Roll: Zehn nicht so bekannte Elvis-Presley-Songs, um dir den Tag zu versüssen. 

Natürlich, echte Elvis-Freaks werden die Tracks kennen. Aber für den Amateur-Fan dürfte die eine oder andere Perle darunter sein.

Fangen wir mit etwas halbwegs Bekanntem an ... mit etwas Sphärischem (oder, naja, mit etwas Bekifftem) ... 

1. «Blue Moon»

Okay. Let's rock:

2. «I Washed My Hands In Muddy Water» (Undubbed)

Jetzt: Blues-Time!

3. «Stranger In My Own Home Town» (Jam Take 1)

4. «Feel So Bad»

5. «Put the Blame On Me»

Vegas, Baby!

6. «Night Life» (Take 3)

Nun der Beweis, dass Elvis politisch links stand 😉:

7. «I'm Left, You're Right, She's Gone»

Danke, Chuck Berry, für diesen Rocker hier:

8. «Promised Land»

Rockabilly? Hier die Gebrauchsanweisung:

9. «Good Rockin' Tonight»

Und zum Abschied ...

10. «It Hurts Me»

Weitere Vorschläge? Jederzeit willkommen!

Musik

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
Wie «Ferien» mit Kindern wirklich sind

- Einheimische
- Kulturschaffende
- Kreative
- Indigene
- Tauchlehrerinnen
- Lebenskünstler
- Goldgräber
- Strassenkünstler und -räuber
- Revolutionärinnen
- Taxifahrer
- Guides
- geheimnisvolle Schönheiten
- potenziell tödliche Tiere

Zur Story