Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie wachsen Avocado und Co.? 7 Punkte beim Nutzpflanzen-Quiz wären #healthy

Badge Quiz

Uuuuh, ist das gesund, du! Aber woher kommt's? Bild:

Der Sommer kommt. Das einzige, was dann gemästet wird, ist unser Insta-Feed. Und zwar mit einem Überfluss an gesunden Salattellern. Aber weisst du auch, woher diese Superfoods kommen?



Quiz
1.Eine Zimtstange ist ...
Bild zur Frage
... ein getrocknetes Blatt einer Pflanze.
... eine getrocknete Pflanze.
... der getrocknete Ast eines Baumes.
... die getrocknete Rinde eines Baumes.
2.Welches uns bekannte Produkt entspringt dieser Pflanze?
Bild zur Frage
Quinoa
Quinoa
Ingwer
Ingwer
 Beluga Linsen
Beluga Linsen
Goji Beeren
Goji Beeren
3.Wo wächst eigentlich ... 🤢 ... 'tschuldigung ... Rosenkohl?
Bild zur Frage
Am Boden
Am Baum
Am Stängel
Als einzelne Blüte auf dem Pflanzenstiel
IN DER HÖLLE!!! (Ja, theoretisch wäre es diese Antwort, aber praktisch (angeblich) nicht, fyi)
4.Welche Nüsse/Kerne haben ihren Ursprung in dieser Frucht?
Bild zur Frage
Sesam
Sesam
Pistazien
Pistazien
Mandeln
Mandeln
Cashew
Cashew
5.Wo wachsen die Provitamin-A-Legenden, die bekömmlichen Kakis?
Bild zur Frage
Am Strauch
Am Baum
An der Kletterpflanze
Am Boden
6.Was wächst an diesem strauchartig-trostlosen Stück Pflanzengewebe?
Pfeffer
Pfeffer
Muskatnuss
Muskatnuss
Senfkörner
Senfkörner
Kapern
Kapern
7.Nun zu einem Star der Gemüsebranche, dem Broccoli. Das, was wir essen, ist ...
Bild zur Frage
... die Blüte der Pflanze.
... die ganze Pflanze.
... die Ast-artige Extremität am Stiel der Pflanze.
... der Auswuchs des unterirdischen Wurzelsystems (Rhizome) einer Pflanze.
8.Was beschert uns diese Pflanze?
Bild zur Frage
Süsskartfoffeln
Süsskartfoffeln
Physalis
Physalis
Kurkuma
Kurkuma
Erdnüsse
Erdnüsse
9.Als was wird uns dieses pflanzliche Produkt später im Laden von den Regalen aus zum Einkauf verlocken?
Bild zur Frage
Cranberries
Cranberries
Pistazien
Pistazien
Mangos
Mangos
Litschis
Litschis
10.Zu guter Letzt noch zum langjährigen Publikumsliebling, der Avocado; der ehemalige «guilty pleasure» für alle low-fat-Diet-Fanboys und einstiges Fundament jeder Mahlzeit, die nicht gesund, sondern #healthy war. Aber wo muss ein Cleaneater denn suchen, um die «Butterfrucht» zu ernten?
Bild zur Frage
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort

Wie gesund oder ungesund ist dein Essen? Alles relativ.

Ich war im ersten veganen Fast-Food Restaurant und so war es

Play Icon

Noch mehr Quiz-Spass findest du hier:

Ist das Weltkulturerbe oder kann das weg?

Link zum Artikel

Bevor du zum Roadtrip aufbrichst: Meistere das internationale Verkehrsregel-Quiz!

Link zum Artikel

Und nun das geilste ungeile Quiz EVER! Erkenne den Flughafen am Teppich!

Link zum Artikel

Wenn du die deutschen Namen dieser Städte nicht erkennst, musst du in die Romandie ziehen

Link zum Artikel

Weisst du noch, wie diese «Game of Thrones»-Charaktere gestorben sind?

Link zum Artikel

Hier kommt deine Lieblings-Halbzeitunterhaltung: Das Huber-Quiz!

Link zum Artikel

3600 Fussballminuten später: Hast du mitbekommen, was sonst so in der Welt geschah? 

Link zum Artikel

Wie METAL bist du? Beweise es, indem du diese Band-Logos entzifferst!

Link zum Artikel

Wenn du im Hochzeitsquiz nicht 7 Punkte schaffst, wirst du am Altar stehen gelassen!

Link zum Artikel

Wo in aller Welt ist Dani Huber? Finde unsere hellste Kerze im Sonntag-Abend-Quiz

Link zum Artikel

Heute ist der längste Tag im Jahr – bestehe im Quiz oder für dich wird's Dezember

Link zum Artikel

Blunschi spielt sich endlich in WM-Form – quizzt du ihn trotzdem ins Abseits?

Link zum Artikel

Game of Popes: In 10 Fragen zum Papst – oder zur Exkommunikation!

Link zum Artikel

Weisst auch du alle Fragen in diesem Quiz? Dann bist du gleich clever wie Huber

Link zum Artikel

Diese 10 krassen Sachen hast du an der Matura noch gewusst – und jetzt?

Link zum Artikel

Wenn du denkst, du bist gut in Geografie, dann hast du dieses Quiz noch nicht gespielt

Link zum Artikel

Und nun: Ein Quiz über 9 unnütze Fakten, die du dir aber trotzdem merken wirst

Link zum Artikel

Nehmt das, ihr Streber! Bei diesem Geschichts-Quiz werdet ihr versagen. VERSAAAGEN.

Link zum Artikel

Hol im Quiz 8 Punkte und du wirst das neue Oberhaupt der Post

Link zum Artikel

Blunschi im Quiz wie die Engländer beim Penaltyschiessen – er wählt immer die falsche Ecke

Link zum Artikel

Vom Westfälischen Frieden bis zum Freihandel: Bestehe das Völkerrechts-Quiz!

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Sind aller guten Dinge wirklich drei und vermasselt es Dani noch einmal? Jetzt: Huber-Quiz

Link zum Artikel

Mach im Sagen-Quiz mindestens 8 Punkte – sonst holt dich der Teufel!

Link zum Artikel

Du wolltest schon immer mal in einem Cockpit sitzen? Dann bestehe zuerst dieses Quiz!

Link zum Artikel

Wenn du dieses «Sex and the City»-Quiz nicht schaffst, macht Carrie mit dir Schluss!

Link zum Artikel

Beweise dich in unserem Quiz zum Jagdgesetz, oder du wirst zum Abschuss freigegeben!

Link zum Artikel

Wenn du in diesem Quiz nicht 7 Punkte holst, darfst du die neuen Emojis nicht benutzen!

Link zum Artikel

Wie verhält man sich bei Gewitter? Wenn du dieses Quiz nicht bestehst, weint der Himmel

Link zum Artikel

Ok das ist tricky: Welche Sprache spricht man in welchen Ländern?

Link zum Artikel

Quizz den Blunschi! Weisst du mehr über die WM als unser wandelndes Fussball-Lexikon?

Link zum Artikel

Wie reagiert Dani auf die letzte Schmach? Nicht so, wie du denkst! Jetzt. Das Huber-Quiz!

Link zum Artikel

Nicht jeder kann ein Quinoa-Salat sein! Welche Grillbeilage bist du?

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wenn du denkst, du bist gut in Geschichte, dann hast du dieses Quiz noch nicht gespielt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

63
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
63Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Füürtüfäli 27.05.2019 19:36
    Highlight Highlight Bezüglich Rosenkohl, weder ich noch meine Schwester hatten früher die gruusigä Rööslichöhl gemocht. Um uns Kinder dieses "Gemüse" schmackhaft zu machen, wurde dieser kurzerhand umgetauft in...... Trommelwirbel...... jetzt kommts gleich......
    Mami-Chüssli🙄
    Fazit: Auch mit diesem Namen schmeckten die Dinger grauuuuuuuenhaft... heute noch 🤢🤮
  • loki 26.05.2019 21:52
    Highlight Highlight Rosenkohlrezept

    400gr blanchierter Rosenkohl
    200gr Speckstreifen
    1 Zwiebel
    20gr Butter
    2 Eier

    Speck und Zwiebeln anbraten
    Eier anbraten
    Auf Teller anrichten
    Rosenkohl in den Abfalleimer



    Et voilà...lassts euch schmecken
  • Leider Geil 26.05.2019 21:18
    Highlight Highlight 10. Hä?
  • Randalf 26.05.2019 19:14
    Highlight Highlight
    Jodok, wegen dem Rosenkohl.
    Frage den Oliver Baroni, er hat schon einige gute Rezepte gepostet.
    Und ausserdem,
    wegen Kindern wie Dir war früher das Wetter um so vieles schlechter.😎
    • Bits_and_More 27.05.2019 07:34
      Highlight Highlight Und dank Baronis lecker Rosenkohlrezepten wird das Gemüse nun immer ganz aufgegessen und wir haben die Klimaerwärmung, Schülerstreiks und eine verwirrte FDP.
    • Watchdog2 27.05.2019 10:33
      Highlight Highlight Rosenkohl = Chinder-Chabis...
  • the_dooris 26.05.2019 17:41
    Highlight Highlight Also ich koche beim Broccoli auch den Stiel. Nicht nur die Blütenknospen oder Röschen. Esse ich dann nicht die ganze Pflanze?
    • Fip 27.05.2019 07:10
      Highlight Highlight Die Pflanze geht ja unter der Erde weiter!
      Aber die Erdäpfel gehören erst in der Pfanne zum Broccoli!
    • Vertigo 27.05.2019 12:28
      Highlight Highlight Die Pflanze hat noch einen längeren Stiel, mit größeren Blättern dran
  • Wander Kern 26.05.2019 17:14
    Highlight Highlight Rosenkohl auseinanderzupfen (ja, Blättchen für Blättchen) und dann im Wok, in wenig heissem Öl schwenken.
  • Guybrush Threepwood 26.05.2019 15:16
    Highlight Highlight Ganz im gegenteil zu vielen liebe ich rosenkohl. Probiert das aber mal so:
    Rosenkohl in der hälfte durchschneiden. Kochen. Danach mit balsamico übergiessen und in die bratpfanne damit. So dass der baldamico glasiert.
    Danach mit grobem salz und pfeffer würzen. Perfekt!
    Hat mir ein gangster in den bronx gezeigt. Lustige geschichte nebenbei ;)
    • holden27 26.05.2019 15:58
      Highlight Highlight Stimmt, karamellisierter rosenkohl ist auch toll.
      Passt gut auch noch ein TL Honig und ein wenig Knoblauch dazu.
      Rosenkohl schmeckt oft nur nicht weil er meist falsch zubereitet wird, mit solch einem Rezept Word er super 👍
    • Th. Dörnbach 26.05.2019 18:01
      Highlight Highlight Karamelisiert schmeckt alles super.
  • holden27 26.05.2019 15:08
    Highlight Highlight Rosenkohl blanchieren, halbieren, anbraten (für nicht vegies noch Speck dazu) viel Zwiebel und Knoblauch mitschwenken, et voilà, super leckerer, schnell gemachter Rosenkohl.
  • Olmabrotwurst 26.05.2019 14:14
    Highlight Highlight Ich tue alles um den Rosenkohl zuvermeiden.
    • kaktuslover 27.05.2019 08:29
      Highlight Highlight passt auch nicht zur Olmabratwurst, oder? ;-)
  • Turrdy 26.05.2019 14:04
    Highlight Highlight Fun Fact: Schwarzer, weisser und grüner Pfeffer sind eigentlich alles dieselbe Pflanze, nur verschieden verarbeitet. Die Roten Körner in der Vierfarbmischung sind hingegen kein echter Pfeffer. Die roten Körner sind nämlich "rosa Pfeffer" und kommen aus Südamerika (im Gegensatz zum echten Pfeffer, der aus Südostasien stammt.)
    • losloco 26.05.2019 15:33
      Highlight Highlight Weie du schreibst, Südostasien...der beste Pfeffer kommt aus der Kampot-Region in Kambodscha!
    • Edward Espe Brown 26.05.2019 16:01
      Highlight Highlight Roter Pfeffer ist richtiger Pfeffer und etwas sehr edles, kaum erhältlich. Rosa Pfeffer hingegen ist kein Pfeffer, kommt aus Südamerika und ist im Grunde genommen giftig.
  • Money Matter 26.05.2019 13:54
    • TheOnlyZeus 26.05.2019 16:00
      Highlight Highlight Sieht schlimm aus...
    • Mat_BL 27.05.2019 11:01
      Highlight Highlight Ja, das arme Hackfleisch!

      Das ist wohl ein Rezept von findigen Müttern, die ihren Kindern umsverrecke Rosenkohl unterjubeln wollen, Imfall. Es so: Mami was hits hüt? Sie: Hackbälleli!
  • Sir_Saku 26.05.2019 13:33
    Highlight Highlight Wurst-Käse-Salat🤤
  • Sherlock_Holmes 26.05.2019 13:30
    Highlight Highlight Interessanter Beitrag.

    Ergänzend wären noch ein paar Worte zur Herkunft und zum Anbau – sprich zur ökologischen Bilanz – aufschlussreich. 🤔

    So von wegen fancy-pantsy-superfood ... 🤪

    Darum lieber regional-seasonal-sprouts ... 😜
    Zur Zeit Rhabarber, Erdbeeren und Schoggi-Maikäfer 😁
    • Turrdy 26.05.2019 14:06
      Highlight Highlight Wieso nicht echte Maikäfer?
      https://de.wikipedia.org/wiki/Maik%C3%A4fersuppe
      Feiiiiin ;)
    • mostlyharmless 26.05.2019 14:42
      Highlight Highlight WTF? Die ekelhaftesten Viecher in unseren Breitengraden hat man früher gegessen? Sicher sinnvoll, aber – Grundgütiger!
      Benutzer Bild
    • Sherlock_Holmes 26.05.2019 15:02
      Highlight Highlight Okay... interessantes Rezept.
      Dann doch lieber Rosenkohl... oder schon einmal etwas von Flower Sprouts gehört?

      https://www.migros-impuls.ch/de/ernaehrung/nahrungsmittel/gemuese/flower-sprouts#flower-sprouts-fuer-die-gesundheit-af8
    Weitere Antworten anzeigen
  • Barracuda 26.05.2019 13:29
    Highlight Highlight Und ein Grossteil von dem "Super-Food" wird in supergrossen Monokulturen angepflanzt, wofür superviel (Regen)Wald gerodet wurde und superviel Wasser benötigt wird. Danach geht's dann noch superweit tausende Kilometer per Flugzeug um die ganze Welt. "Super-Food"? Klar doch 🙄
    • dmark 26.05.2019 16:07
      Highlight Highlight Da bekommt auch der Begriff "Energiereich" mal gleich eine ganz andere Bedeutung.
    • You will not be able to use your remote control. 26.05.2019 17:43
      Highlight Highlight Und das Fleisch von hier ist nur ein paar mal superer :)

      Stell dir vor, die ganze Schweiz war mal Urwald. Wir sind nicht mal bereit 1% zurück zu geben.
    • Barracuda 27.05.2019 08:39
      Highlight Highlight Habe ich von Fleisch geredet? Ich finde es einfach krank wenn man in diesem Zusammenhang von Super-Food redet und sich noch das hippe gesunde und nachhaltige Mäntelchen anzieht! Aber schön, dann konntest du als Angesprochener anscheinend dein Gewissen beruhigen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • konzision 26.05.2019 12:46
    Highlight Highlight 0.. habe meine Achillesferse gefunden: Gemüse/Früchte, die früher nicht in Mamas Garten gewachsen sind.
  • salamandre 26.05.2019 12:38
    Highlight Highlight Wir kennen alle irgend Jemanden der "spitze" Rosenkohl zubereitet, aber einfach so aus dem Wasser oder Dampfbad geholt kommt das Zeugs echt aus der Hölle.
    • Altruide 26.05.2019 13:35
      Highlight Highlight Zum Glück habe ich nach Jahren des Leidens nun eine echte Erklärung, warum mir Rosenkohl gar nicht schmecken kann: ganz leicht, es sind die Gene.

      https://www.faz.net/aktuell/wissen/leben-gene/humangenetik-eine-reine-geschmackssache-1208561.html

      Da kann auch die beste Zubereitung nichts dafür - ich kann nicht anders als es zu verabscheuen *sorry*

      Übrigens gibt es das gleiche Phänomen bei Koriander ;-)
    • mostlyharmless 26.05.2019 14:44
      Highlight Highlight Hab ich bei Koriander, bei Rosenkohl nicht. Haben dafür alle anderen um mich herum, ergo kein Rosenkohl für mich.
    • sowhat 26.05.2019 15:05
      Highlight Highlight Ja, hat Baroni doch grad diese Woche erklärt.
  • Faceoff 26.05.2019 12:38
    Highlight Highlight Die gruusigen Kaki loben aber Rosenkohl verteufeln? Quiz abgebrochen.
    • TheOnlyZeus 26.05.2019 16:05
      Highlight Highlight Rosenkohl ist schlimm, aber Kakis sind die Hölle. Furchtbar.
    • ändu aus B (weder Bärn noch Basel) 26.05.2019 17:17
      Highlight Highlight Ich liebe ❤️ Kaki! Und die Kaki Persimon sind auch nicht so pflüdrig. Und den Röselichöli kann man knapp essen, wenn er nicht verkocht ist. Wird er aber leider meistens.
    • DomKi 26.05.2019 22:56
      Highlight Highlight ich denke dasselbe
    Weitere Antworten anzeigen
  • I don't give a fuck 26.05.2019 12:37
    Highlight Highlight Die Bildershow ganz unten ist ziemlich amüsant.

    Eine Kalorie ist eben nicht einfach eine Kalorie. Schon beim 1. Bild will man sagen, dass das "clean breakfast" schlechter ist als das "dirty breakfast", aufgrund der Kalorienanzahl. Das "dirty" hat auch weniger Fett - was die aber nicht wissen; es sind alles industrielle Transfette, alles gesättigt und super ungesund - nur weil etwas weniger Kalorien oder Fett hat, ist es nicht gesünder und vice versa. Makronährstoff nicht gleich Makronährstoff.

    Das 2. Bild ist auch lustig, weil ich weder links noch rechts Kaffee sehe, eher Spülwasser.
    • DerMedicus 26.05.2019 16:46
      Highlight Highlight Transfette können rein chemisch gar nicht gesättigt sein.. Denn Trans impliziert eine Trans-Konformation an einer Doppelbindung, ergo: ungesättigt
    • I don't give a fuck 26.05.2019 18:15
      Highlight Highlight Sollte eine Aufzählung sein und nicht auf das vorherige beziehen, aber hast natürlich Recht. Aber ich hoffe, man versteht trotzdem, was gemeint ist.
  • Phrosch 26.05.2019 12:30
    Highlight Highlight Also, Rosenkohl... Als Rosenkohl-nicht-Liebhaber dachte ich mir, dass der vielleicht nur anders zubereitet werden müsste. Das kam dabei heraus: ein paar Rosenköhli (für mich allein ca. 6-8, je nach Grösse) waschen, längs halbieren und quer in feine Streifen schneiden, Strunk auslassen. Eine Handvoll Speckwürfeli anbraten, dann Rosenkohlstreifen dazugeben und kurz rührbraten. Nach gusto abschmecken und noch leicht knackig geniessen. En Guete!
    Die einzige Schwierigkeit ist es, Rosenkohl in kleinen Mengen zu bekommen. Die Supermärkte in meinem Einzugsgebiet verkaufen die nur pfundweise abgepackt.
    • salamandre 26.05.2019 14:47
      Highlight Highlight Ja logisch sonst werden sie ihn gar nicht los😉
    • Bär73 26.05.2019 19:52
      Highlight Highlight Wo ist das Problem ? Mit 6-8 Rosenkohl würde ich meinen Gaumen in den Wahnsinn treiben. Ich esse locker ein halbes Kilo....dazu ein leckeres Steak und mein Gaumen macht Freudensprünge (bitte nicht bildlich vorstellen)
    • I don't give a fuck 27.05.2019 08:31
      Highlight Highlight BlähBär73
  • locin 26.05.2019 12:28
  • Lienat 26.05.2019 12:26
    Highlight Highlight Die Erdnuss ist keine "echte" Nuss sondern eine Hülsenfrucht 😉
    • sowhat 26.05.2019 15:07
      Highlight Highlight Wie kann sie eine Frucht sein? Sie wächst unter der Oberfläche. Wäre die dann nicht eine Wurzel?
    • Lienat 26.05.2019 15:36
      Highlight Highlight Nicht verzagen, Wiki fragen...

      Die Erdnuss entsteht aus einer Blüte (deshalb ist es eine Frucht). Nach dem Verblühen senkt die Pflanzen ihre Zweige in den Boden ab, wo die Früchte ausreifen.

      Unglaublich, was für Spielereien Mutter Natur sich so ausdenkt...
    • E7#9 26.05.2019 17:16
      Highlight Highlight Dafür sind Erdbeeren streng biologisch gesehen keine Beeren sondern Nüsse.

      https://eatsmarter.de/ernaehrung/ernaehrungsmythen/sind-erdbeeren-nuesse
    Weitere Antworten anzeigen
  • aglaf 26.05.2019 12:25
    Highlight Highlight Schmackhafter Rosenkohl: Erst im Wasser blanchieren, dann halbieren und in eine Schüssel geben. Sonnenblumenöl, wenig Zitronensaft, etwas Honig, frische Thymianblätter, geriebenen Parmesan, Kräutersalz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle dazu, gut vermengen. Alles in eine Gratinform und zunächst bedeckt im Ofen bei mittlerer Hitze schmoren. Die letzten Minuten mit starker Hitze ohne Deckel.
  • Bär73 26.05.2019 12:22
    Highlight Highlight War sehr einfach. Aber ich muss gestehen: Rosenkohl ist mein Lieblingsgemüse 😊
    Benutzer Bild
  • bisch debii 26.05.2019 12:18
    Highlight Highlight 5/10 .. naja

    Hier ein Rezept für Rosenkohl: der Trick ist Hitze!

    https://cooking.nytimes.com/recipes/1890-roasted-brussels-sprouts-with-garlic
  • Beeee 26.05.2019 12:11
    Highlight Highlight Bitte mehr davon!
    • salamandre 26.05.2019 14:52
      Highlight Highlight ...aber Deiner Biene ist grad übel geworden...ich kann's ihr gar nicht verübeln.😉

Zürcher Mensa vergrössert für Studie Vegi-Angebot – mit erstaunlichem Ergebnis

Wenn kreativer gekocht wird, isst man plötzlich vegetarisch – ohne sich dessen immer bewusst zu sein.

Ein Vegi-Menü fehlt heutzutage in kaum einem Restaurant und keiner Kantine mehr. Doch häufig ist es einfallslos zubereitet und zudem irgendwo am Rande des Buffets angesiedelt. Die Botschaft ist klar: Normal sind Speisen, bei denen das Fleisch im Zentrum steht. Vegetarisch oder gar vegan ist für die Aussenseiter. Kein Wunder, dass sich unter diesen Bedingungen die meisten für ein Fleisch- oder Fischmenü entscheiden. Und einmal mehr fühlen sich die Köche in ihrer Ansicht bestätigt: Vegi …

Artikel lesen
Link zum Artikel