bedeckt
DE | FR
19
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Spass
Retro

Die Sci-Fi-Supermarionetten von anno dazumal

Die beste Sci-Fi-Serie, die du vermutlich nicht kennst ... mit Marionetten!

20.09.2018, 19:1627.09.2018, 12:14
Oliver Baroni
Folge mir

Wer hat Lust auf eine deftige Ladung Mid-Century Madness? Bitte sehr! Willkommen in der wundersamen Welt der Supermarionetten!

Wer nicht das Privileg hatte, in den Sechziger- und Siebzigerjahre im angelsächsischen Raum aufzuwachsen (ergo wohl ziemlich viele von euch), weiss vermutlich gar nicht, worum es hier geht ...

Nur soviel: Es ist das wohl stylishste, coolste Sci-Fi-Universum, das das Fernsehen je hervorbrachte, bloss ... mit Marionetten!

Die Frisuren sitzen, das Dekor ist perfekt und alles ist ein wenig James-Bond-trifft-die-Jetsons ... mit Fadenpuppen! 

Nicht irgendwelche Marionetten, nein ...

SUPERMARIONATION ...

Ein Kofferwort aus den Begriffen Super Marionette Animation, so wurde die Technik genannt, wie sie in den Filmen und Fernsehserien des Ehepaars Sylvia und Gerry Anderson zum Einsatz gekommen ist.

Die bei diesem System eingesetzten Marionetten sind mit besonders dünnen, nahezu unsichtbaren Fäden versehen (anders als zum Beispiel bei der Augsburger Puppenkiste). Ausserdem besitzen sie bewegliche Augen und Lippen, die eine zur Sprache synchronisierte Bewegung ermöglichen. Mehr oder weniger, zumindest. 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Da weiteren Bewegungen nicht elektrisch gesteuert werden konnten, fanden deren Handlungen zumeist innerhalb von Räumen oder Fahrzeugen statt, wo nur wenig Bewegung notwendig ist. Zudem wurden bei verschiedenen Grossaufnahmen Hände und Arme durch echte Menschenhände und -arme gedoubelt.

So viel zur Technik, nun zu den TV-Serien! Allen voran:

«Thunderbirds»

1964-1966

Die Geschichte der Rettungsgruppe International Rescue, deren Hauptquartier sich in einem Versteck auf einer Insel im Pazifik befindet und deren Hauptflotte aus fünf «Thunderbird»-Vehikel für Land, Luft, Wasser und Weltraum besteht:

1 / 19
Thunderbirds!
quelle: thunderbirds.wikia / thunderbirds.wikia
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Grossartigst! Die TV-Serie brachte Spielzeuge, Soundtracks, zwei Kinofilme und gut 200 Ausgaben einer Comicserie eigens über Lady Penelope hervor. 

Ach ja, können wir kurz über Lady Penelope sprechen, die Über-Stilikone der Thunderbirds?

1 / 14
Lady Penelope
quelle: thunderbirds.wikia / thunderbirds.wikia
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Thunderbirds ist und bleibt die wohl berühmteste Schöpfung der Filmemacher Gerry und Sylvia Anderson, doch bei weitem nicht die Einzige. Ausserdem waren da noch:

«Joe 90»

1968

1 / 10
Joe 90
quelle: gerryanderson.wikia / gerryanderson.wikia
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Der neunjährige Joe McLaine lässt sich den Verstand und das Wissen seines Computerexperten-Papas in seinen eigenen übertragen. Das Ergebnis? Ein posher Spross, der Superschurken zur Strecke bringt. Und das in einem doch sehr, sehr schicken Set-Design. Wer hätte gedacht, dass Marionetten einen so guten Geschmack für Möbel haben?

«Supercar»

1961

Es ist ein Auto. Es fliegt. Was musst du noch wissen? Nicht die ausgeklügeltste aller Serien, aber als Frühwerk durchaus charmant.

«Stingray»

1964

«Stingray», die erste komplett in Farbe gefilmte britische TV-Serie, handelt von einem nuklearbetriebenen Kampf-U-Boot der World Aquanaut Security Patrol (WASP), die Mitte der 2060er-Jahre für die Überwachung der Weltmeere zuständig ist. Kontrahenten sind diverse Unterwasserkulturen, unter anderem die brutale Kriegerrasse der Aquaphibien der Stadt Titanica, die über eine Flotte tödlicher Tauchfahrzeuge verfügt, die als Terror Fish bekannt sind. Geil.

Übrigens wurden die Mundbewegungen der Marionetten durch einen Elektromagneten gesteuert. Durch den Einbau des Magneten und der zugehörigen Mechanik für die Augen mussten die Köpfe der Puppen zunächst etwas überdimensioniert werden, etwas, das man mit «Stilisierung» und «Charaktergebung» rechtfertigte. Doch ab der Serie «Captain Scarlet and the Mysterons» wurde die Magnetspule in den Körper der Puppe verlegt, so dass die Köpfe wieder die richtigen Proportionen aufweisen konnten:

«Captain Scarlet and the Mysterons»

1967-1968

1 / 14
Captain Scarlet and the Mysterons
quelle: captainscarlet.wikia / captainscarlet.wikia
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Galaktischen Spannungen zwischen Erdbewohnern und Marsmenschen – «Blade Runner» für Marionetten, gewissermassen. Supermarionette der Stunde ist Captain Scarlet, der durch einen bizarren Unfall einen «Supermetabolismus»  erhalten hat ... ganz verstehen tut man's nicht. Aber das Dekor ist so was von genial!

Bonus: «Team America: World Police» (2004)

Und von was liessen sich die «South Park»-Schöpfer Trey Parker und Matt Stone inspirieren für ihre Parodie über US-Aussenpolitik der Bush-Jahre? Richtig: Von «Thunderbirds»!


STOP PRESS STOP PRESS!!!

Demnächst startet eine brandneue Gerry-Anderson-Serie: «FIRESTORM»!

Mehr auf gerryanderson.co.uk ...

Mehr: 90er- und 00er-Retro

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

19 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Kunibert der Fiese
20.09.2018 19:41registriert März 2016
" america, fuck yeah!"
535
Melden
Zum Kommentar
avatar
Raffaele Merminod
20.09.2018 19:47registriert Februar 2014
Lady Penelope und ihre sechsrad Limousine in pink hat mich damals als Kind am meisten beeindruckt.
Die beste Sci-Fi-Serie, die du vermutlich nicht kennst ... mit Marionetten!
Lady Penelope und ihre sechsrad Limousine in pink hat mich damals als Kind am meisten beeindruckt.
332
Melden
Zum Kommentar
avatar
Trajane
20.09.2018 21:27registriert August 2015
Team America World Police! It's meeee, it's meeee 😂 Oh my, den hab ich verdrängt..
291
Melden
Zum Kommentar
19
Dschungelcamp: Mit diesem Bullshit-Bingo bleiben weder Auge noch Leber trocken
Das Dschungelcamp neigt sich dem Ende zu – bereits diesen Sonntag wird die letzte Sendung ausgestrahlt. Zum Abschied haben wir ein Bullshit-Bingo vorbereitet.

Gekreische, Gekrabbel und viel Gelaber erwarten die Zuschauerinnen und Zuschauer jedes Jahr aufs Neue, wenn es wieder heisst: «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!». Seit 2004 hat RTL seine treuen Anhängerinnen und Anhänger damit noch nie enttäuscht.

Zur Story