Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sie cancelt ihre Babyparty – weil die Gäste (zu Recht!) über den Babynamen lachten

Elisabeth Kochan / watson.de



Es gibt Babynamen, bei denen man sich vor lauter Langeweile ein Gähnen verkneifen muss – und es gibt Babynamen, die so laut nach Aufmerksamkeit schreien, dass man sich am liebsten die Ohren zuhalten würde. Hey, jedem das Seine. Wer allerdings beschliesst, seinem Kind einen Vor(!)namen wie Squire Sebastian Senator mit auf den Lebensweg zu geben, sollte sich von vornherein auf Spott und Häme einstellen. 

Die Mutter dieses (noch ungeborenen) Kindes war darauf aber scheinbar nicht vorbereitet – und reagierte so erbost, dass sie kurzentschlossen die Babyparty für Squire (z. Dt.: «Gutsherr») absagte. Mit einer hasserfüllten Nachricht, die schwierige Zeiten für den kleinen Squire Sebastian Senator prophezeit ...

Aber lest es euch am besten erstmal selbst durch.

Bild

«Liebe Gäste der Babyparty für Squire Sebastian Senator, ich habe eine wichtige Ankündigung. Es schmerzt mich, euch das mitteilen zu müssen, aber ich sage die Veranstaltung ab. Ich schreibe euch demnächst, falls ihr zu meiner kleineren, exklusiveren Party eingeladen seid. Wenigstens wird mich da niemand verurteilen.
Warum? Warum tue ich das?
Weil ihr euch die Mäuler über mein ungeborenes Baby zerrissen habt. EIN UNGEBORENES KIND. Wie könnt ihr ein ungeborenes Kind verurteilen?? Was stimmt nicht mit euch??
Um es direkt zu sagen: Meine Freunde und Verwandten haben mich wie Scheisse behandelt. Sie haben Gerüchte und Lügen über mein Kind verbreitet. Nein, ich bin nicht verrückt. Nein, ich bin nicht geistig labil. Nein, ich war nicht betrunken, als ich meinem Kind seinen Namen gegeben habe.
Sein Name ist Squire Sebastian Senator.
Basta.
Ihr könnt mich nicht zwingen, seinen Namen zu ändern. Das ist der Name, den ich ihm zu geben bestimmt war.
Nein, das ist nicht sein vollständiger Name. Squire Sebastian Senator ist nur sein Vorname. So wird es sein. Ein Spitzname wird ihm nicht erlaubt sein, er soll mit seinem ganzen Vornamen angesprochen werden.
Ich hätte nicht gedacht, dass meine Familie so voreingenommen sein könnte. Wir entstammen einer langen Linie aus Gutsherren und Senatoren. Wirft man einen Blick auf unseren Stammbaum, liegt das Überleben unseres Clans tatsächlich an unserem Adelstitel. Wir sind ausserdem alle mit Senatoren verwandt. Der Name vermittelt Macht. Er vermittelt Reichtum. Er vermittelt Erfolg.
Der Name meines Babys WIRD eine Revolution sein. Er wird die Leute dazu bringen, alles infrage zu stellen. Warum seinem Kind einen langweiligen und oft vergebenen Namen wie Joshua, Brian, Sam, Nick, Mark, Bella, Marina, etc. geben, wenn man ihm einen besonderen Namen verleihen kann?
Squire Sebastian Senator wird ein starkes, erfülltes Leben führen. Sein Selbstbewusstsein wird nicht dadurch verringert, dass sein Name aussergewöhnlich ist. Stattdessen wird er aussergewöhnlich sein.
F*** euch alle. So eine falsche Familie. Ihr werdet kein Teil des Lebens meines Babys sein dürfen, weil ihr ihn unbedingt verurteilen musstet.»

... wie bitte?!

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy

Ausgefallener Vorname hin oder her: Es war wohl ihre Nachricht, die für das meiste Gelächter sorgte.

Man sollte meinen, es gäbe noch eine Zwischenstufe zwischen einem «langweiligen und oft vergebenen Namen» und «Squire Sebastian Senator». Und Reddit, wo der Facebook-Post geteilt wurde, hatte viele Gefühle zu dem Thema ...

«Das könnte das erste Kind in der Geschichte werden, das von zu Hause wegrennt, bevor es überhaupt geboren wird.»

thebanjo99

«Es klang gar nicht so verrückt – bis zu dem Absatz darüber, dass ‹Squire Sebastian Senator nur sein Vorname ist› und sie darauf bestehen wird, dass die Leute ihn auch so ansprechen. Was für eine Irre ...»

CheckYourZero

«‹Darf keine Spitznamen haben› – was will sie machen? Die Polizei rufen, weil die Leute ihn Squee nennen?»​

curious_dead

«Ich wette, jeder der genannten Namen ist der eines Kindes der Leute, die sich über SSS lustig gemacht haben.»

GaeadesicGnome

«ABCDEs zukünftiger Ex-Mann.»

MayorScotch

Wovon MayorScotch redet? Von diesem Fall:

Bevor du gehst. Eine Frage!

Umfrage

Wie sieht's bei dir so aus: Verständnis, Belustigung oder Aggression?

  • Abstimmen

4,116

  • Ach, nicht so tragisch, muss er sich halt ein Leben lang als Basti ausgeben und hoffen, dass niemand je die Wahrheit erfährt.8%
  • Wie heisst die Mutter? Lady Lisa Landadel?! Manche Leute sollten keine Kinder bekommen.33%
  • SQUEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!46%
  • Den Namen kriegt mein Erstgeborener auch.14%

Die besten Facebook-Fails, bei denen man sehnlichst hofft, dass sie nicht echt sind

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

99
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
99Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hayek1902 11.12.2018 07:50
    Highlight Highlight Ein Squire ist doch ein Knappe.
  • Kramer 11.12.2018 07:20
    Highlight Highlight Wir Zeit dass das Kind kommt, dann hat sie etwas anderes zu tun als sich über einen Namen den Kopf zu zerbrechen.
  • Jamaisgamay 11.12.2018 07:11
    Highlight Highlight Immerhin, musikalisches Geschichtsbewusstsein hat sie:
    Play Icon
  • Seppo 10.12.2018 23:23
    Highlight Highlight Der Vater ist vermutlich Hunter Hearst Helmsley, bekannt unter seinem Ringnamen Triple H.
  • Shin Kami 10.12.2018 22:56
    Highlight Highlight Squire würde ich mit Knappe übersetzen. Manche Mütter wollen ihren Kindern wohl vorab das Leben versauen... Ich dachte es gibt Gesetze gegen so was...
    • Alex_Steiner 11.12.2018 12:58
      Highlight Highlight Nicht in den USA. Dort darf man sein Kind nennen wie man will.
  • Ron Collins 10.12.2018 22:27
    Highlight Highlight Typischer Fall von einer Mutter, die umsverecken speziell und einzigartig den Nachwuchs „branden“ möchte. Mit Bindestrich Namen oder Tripple Namen. Kenne einige davon, und wehe du nennst den Balg bei einem Kurznamen ! Ohne Bindestrich — Weheeee dir. 😂
    Noelia-jeuneviev-miastrina!! Fulvio-Horst-mongo! Nilifer-Moreno-Stevia!!
    Lachhaft! Und verdienter Spott der Familie.
  • Tatwort 10.12.2018 20:45
    Highlight Highlight Erinnert mich an den guten, alten Winnetou Speckdrossel.
  • Gummibär 10.12.2018 20:09
    Highlight Highlight My son will be addressed by his full name,
    Squire Sebastian Senator

    by order

    Mrs. Baldowera Symphonique McCrackup
  • Chriguchris 10.12.2018 19:31
    Highlight Highlight Manche Leute sollten einfach keine Kinder bekommen dürfen.....
  • Carl Gustav 10.12.2018 19:17
    Highlight Highlight Wo ist die KESB, wenn man sie braucht?😂
    • Ron Collins 10.12.2018 22:16
      Highlight Highlight 😆
  • Citation Needed 10.12.2018 19:16
    Highlight Highlight Schonwieder ein stabiles Genie.
    Das arme Kind.
  • Nelson Muntz 10.12.2018 19:09
    Highlight Highlight Wenn der Kleine dann mal US Präsident wird, könnt ihr den Artikel wieder ausgraben 😉
    • McStem 10.12.2018 21:15
      Highlight Highlight Der junge wird höchstens Senator. Sieht man ja schon am Namen. Präsi wird ein Junge Namens "Possessor Peter President" mit dem Vize-Präsi "Vendor Vincent Vicepresident". 😉
    • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 11.12.2018 09:42
      Highlight Highlight Zum Glück nennt sie das Kind nicht: "Konrad Kurt König"
  • Burdleferin 10.12.2018 18:49
    Highlight Highlight Was für eine sympathische, intelligente Frau.
  • azoui 10.12.2018 18:43
    Highlight Highlight "Sein Name ist Squire Sebastian Senator,Basta"

    Mit den ersten drei wäre ich noch einverstanden, aber Basta - ich weiss nicht.

  • Jerry Cad 10.12.2018 18:29
    Highlight Highlight Manche Menschen sollten keine Kinder kriegen...
  • Triple A 10.12.2018 18:20
    Highlight Highlight Von solchen Geschichten leben immerhin zahlreiche Internetplattformen.🤣
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 10.12.2018 18:07
    Highlight Highlight Geiler Name!

    LG Hans Wurst
    • Burdleferin 10.12.2018 18:51
      Highlight Highlight Ich hatte mal einen Typen, der hiess mit Nachname Wurst. Dann liess er sich umbenennen. Der neue Name war FAST genau so dämlich.
    • Nelson Muntz 10.12.2018 19:10
      Highlight Highlight Burdleferin: Schnitzel?
    • Fehler beim Bearbeiten der Anfrage vong OLAF her 10.12.2018 20:54
      Highlight Highlight Burgdorferin: Joystick?
    Weitere Antworten anzeigen
  • cada momento 10.12.2018 17:49
    Highlight Highlight Was soll das Theater? Sie hat lediglich Jodok Meier um Rat gebeten.
  • Me:ish 10.12.2018 17:49
    Highlight Highlight Heyyyy Squirter, all good?
  • Namenloses Elend 10.12.2018 17:40
    Highlight Highlight Der Sohn von my name is earl Darsteller Jason Lee heisst übrigens Pilot Inspektor Lee. So viel zu schrägen Namen 😅😅
    • Red4 *Miss Vanjie* 10.12.2018 21:06
      Highlight Highlight SQUEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE
    • cada momento 12.12.2018 05:10
      Highlight Highlight Icunt West?
  • Züzi31 10.12.2018 17:05
    Highlight Highlight Dachte sonst noch jemand an die Folge How I met your mother mit "Weltraumpräsident Superstar McHammergeil"? Manno war die lustig 😂
    Und die gute, toppt das tatsächlich noch. 😂
  • Merida 10.12.2018 16:42
    Highlight Highlight Hoffentlich haben sie im Ultraschall falsch geschaut und es wird ein Mädchen... 😉
    • Heidi73 11.12.2018 06:46
      Highlight Highlight Wäre sicher auch nicht besser. Die heisst dann Damsel Deborah Duchess 😏
  • D(r)ummer 10.12.2018 16:28
    Highlight Highlight Mein Beileid Squire Sebastian Senator (auch Squeee genannt).

    Mögest du einmal deinen Namen ändern können.
    • Ron Collins 10.12.2018 22:31
      Highlight Highlight Squirrel 🐿
    • LeMo 11.12.2018 17:25
      Highlight Highlight Stell dir vor der arme würde so richtige Nagezähne kriegen😂
  • Der müde Joe 10.12.2018 16:19
    Highlight Highlight Sorry aber ääähm... 🤪👈

    😂
  • Janis Joplin 10.12.2018 16:18
    Highlight Highlight Warum darf sich sowas vermehren...
    Hat die Gutste auch mal daran gedacht dass ihr armer Sohn mit seinem verhohnepiepelten Namen leben muss und nicht sie?
    • dä dingsbums 10.12.2018 16:31
      Highlight Highlight Nicht so schlimm, muss jeder der Kevin heisst ja auch.
    • Eine_win_ig 10.12.2018 16:48
      Highlight Highlight Neu: Knappe Kevin Kantonsrat!
    • G.Oreb 10.12.2018 16:50
      Highlight Highlight Trotzdem schreibt sich Kevin schneller als Sequire Sebastian Senator. Schreib das mal auf jedd Prüfung. Wenn du so eine Irre hast als Mutter, dann will die das sicher auch jedes mal so draufstehen haben. Squeee kauft sich noch vor dem Kindergarten einen Stempel.
    Weitere Antworten anzeigen
  • lilie 10.12.2018 16:13
    Highlight Highlight Ich bin sogar ziemlich sicher, dass der Junge mit seinem vollen Namen bekannt werden wird. Samt Nachnamen. Auf der Frontseite einer Zeitung. Als der erste Amokläufer in einem Kindergarten.

    Ich hoffe, das ist der Mutter "special" genug. 🙄

    (Ich entschuldige mich für den tiefschwarzen Sarkasmus, aber genau solche völlig unbelehrbare Eltern, die nicht einen Moment überlegen, dass ihr Kind wegen ihres Dünkels aufs Übelste gemobbt werden wird, züchten doch die nächsten Amokläufer in den USA heran - auch wenn das natürlich weitaus nicht der einzige Grund ist; aber besser macht er sicher nichts).
    • D(r)ummer 10.12.2018 16:42
      Highlight Highlight Stell dir vor, was passiert, wenn die Krankenschwester den Namen (ausversehen) falsch in die Geburtsurkunde schreibt...

    • lilie 10.12.2018 18:15
      Highlight Highlight @Drummer: So etwas wie Squirrel Seborrhea Superstar? 😁

      Ich sehe schon die Millionen fliessen... 🙄
    • Nausicaä 11.12.2018 17:14
      Highlight Highlight @Lilie: Du hast doch Psychologie studiert, wenn ich mich recht erinnere. Kannst du mir mal erklären, was mit Menschen los ist, die NULL Selbstreflexion und Antizipationsfähigkeit besitzen? Wahrscheinlich ist das ja nicht so einfach erklärbar aber bei Gott, was würde ich geben, wenn ich eine Antwort darauf bekommen könnte!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ironiker 10.12.2018 16:12
    Highlight Highlight Hey, schreibt doch das nächste Mal, dass weiter unten die deutsche Übersetzung kommt. Nicht das ich es nicht verstanden hätte, aber deutsch geht für mich trotzdem etwas flüssiger!

    Danke, ihr Gutsherr Willhelm Ständerat
    • Sandro Lightwood 10.12.2018 16:44
      Highlight Highlight Gutsherr Willhelm Ständerat 👏 😂
    • salamandre 10.12.2018 16:47
      Highlight Highlight @ Gutsherr Willhelm Ständerat. Schön bist Du so bescheiden😉
    • G.Oreb 10.12.2018 16:52
      Highlight Highlight War das jetzt auch ironisch gemeint? 🙃
    Weitere Antworten anzeigen
  • Nik G. 10.12.2018 16:11
    Highlight Highlight Seine Mutter wird zukünftig in der Schulpflege sitzen, Squirell mit dem SUV in die Schule fahren und er wird darauf bestehen mit seinem gesamten Vornamen angesprochen zu werden. Ahhhh Mobbing Opfer!! Und die Eltern und Forscher debatieren darüber wie so etwas verhindert werden kann!
    • Fehler beim Bearbeiten der Anfrage vong OLAF her 10.12.2018 21:05
      Highlight Highlight Und er wird von den Anwälten ins Gymnasium geklagt.
  • Findolfin 10.12.2018 16:01
    Highlight Highlight Immerhin kann das Kind den Leuten sagen, es heisse Sebastian. Abcde hat keinen Ausweichnamen ...
    • supremewash 10.12.2018 22:40
      Highlight Highlight Nein, nur Sebastian ist ja nicht erlaubt!😅
  • Frausowieso 10.12.2018 15:57
    Highlight Highlight Ich finde ja, Sebastian verhunzt den ganzen Namen. Man könnte es durch Master, King, Lord oder ähnliches ersetzen. Sonst nimmt ihn doch niemand ernst.
    • G. Samsa 10.12.2018 16:11
      Highlight Highlight Squire Master King Lord Imperator Commander-in-Chief Jesus Napoleon Senator wäre wahrscheinlich durchaus angebracht.

      Vielleicht würde es sich die Mama bei diesem Namensvorschlag nochmals überlegen.
    • iss mal ein snickers... 10.12.2018 16:19
      Highlight Highlight crowd the warrior king….klingt viel knackiger...
    • River 10.12.2018 16:31
      Highlight Highlight Urs, das ist ein toller erster Name den du dir für das Kind da ausgedacht hast! Als zweiten Namen würde ich Megatron Hurricane Schoolshooting Armageddon vorschlagen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Triple 10.12.2018 15:49
    Highlight Highlight Momol, genialer Name :-) Nach Triple X kommt jetzt Triple S....
  • c-bra 10.12.2018 15:44
    Highlight Highlight .
    Benutzer Bild
  • David Steger 10.12.2018 15:38
    Highlight Highlight Ich habe jetzt schon Mittleid mit dem Jungen.
  • Shikoba 10.12.2018 15:35
    Highlight Highlight Kopf meets Tischplatte 🤦‍♀️
  • Patho 10.12.2018 15:33
    Highlight Highlight Vor allem spricht sie auch immer von "meinem" Kind, "ich" habe usw. Meines Wissens braucht es aber mehrere Menschen, um ein Kind zu machen.😉 Das muss eine ganz miese und egoistische Frau sein, den Vater des Kindes dermassen zu übergehen, alles alleine bestimmen zu wollen und auch noch den alleinigen Besitz des Kindes zu beanspruchen. So eine Mutter/Frau wünsch ich niemandem...
    • The Count 10.12.2018 17:14
      Highlight Highlight Der Namensvorschlag des Vaters war wahrscheinlich Bronx Da Headshot. Die arme Frau will sich nur das Beste für ihren Sprössling.
    • öpfeli 10.12.2018 18:33
      Highlight Highlight Naja, alleinerziehende gibts auch 🤷
    • Scipia della Rovere 10.12.2018 18:40
      Highlight Highlight Könnte ja sein, dass der Vater den Namen gutheisst...just sayin’
    Weitere Antworten anzeigen
  • Asmodeus 10.12.2018 15:32
    Highlight Highlight Niemand judged das Baby. Nur die Mutter.

    Was ist eigentlich mir dem Vater des Kindes? Seit 6 Monaten Zigaretten kaufen?
    • Hierundjetzt 10.12.2018 16:09
      Highlight Highlight niemand tschötsch das Baby? Ernsthaft? Ach komm jetzt :))

      Wie wärs mit: Niemand richtet über Ihr ungeborenes? ...nur so als Gedanke
    • lilie 10.12.2018 16:14
      Highlight Highlight Bei DER Mutter? Bestimmt.
    • PHI (formerly known as Pat the Rat) 10.12.2018 16:19
      Highlight Highlight @ Hierundjetzt:

      Aber Watson hat doch damit angefangen...
      Sie "cancelt" ihre Babyparty :-P
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bündn0r 10.12.2018 15:26
    Highlight Highlight Die Herkunft wird leider nicht erwähnt, wieso tendiere ich trotzdem sofort auf die USA?
    • Citation Needed 10.12.2018 19:14
      Highlight Highlight wegen dem Senator! :-)
    • Fruchtzwerg 10.12.2018 23:33
      Highlight Highlight Könnte auch gut aus Nordengland/Tyneside sein wo die guten Geordies herkommen.
  • Vorname Nachname 10.12.2018 15:21
    Highlight Highlight Hauptsache ist doch...

    Squire Sebastian Senator gehts gut!
  • Hinkypunk #wirsindimmernochmehr 10.12.2018 15:12
    Highlight Highlight Squire bedeutet doch Knappe bzw Schildknappe
    • mrgoku 10.12.2018 15:38
      Highlight Highlight Schlimmer als Squire finde ich Senator... wtf
    • lilie 10.12.2018 16:16
      Highlight Highlight Squire ist ein britischer Adelstitel, ein tiefer Rang, ich glaube, das sind nicht mal Peers. Vor allem eben Landadel und Gutsbesitzer trugen diesen Titel, wenn ich Jane Austen richtig im Kopf habe.
    • Hinkypunk #wirsindimmernochmehr 10.12.2018 16:21
      Highlight Highlight Esquire ist doch mittlerweile ein Adeltitel. Aber Squire?
    Weitere Antworten anzeigen

15 Comics von Zucker-Herzen, die schonungslos aufzeigen, wie die Gesellschaft funktioniert

Gesellschaftskritik von Zucker-Herzen? Echt jetzt? Jap, das geht. Sehr gut sogar, wie ein Künstler auf charmante Art und Weise beweist.

Instagram ist für Künstler Fluch und Segen zugleich. Zum einen haben sie so eine Gratis-Plattform, auf der sie ihre Kunst unkompliziert an die Menschen tragen können. Zum anderen hat ebendieser Gratis-Aspekt eine inflationäre Auswirkung auf das Einschätzen der eigenen künstlerischen Fähigkeit. Jede und jeder ist plötzlich irgendwie Künstler.

Weder diese Erkenntnis, noch das Prinzip der künstlerischen Gesellschaftskritik ist neu. Dennoch hat der Künstler Tommy Siegel einen neuartigen Dreh …

Artikel lesen
Link zum Artikel