Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Was darf's denn sein? Eventuell ein «Tängi» im Edelweissmuster? bild: watson

Die 10 lustigsten Produkte, die du an der OLMA tatsächlich kaufen kannst

Loro&Nico haben sich aus der urbanen watson-Komfortzone gewagt. Gelandet sind sie in der Ostschweiz an einem ziemlich lustigen Ort. Willkommen an der OLMA!



Loro&Nico kommen aus der Stadt. Hier sehen sie zum ersten Mal in ihrem Leben eine Kuh. Vermutlich:

abspielen

Video: watson/nico franzoni, laurent aeberli

Wegen den Kühen haben unsere Städter aber nicht die Komfortzone verlassen. Sie besuchen zum ersten Mal in ihrem Leben die OLMA. Und sind erstaunt, was man auf dem Land so alles kaufen kann. Städter eben. Aber gut. 

Othmar und sein WC-Bürsteli

Für alle mit einem WC:

othmar

bild: watson

Othmar ist überzeugt: An seinem Super-Bürsteli bleiben viel weniger Bakterien hängen als an den normalen Dingern. Zudem schrubbst du damit auch jede hartnäckige Bremsspur weg. Sein Vorher-Nachher-Bild beweist es auch.

Antonella und ihr Shiatsu-Belt

Für alle mit Verspannungen, I:

Bild

bild: watson

Der Shiatsu-Belt kann gemäss Broschüre wirklich alles. Also so richtig fast alles. Vor allem schafft er jedoch körperlichen Ausgleich. Wenn Nico morgen mit diesem Ding im Büro auftaucht – niemand müsste sich wundern.

Slideshow für zwischendurch: Eines dieser 75 Olma-Plakate löste einen «Nacktskandal» aus

Dominique und ihr Schalhalter

Für alle, denen der Schal immer wieder verrutscht:

Bild

bild: watson

Sachen gibt's. Zum Beispiel Schalhalter. Mit einem praktischen Magnet ausgestattet hält dein Schal in Zukunft immer dort, wo er sollte. Nächstes Jahr dann im Angebot: Der Schalhalter-Halter.

Deborah und ihr Haarentfern-Wunderteil

Für alle mit Haaren:

Bild

bild: watson

Lya, unsere Video-Chefin, traut ihren Augen nicht. Im Nu fühlt sich Loros Arm an wie ein Baby-Popo – und das ganz ohne Rötungen oder «Püggeli». Ein Wunder.

Dani und sein Bodenreiniger

Für alle mit dreckigen Schuhen:

Bild

bild: watson

Feucht aufnehmen sei eine valable Alternative, so Daniel, aber wenn's wirklich sauber werden soll, ist seine Bodenreinigungsmaschine das perfekte Gerät dafür. Ein guter Verkäufer ist er, der Daniel. Und sein Versprechen: Forever clean!

David und sein WC für überall

Für alle mit Verdauung:

Bild

bild: watson

Du hast einen Schrebergarten, eine Berghütte oder ein ähnliches Anwesen ohne Anschluss an die Kanalisation? Dann hat David das Produkt für dich: ein Wasser- und Chemie-freies WC, das alle Fäkalien biologisch kompostiert. Könnten wir im Büro manchmal auch gebrauchen.

Daniel und sein Stempel-Stift

Für alle mit Sachen, die gestempelt werden müssen:

Bild

bild: watson

Da muss man auch erst mal drauf kommen: Ein Kugelschreiber mit integriertem Stempelkissen – das gibt's nur bei Daniel. 

Herr Kreutzmann und sein blaues Wunder

Für alle mit weichen Tomaten:

Bild

bild: watson

10 Jahre Garantie gibt's bei Herrn Kreutzmann auf seine Messer. Mit diesen kannst du Nägel verschneiden und anschliessend immer noch eine Tomate filetieren – ohne nachzuschleifen. Tönt wie bei diesen Werbeshows im TV. Nächstes Jahr kannst du damit vermutlich auch kochen. Wir freuen uns darauf.

Nico und sein ... Gerät

Für alle mit Verspannungen, II:

Bild

bild: watson

Mit dieser Maschine lassen sich nicht nur die Reflexpunkte in den Händen stimulieren, sondern auch die in den Füssen. Dies löst im Optimalfall die Verspannungen im ganzen Körper. Sieht auf jeden Fall spannend aus.

Eliane und ihre Energie-Sonne

Für alle mit Störfeldern:

Bild

bild: watson

Die Energie-Sonne «entwickelt und produziert energetische Produkte, die in der Lage sind, störende Frequenzen so zu verändern, dass Menschen und Tiere nicht mehr negativ beeinflusst werden.» Sagt Eliane. Kostet aber was: 1500 Franken. Es gibt Bilder, die sind teurer.

Diese Fotos zeigen, dass das Leben auf dem Land fantastisch ist:

Nico&Loro sind wandelbar – hier basteln wir uns zwei Homies:

abspielen

Video: watson/Nicola Franzoni, Laurent Aeberli, Peter Blunschi, Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

41
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
41Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Signor_Rossi 17.10.2017 23:28
    Highlight Highlight @Nico:Bist du eigentlich mit Uli Forte verwandt?
  • zettie94 17.10.2017 21:23
    Highlight Highlight Dr Nico isch nie a dr BEA gsi???
  • Liv_i_am 17.10.2017 19:32
    Highlight Highlight Ha! Euch zwei hab ich beim Anstehen für s Säulirennen-Wettbüro vo die Linse gekriegt. Und, gewonnen?
    • Laurent 17.10.2017 19:55
      Highlight Highlight @Liv_i_am: nope, thurgaunerli war zu langsam -_- beweisfoto?
    • Liv_i_am 17.10.2017 21:46
      Highlight Highlight Hast halt grad Nico verdeckt ;)
      Benutzer Bild
  • kobL 17.10.2017 18:13
    Highlight Highlight Um 17:30 geht ihr schon? Dann fängt es doch erst an 😏😂
  • BoomBap 17.10.2017 17:33
    Highlight Highlight "Was hesch drunter a?" 🤓
    "En Tängi" 😏
    Uuund Tschüss 🙄
  • Red4 *Miss Vanjie* 17.10.2017 17:24
    Highlight Highlight "Nico und sein ... Gerät"😏
    Benutzer Bildabspielen
  • ostpol76 17.10.2017 17:13
    Highlight Highlight Den Shiatsu-Belt kann ich aber jedem empfehlen. Der ist wirkliche eine Wohltat 😃
  • Gwaggli 17.10.2017 17:08
    Highlight Highlight Ach der Messerstand, der Herr mag mich seit vorletztem Jahr gar nicht gern.
    Ich hab ihm damals gesagt, mich würde es ja viel mehr beeindrucken, würde er Stahlnägel zersägen oder auf der Schlagfläche des Hammers schneiden. So schneide er nämlich nur in sehr weichem Stahl rum.
    Aus Gründen hat ihn das dann empört 😂
    • neckslinger 17.10.2017 22:02
      Highlight Highlight Die Nägel sind wohl eher aus Blei. 😂
  • fischbrot 17.10.2017 16:07
    Highlight Highlight Ich möchte gerne ein Bild von Loro und seiner Energie-Sonne..
    • Laurent 17.10.2017 16:30
      Highlight Highlight @fischbrot: Meine Energiesonne ist Nico <3
    • fischbrot 17.10.2017 16:42
      Highlight Highlight Das hast du jetzt schön gesagt. Aber Nico kann doch keine störenden Frequenzen verändern 😒
    • Laurent 17.10.2017 16:46
      Highlight Highlight @fischbrot: Seine Rute findet aber jede Wasserader ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • TanookiStormtrooper 17.10.2017 16:05
    Highlight Highlight Oh-Oh... Die Watson-Spesenkasse wird wohl wieder mal an den Rand gebracht...
    Wieso ist Anna noch in den Ferien? Sie hätte uns die olma sicher auch sehr spannend nähergebracht...
    • Laurent 17.10.2017 16:39
      Highlight Highlight psssst, die chefen lesen eventuell mit!
  • Steddybär 17.10.2017 16:04
    Highlight Highlight Ach, euch wäre ich gerne begegnet an der OLMA 😂
  • fischbrot 17.10.2017 15:56
    Highlight Highlight Fondue Gaglon?
  • maljian 17.10.2017 15:53
    Highlight Highlight So, vielleicht könnt ihr lieben Schweizer mir hier helfen, von meinen Freunden konnte mir niemand eine genaue Auskunft geben.

    Was ist so faszinierend an diesen Messen?
    Egal ob Züspa, OLMA oder Zuger Messe.
    Ich kann mich kein einziges Mal daran erinnern, das ich in Berlin jemals auf so einer Messe war.

    Irgendwie ist es faszinierend, wie viele Leute davon angezogen werden.

    Mich interessiert das wirklich und ich würde mich über eine Antwort freuen 😊
    • Steddybär 17.10.2017 16:06
      Highlight Highlight Hmm..Tradition? Lokalpatriotismus? Gute Frage, denn ich frag mich auch jedes Jahr, warum ich mir das freiwillig antue 😂
    • Madison Pierce 17.10.2017 16:18
      Highlight Highlight Interessant finde ich an der OLMA nicht die Verkaufsstände. Ich besuche gerne die Ausstellung des Gastkantons, kaufe ein paar regionale Spezialitäten (und sei es nur eine spezielle Fonduemischung) und schaue die Landmaschinen an. Dazu der Sechsspänner vom Feldschlössli und die Vorführung des Tierarztes. Auch die Prämierung der Kühe finde ich interessant. Einfach, um einen Einblick in die Landwirtschaft zu erhalten.

      Dazu noch Musik, Bratwurst, Magenbrot und eine Fahrt auf dem Riesenrad. Das ist für mich alle paar Jahre Grund genug, nach St. Gallen zu reisen.
    • Kunibert der fiese 17.10.2017 16:22
      Highlight Highlight Ich geh meistrns weils viele weingüter gibt, die an solchen messen mit einem verkaufsstand zugegen sind. Ja und dann wird wein gesoffen, eh tschuldige, degustiert 🤣😎
    Weitere Antworten anzeigen
  • NyxKiwi 17.10.2017 15:48
    Highlight Highlight De hets au gäh 😅
    Benutzer Bild
  • w'ever 17.10.2017 15:41
    Highlight Highlight hat das was mit bauernfängerei zu tun?
  • River 17.10.2017 15:39
    Highlight Highlight Es gibt Bilder, die sind schöner. Und billiger. Und ... tun auch nichts
    • G.Oreb 17.10.2017 15:57
      Highlight Highlight Gibts dafür eigentlich einen wissenschaftlichen Ansatz? Ich mein jetzt nicht ob das funktioniert, nur ob es überhaupt irgendwelche Erklärungsversuche gibt, welche man mit der klassischen Physik erklären könnte?
    • fischbrot 17.10.2017 16:08
      Highlight Highlight Aaaber: Bilder schützen nicht vor Chemtrails. Und diese Sonne tut das sicher. Sie beschützt dich. Vor CHEMTRAILS!
    • Jürg Müller 17.10.2017 16:36
      Highlight Highlight Oha, ein Aluhut für 1500 Stutz! Momoll

Die wohl coolste Fussnote der Automobilgeschichte: Mini-Jeeps!

Gleich vorweg: Das waren nicht die schnellsten aller Autos, und besonders geländetauglich waren sie auch nicht einmal. Doch sie sind so was von cool. (Dazu noch perfekt für den Sommer.)

Es gab mal eine Zeit – Mitte der Sechzigerjahre, ungefähr – als einige renommierte Automobilhersteller ein neuartiges Konzept als zukunftsweisend einstuften: Offroader-Versionen von Kleinstwagen. Jap – Mini, Döschwo und Konsorten im Jeep-Format.

Nun, über deren Erfolg als veritable Geländewagen lässt sich streiten. Doch als schlicht hammercoole ikonische Gefährte ist ihr Status ungeschlagen.

Der Austin Moke («Moke» = alter englischer Slang für «Esel») basierte auf dem Austin Mini und war …

Artikel lesen
Link zum Artikel