Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So lacht das Internet über die Street Parade 2018

Wenn in Zürich die weltgrösste Techno-Party gefeiert wird, schlägt die Stunde der Twitter-Witzbolde und «Jammeri». Eine Best-of-Auswahl. 



Gestandenen NZZ-Redaktoren treibt es den Angstschweiss auf die Stirn ...

Wasnlos?

Keiner zu klein, ein, äh, Kleinunternehmer zu sein?

Brillante Idee!

Der sinnvollste Zürcher Brauch?

Und wir dachten, es gebe ein Überholverbot!

Ja, das hat was:

MD(M)A-Trails gesichtet

Wie jedes Jahr schlägt auch die Stunde der Stänkerer

Und die Trittbrettfahrer sind nicht weit

Früher war alles ganz anders

Top, die Wette gilt!

Derweil beim SRF

Das sind die 7 bestbezahlten Youtuber der Welt

abspielen

Video: watson/Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

17
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Chäslade 12.08.2018 19:45
    Highlight Highlight Die Stunden der Spätpubertierenden. 😳Unglaublich sinnloser Anlass🙄
    Zudröhnen kann ich mich auch in der Pampa und brauche kein Gwändli🤪
  • Vanessa_2107 12.08.2018 04:04
    Highlight Highlight Verstehe einfach nicht, wie man IMMER noch Techno hören kann?? !!Das ist doch sowas von vorvorvorvorvorvorvorvororvorvor-gestern und war im Grunde nie hörbar. Und bitte, ich höre alles andere als Schlager, Ländler oder so 😖😖😖😖...
    • Chääschueche 12.08.2018 21:14
      Highlight Highlight Vanessa
      An der Street Parade word schon lange nicht mehr nur Techno gespielt.

      Ein paar Beispiele?
      Hardstyle
      Trance ❤️ (verschiedene Richtungen)
      Deep
      EDM
      Tech House
      Progressive House
      Dubstep
      Und vieles mehr ;)

      Aber ja...wenn sogar 20min und amdere Schweizer Medien die Streetparade noch immer als eine Technoveranstaltung betiteln wissen wir wo das Problem liegt...Leichtgläubigkeit und desintresse sich darüber selbst zu informieren
  • da isch mau e waud gstange 12.08.2018 02:22
    Highlight Highlight Die Streetparade Veranstalter sollten etwas gegen die Masse an menschen unternehmen. Am Abend während der letzen Wagen vorbeifuhr kam es nach der Brücke zu einer kleinen Panik weil grosse Massen an Leute Plötzlich zur Bühne drückten und ebenfalls aufgrund des drucks andere unbedingt raus wollten. Vor mir wurde eine Frau für kurze zeit ohnmächtig. Es wurde extrem eng. So dass man kurze Zeit fast keine Luft mehr kriegte. Alleine das keine "Crowd breakers" bei den Bühnen eingesetzt werden könnte später mal gefährlich enden.
    • Chääschueche 12.08.2018 21:16
      Highlight Highlight Das ist das Problem an einer Parade...wie willst du die Menschen bewegen...an der Streetparade ist leider alles viel zu fest zusammengepfercht. Man kommt bei gewissen Spots praktisch nicht mehr durch. Das muss in der Zukunft ändern. Die Bühnen sollten weoter weg vom eogentlichen Umzug sein.
  • Margherita Turdo 11.08.2018 18:35
    Highlight Highlight mhhh weis nöd was ich säge söll, aber mir wär e metal paradä echt lieber 😐
    • Chääschueche 12.08.2018 21:19
      Highlight Highlight @Margh
      Dann Organisier doch eine? 🤔

    • Peaches 13.08.2018 00:37
      Highlight Highlight Geili idee 🤟
  • el heinzo 11.08.2018 18:06
    Highlight Highlight Wenn die Mamis meiner Generation das alte Arschgeweih an die Luft lassen, und ihre hochbegabte, grenzauthistische Kinderschar mit Feenflügeln bestücken und Glitter bestäuben, und die Väter den Bauch einziehen, die Elvisbrille aufsetzen, und das Brusthaar mit Dayglow-Farben einsprühen, immer DANN ist Street Parade. Und obwohl ich derweil schon seit Jahren lieber zuhause bleibe und meinen Garten pflege, wird mir beim Gedanke an das Ganze immer ein klein wenig schlecht. Wünsche trotzdem allen Beteiligten viel Spass. Und nicht vergessen, Mädels: Immer schön das Glas mit der flachen Hand zudecken.
    • Rainbow Pony 11.08.2018 21:12
      Highlight Highlight Hahaha - Arschgeweih an die Luft lassen, grossartig!
    • Urs457 12.08.2018 21:22
      Highlight Highlight Wunderbar gemaltes Bild 😂!
  • Luchs 11.08.2018 16:52
    Highlight Highlight Die alljährliche Zürcher Fasnacht, anstatt Gugenmusik nznznznznznznznznznznz
    • @schurt3r 11.08.2018 17:27
      Highlight Highlight Nichts gegen Gugen! ;-)
      Benutzer Bildabspielen
    • iseewhatyoudidthere 11.08.2018 20:29
      Highlight Highlight Zürcher findest du da kaum ;)
    • Gulasch 11.08.2018 22:18
      Highlight Highlight Ist der Rhythmus nicht eher nzznzznzznzznzznzznzznzznzznzz !?
    Weitere Antworten anzeigen

Eine kleine Werbung von Baden-Württemberg wird gerade weltberühmt – aber warum?

Damit hätten die Marketing-Strategen in Baden-Württemberg wohl nicht gerechnet: Des Ländle isch blödzlich in allr Mund...

Gut, das ist nun wahrscheinlich kein astreines Schwäbisch, der Kern dieser Botschaft stimmt aber trotzdem. Es geht um den Werbeslogan «Nett hier. Aber waren Sie schon mal in Baden-Württemberg?»

Erfunden wurde der Spruch 1999 im Auftrag der baden-württembergischen Landesregierung, die im Rahmen der Kampagne übrigens auch diesen Spruch in die Welt setzte: «Wir können alles. …

Artikel lesen
Link zum Artikel