Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wir haben Nico ans «Ninja Warrior»-Casting geschickt – und er hat uns nicht enttäuscht

30.05.18, 09:40 30.05.18, 12:22


Die sportliche Action-Spielshow «Ninja Warrior» stammt aus Japan und läuft bereits erfolgreich in zahlreichen europäischen Ländern und auf der ganzen Welt. Im Herbst 2018 bringt TV 24 «Ninja-Warriors» in die Schweiz. Grund genug unser Grossmaul und Möchtegern-Ninja ans Casting zu schicken.

Video: watson/Emily Engkent, Nico Franzoni

Zum Casting: Hier lang

Ninja Warrior Switzerland

Im Herbst 2018 bringt TV 24 «Ninja Warrior» in die Schweiz! Im Zentrum der Show steht der wohl härteste TV-Hindernisparcours der Welt. Nach dem Casting werden wir rund 250 Bewerberinnen und Bewerber zu verschiedenen Vorrunden über den Parcours schicken. Ins Finale schaffen es nur die stärksten und schnellsten Kandidaten mit der besten Ausdauer. Der Titel «Ninja Warrior Switzerland» und das satte Preisgeld von 100'000 Schweizer Franken winkt dem Teilnehmer der mit Bestzeit den gesamten Parcours bis zum Mount Midoriyama absolvieren kann. TV24 (gehört wie watson zur AZ Mediengruppe)

Auch Rash hätte auf dem Parcour keine Probleme:

Video: watson/Nico Franzoni, Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

Erdogans Schlägertrupp auf dem Vormarsch in die Schweiz

Mit dieser Begründung brechen 37 Studenten Prüfung ab

Schweizer Fussballfans verirren sich an die ukrainische Front

Netta sang zum Abschluss der Pride – aber vorher gab es wüste Szenen

13 seltsame Dinge, die uns am Trump-Kim-Gipfel aufgefallen sind

«Wieso sagen Schweizer gemeine Dinge über meine Schwester?»

Das absurdeste Museum der Welt und wir waren da – und bereuen es jetzt noch

Diese 7 Zeichnungen zeigen dir, wie es am Open Air wirklich wird

Du weisst noch nicht, wem du an der WM helfen sollst? Hier findest du DEIN Team!

präsentiert von

Diese 19 Fails für bessere Laune sind alles, was du heute brauchst

Warum das Kämpfchen gegen Netzsperren erst der Anfang war

Eine Szene – viele Wahrheiten 

Anschnallen bitte! So sieht der Formel-E-Prix von Zürich aus der Fahrerperspektive aus

15 Jahre ist es her: Das wurde aus den «DSDS»-Stars der 1. Stunde

Die Bernerin, die für den Sonnenkönig spionierte

Plastik ist das neue Rauchen – wie ein Material all seine Freunde verlor

Fertig mit Rosinenpicken: Es ist Zeit, dass auch Frauen bis 65 arbeiten

Wegen hoher Verletzungsgefahr: Diese Sportarten mögen Versicherungen gar nicht

Diese 18 genialen Cartoons über die Liebe und das Leben haben uns kalt erwischt 😥😍

«Pöbel-Sina» scheitert bei «Wer wird Millionär» an dieser super einfachen Frage – und du?

Was vom Bordmenü übrig bleibt – das kannst du gegen den Abfallwahnsinn im Flugzeug tun

Shaqiri ist der «dickste» Feldspieler – und 9 weitere spannende Grafiken zur Fussball-WM

Die ausgefallensten Hotelzimmer der Schweiz

Als muslimische Piraten Europäer zu Sklaven machten 

33 unfassbar miese Hotels, die so richtig den Vogel abgeschossen haben

Unerträgliche Regelschmerzen: Melanies Kampf gegen Endometriose

Diese Frau stellt absurde Promi-Fotos nach – 17 Lektionen, die wir von ihr lernen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • dave1771 30.05.2018 17:03
    Highlight dr Franzoni wöue s Mikrofon frässe?
    1 0 Melden
  • TanookiStormtrooper 30.05.2018 12:39
    Highlight Ich habe das Gefühl, dass das gar nicht der Franzoni war... 😒
    27 0 Melden
  • B. Bakker 30.05.2018 12:16
    Highlight Beinahe hätte ich den geshotophopten Kopf gar nicht bemerkt.
    27 3 Melden
    • Darth Unicorn 30.05.2018 14:09
      Highlight Geshotophopten (ఠ్ఠ ˓̭ ఠ్ఠ)
      16 0 Melden
  • Mia_san_mia 30.05.2018 10:29
    Highlight Beeindruckend wie er die ganze Zeit lächelt als wäre es nichts 😜
    65 0 Melden

Österreicher räumt die Million ab – schaffst du das auch?

Österreich ist um einen Millionär reicher. Nachdem Hooman Vojdani in der Millionenshow vom 14. Mai bereits 13 Fragen richtig beantwortet hatte, stellte er sich am Montagabend den beiden verbleibenden. Dem 46-jährigen Unternehmensberater standen keine Joker mehr zur Verfügung, da er alle drei bereits in der ersten Sendung verbraten hatte.

Er gewann trotzdem. 

Schwer beeindruckt von der Leistung war auch Moderator Armin Assinger, der den 46-jährigen Kandidaten während der …

Artikel lesen