Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Er wollte nur ein Tattoo von Angelina Jolie – herausgekommen ist das 😱



Ein Kunde wollte im brasilianischen Paraná ein altes Tattoo überstechen. Als Vorlage für sein neues Design soll ein Portrait von Angelina Jolie als Actionheldin Lara Croft dienen.

abspielen

Video: watson/nfr

Ob dieses Motiv besser gestochen ist als sein vorheriges? Der Kunde scheint auf den ersten Blick zufrieden zu sein. Über die Ähnlichkeit mit Angelina Jolie lässt sich allerdings durchaus streiten. (nfr)

31 grottenschlechte Tattoos, auf die der Laser schon wartet

Das könnte dich auch interessieren:

Ueli, der Trump-Knecht: Die Schweiz als Spielball in Amerikas Iran-Politik

Link zum Artikel

Die wohl berühmteste Katze der Welt ist nicht mehr: Grumpy Cat ist tot

Link zum Artikel

Marco Streller: «Die ganz schlimmen Sachen sind 2018 passiert, nicht 2019»

Link zum Artikel

LUCA HÄNNI IST ESC-GOTT! So kam es dazu

Link zum Artikel

Der grosse Drogenreport: So dröhnt sich die Welt zu

Link zum Artikel

WhatsApp-Chat aufgetaucht! So kam es WIRKLICH zum Treffen zwischen Trump und Ueli Maurer

Link zum Artikel

Ein Computer-Programm lockte diesen Schweizer auf Kiribati – heute baut er dort Gemüse an

Link zum Artikel

Donald Trump empfängt Viktor Orban im Oval Office – nicht ohne Grund

Link zum Artikel

Ich habe meine Leistenprobleme an der Esoterikmesse heilen wollen – das kam dabei heraus

Link zum Artikel

8 Dinge, die an der zweitletzten Folge «Game of Thrones» genervt haben

Link zum Artikel

WhatsApp wurde gehackt – darum sollten Nutzer jetzt das Notfall-Update installieren

Link zum Artikel

Showdown bei Staf und Waffenrecht

Link zum Artikel

Soll man das Handy über Nacht aufladen? Hier sind die wichtigsten Akku-Fakten

Link zum Artikel

Darum ist die Polizei nicht gegen die GC-Chaoten vorgegangen

Link zum Artikel

Warum ich vegan lebe – und trotzdem von Veganern genervt bin

Link zum Artikel

«Ich liebe meinen Freund, betrüge ihn aber ständig»

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Das Huber-Ersatzquiz für jedermann. Erkennst du diese Städte von oben?

Link zum Artikel

Wir haben das erste 5G-Handy der Schweiz ausprobiert – und so schnell ist 5G wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • lilie 20.12.2018 08:44
    Highlight Highlight Die Strähne im Gesicht ist auf der falschen Seite. Daran liegts. 😜🤣
  • Lörrlee 20.12.2018 08:31
    Highlight Highlight Mol, jetzt sehnis!
  • wydy 19.12.2018 21:02
    Highlight Highlight Habt ihr irgendwelche Quellen zu der Aussage? Mir wurde gesagt, dass es nur ein Scherz ist. Er ist beim überstechen des Tattoos von Lara Croft und aus Scherz hat er vorher die Paste aufgetragen um es so wirken zu lassen.
    Wenn man das Tattoo anschaut, sieht man auch dass es nicht frisch gestochen ist. Die Farben sind zu verblichen und der Arm ist auch nicht gerötet, wie es bei einem neuen Tattoo sein müsste. Also entweder es ist aufgemalt oder es ist ein altes Tattoo, aber sicher kein cover up.
  • El Vals del Obrero 19.12.2018 18:48
    Highlight Highlight Könnten nicht auch Maschinen diesen Job übernehmen? Nadeldrucker gibt es doch schon lange, ist doch im Prinzip fast das gleiche (abgesehen davon, dass man die Haut nicht so gut in den Drucker einspannen kann).

    OK, vielleicht käme es dann auch so raus:
    https://heise.cloudimg.io/width/710/q75.png-lossy-75.webp-lossy-75.foil1/_www-heise-de_/imgs/71/2/1/0/6/5/0/7/200619-10421822c5737201.jpg
  • Baba 19.12.2018 18:40
    Highlight Highlight Die Pistolen sind doch gut getroffen...
  • Pana 19.12.2018 17:33
    Highlight Highlight Na gut.. Immerhin wird so seine Frau nicht eifersüchtig.
  • Janis117 19.12.2018 17:02
    Highlight Highlight Wie beim Coiffeur. Selbst wenns einem nicht passt traut man sich nicht zu reklamieren und schlussendlich steht man Zuhause fast weinend vor dem Spiegel :D
  • chnobli1896 19.12.2018 16:59
    Highlight Highlight Sehr hässlich...
  • Steckenpferd 19.12.2018 16:46
    Highlight Highlight Nun ja, wirklich zufrieden scheint der Kunde nicht zu sein. Auch nicht "auf den ersten Blick".
  • Urs-77 19.12.2018 16:10
    Highlight Highlight Ein ziemlich beschissenes Tattoo...

Erkennst du die Sprache, wenn du sie hörst?

Liebe Huberquizzer

Es tut uns leid, euch mitteilen zu müssen, dass unsere hellste Kerze gerade in den Ferien weilt und deshalb das Huber-Quiz heute ausfällt.

Ihr so: «Oaaaaaaaaaaaaaaahdasscheisstmichjetztaberan.»Wir so: «Aber wir haben einen sehr guten Ersatz gefunden!»Ihr so: «Huber kann man nicht ersetzen!»Wir so: «Ja, das wissen wir. Deshalb gibt es ein ganz anderes Quiz. Die einzige Gemeinsamkeit ist der fortgeschrittene Schwierigkeitsgrad.»Ihr so: «Cool! Wir sind einer …

Artikel lesen
Link zum Artikel