Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Tarot an der Esoterikmesse «Lebenskraft 2017» in Zürich. 

9 übersinnliche Erfahrungen, die es nur an der Esoterik-Messe gibt

Ist die Esoterikmesse «Lebenskraft» in der Stadt, gibt es von unterhaltsam über verstörend bis schlichtweg gefährlich so einiges zu entdecken. Die Highlights in neun Kategorien.

Natalia Widla
Natalia Widla



Allerlei Dienstleistungen

Zum Beispiel Antworten auf die wirklich wichtigen Fragen des Lebens:

Bild

«Was waren Sie in Ihrem früheren Leben?» Die Antwort gibt's für nur 20 Franken!

Oder dieses preisgünstige Angebot hier:

Bild

Oder doch lieber etwas Digitales? Heute im Sonderangebot: Aura-Fotografie!

Bild

Und falls du dich schon immer mal gefragt hast, wie so ein Aura-Foto genau aussieht:

Bild

Zwischenfrage: Ist das hier überhaupt politisch korrekt?

Bild

Natürlich darf auch klassisches Tarot nicht fehlen:

Bild

Deutlich billiger geht es bei dieser maschinellen Handschriftanalyse:

Bild

Und wenn alles nicht hilft:

Bild

Wahre Schnäppchen zum Messepreis

Wer kann bei diesem Angebot schon Nein sagen?!

Bild

Energiepyramiden

Hübsch sehen die doch allemal aus!

Bild

Und falls du dich jetzt fragst, was die denn genau bewirken sollen:

Bild

Alles klar?

Bild

Gibt es übrigens auch als praktischen Stuhl!

Bild

Einhörner ... Dinge

Einhörner sind scheinbar nicht nur in der Popkultur voll der Renner ...

Bild

... auch im Bereich der Esoterik macht man sich ihre mystischen Fähigkeiten zu Nutze!

Bild

Und fall du jetzt denken solltest «Moment mal, Einhörner gibt es ja eigentlich nicht ...» Dann lass deine Zweifel ziehen und gebe dich der erleuchtenden Lektüre hin!

Bild

Beautiful, nicht?

Bild

Manche hören Klassik, andere eben das hier:

Bild

Das hier gibt es übrigens in gefühlten 439 verschiedenen Versionen:

Bild

(Falls ich übrigens jemals eine Metal Band gründen sollte, wird sie ‹Erzengel Michael und das Einhorn Löwenherz› heissen)

Nun aber zurück zum Thema:

Einhornessenz schön und gut, aber wie wendet man das wertvolle Wässerchen denn genau an? In die Luft sprühen? Auf die Haut? Aufs Kopfkissen? Nö.

Bild

Achso. Alles klar.

Willst du dein persönliches Einhorn finden? Wir haben es versucht ...

Spannende Weiterbildungsmöglicheiten

Bild

Und ich dachte immer mein Blut ist nicht ganz ehrlich mit mir ...

Bild

Das Beste zum Schluss:

Bild

Religiös Angehauchtes:

Kann man das dann als Special Skill in den Lebenslauf schreiben?

Bild

Bild

Ratgeber für alle Lebenslagen

Exotisches:

Bild

Grenzüberschreitendes:

Bild

...

Bild

Logisch nicht ganz Nachvollziehbares:

Bild

Praktisches für den Alltag

Esoterik und moderne Technologie im Einklang:

Bild

Als Mitbringsel:

Bild

Sonstige ... Dinge

Bild

Und wenn wir schon bei Katzen sind: Diese 63 sind ein bisschen normaler ... fast:

63 Katzen, die einfach nur Katzen sind

Die beliebtesten Listicles auf watson

Einfach 10 kleine Smartphones, falls du gerade eines suchst

Link zum Artikel

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

Link zum Artikel

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

Link zum Artikel

14 Bilder, die zeigen, wie es ist, (endlich) zu Hause auszuziehen

Link zum Artikel

«Wie grün waren die Nazis?» und 15 weitere kuriose Bücher, die du noch nicht gelesen hast

Link zum Artikel

Das meistverkaufte Bier (das niemand kennt) und 9 weitere Bier-Fakten zum Tag des Biers

Link zum Artikel

9 Filme, bei denen deine Gefühle Achterbahn fahren – und zwar so richtig

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das sind die 80 grössten Trümpfe im Kampf gegen den Klimawandel

Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

Link zum Artikel

Damit du nicht in die Kostenfalle tappst: 7 Tipps zum Bezahlen auf Reisen

Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

Link zum Artikel

5 Dinge, die uns Schweizern die Ferien direkt versauen

Link zum Artikel

Liebe Pharmakonzerne, diese 9 Medikamente würden uns wirklich etwas bringen

Link zum Artikel

Die 7 Phasen eines jeden Büro-Jobs, den du je haben wirst

Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Link zum Artikel

8 Rituale rund um Sex, Lust und Liebe aus aller Welt, die dich sprachlos machen werden

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

11 skurrile Dinge, die du tatsächlich im Internet kaufen kannst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

9 Netflix-Serien, die niemand abfeiert – obwohl sie es verdient hätten

Link zum Artikel

5 traurige Beispiele, wie Menschen für Likes die Natur zerstören

Link zum Artikel

13 interessante Auto-Gadgets, die sich (bisher) nicht richtig durchsetzen konnten

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

Link zum Artikel

Der Knigge für jeden Beziehungsstreit ever – in 5 Punkten

Link zum Artikel

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

Link zum Artikel

7 der teuersten Serienflops der TV-Geschichte

Link zum Artikel

10 Browser-Games, die dich den schlimmsten Tag im Büro überstehen lassen

Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

70
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
70Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gerner 07.03.2017 18:02
    Highlight Highlight Zum Thema Aura Fotografie. Aus technischer Sicht.

    https://www.wired.com/2011/02/aura-portraits/

    Durchaus interessant. Man könnte sagen: künstlerische Visualisierung eines Messwerts. Die Interpretation der Farben ist aber komplett aus den Fugen geraten. Findige Geschäftsleute.
  • nilsnektarine 07.03.2017 07:51
    Highlight Highlight Musste beim Artikel-lesen schon ziemlich lachen, aber das beste sind hier dann doch die kommentare 😄
  • Spooky 07.03.2017 02:20
    Highlight Highlight Die Esoterik-Messe hat mit der Esoterik so wenig zu tun wie der Vatikan mit Jesus.
  • Selbst-Verantwortin 07.03.2017 02:03
    Highlight Highlight 😂😂😂😂😂
    ...aber nur zur Erinnerung: Homöopathie hat gleich viel nachgewiesene Wirkung wie diese Quacksalber.
    Wer daran glaubt, sollte nicht mitlachen.
  • Mira77 06.03.2017 23:00
    Highlight Highlight Heee.. nichts gegen Steinli-Wasser! Aber dann doch lieber die Heilsteine beim Strahler (nein keine Aura-Strahlen, sondern der,der die Kristalle aus dem Berge holt) von nebenan holen gehen, dann weiss man wenigstens von wo diese kommen! 😄 und erst noch keine Abzocke!
  • Chrispy 06.03.2017 22:20
    Highlight Highlight Meine Mutter hat mir mal so ein sauteures Energiebeutelchen geschenkt für unters Kopfkissen. Ich musste das natürlich sofort aufschneiden und nachschauen was da drin ist. Die Enttäuschung von Mutti war gross: Im Stöffchen befand sich lediglich Vogelsand und ein zerknittertes Jesusbild aus Eigendruck.
  • Son of Wat 06.03.2017 20:51
    Highlight Highlight Sind die Einhörner eigentlich Bio?
    • Sheez Gagoo 07.03.2017 03:45
      Highlight Highlight Nicht alle. Gewisse bekommen Antibiotika. Achte einfach auf das Siegel.
  • Gerner 06.03.2017 19:36
    Highlight Highlight Hier noch was lustiges zu dem Themenkreis als Dessert. https://en.m.wikipedia.org/wiki/John_R._Brinkley

    Den Dokumentarfilm "Nuts!" über Brinkley kann ich dazu nur empfehlen: http://www.nutsthefilm.com
  • Amanda Schär 06.03.2017 17:11
    Highlight Highlight Wie viele Quantenkraftsteine es wohl braucht, um zu teleportieren? 😅

    Noch gemeiner und durchtriebener als Homöopathie, denn die Schuld des Misslingens liegt dann an der inneren Einstellung und nicht am Produkt...
  • PuRpLE_KusH 06.03.2017 17:06
    Highlight Highlight Die einzigen Leute die in aller Öffentlichkeit Menschen belügen und betrügen dürfen...
    • Wehrli 06.03.2017 17:16
      Highlight Highlight Banken, Autoverkäufer, Versicherungen, Mode und Schmuckverkäufer, Werber, ... ähm eigentlich alle oder?
    • äti 06.03.2017 19:53
      Highlight Highlight @wehrli: Politiker 😀
    • Wehrli 07.03.2017 07:48
      Highlight Highlight Acjh äti: Genau diese ewige Vorurteil ist schuld daran: self-fullfilling prophecy.
      Kein Anständiger geht mehr in die Politik, weil er ist ja sowieso der Tubel und Mässig bezahlt.
      Darum bleiben die wirklich guten ja auch weg.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Dimchs 06.03.2017 16:30
    Highlight Highlight Ich finde man soll das denen lassen die an solche Dinge glauben und sich nicht über sie lustig machen solange niemandem geschadet wird. Wenn man sich so ne Pyramide für tausende Franken oder was auch immer gönnen will soll man doch. Als Magazin finde ich es ziemmlich arrogant sich so darüber lustig zu machen v.a wenn man ständig so tut als wäre man tolerant.
    • amRhein 06.03.2017 18:32
      Highlight Highlight Menschen soll man tolerieren, nicht solche absurden Vorstellungen. Quatsch kann und soll man als solchen bezeichnen. Sich darüber lustig zu machen, ist geradezu Pflicht.
    • äti 06.03.2017 19:55
      Highlight Highlight wenn es aber um Heilen wie Krebs, MS geht vergeht das Lachen.
    • Wehrli 07.03.2017 09:59
      Highlight Highlight In der Wissenschaft sind wir uns einig, dass mindestens 50 % des Krebes psychisch begünstig ist, also brauchen wir auch therapieansätze ausserhalb des rein biochemischen
  • Wehrli 06.03.2017 16:23
    Highlight Highlight Nun, ich habe an der ETH Neurowissenschaft studiert UND bin relativ gut im Tarot legen.
    Hüben wie drüben gibt es undenlich viel Humbug, aber ab und zu finden sich Perlen.
    Wobei die ESO-Messe ist echt der totale Lacher. Hab damals als Student an der Kongresshausgarderobe gearbeitet und das mal erlebt. Sehr schräges VOlk.
    • Ridcully 06.03.2017 21:07
      Highlight Highlight Wahrscheinlich das selbe Volk von dem auch die SVP immer faselt...
    • giandalf the grey 07.03.2017 10:16
      Highlight Highlight ... wo bei neurowissenschaftliche Studien ja nicht einen viel besseren Ruf haben als Tarot was den Wahrheitsgehalt anbelangt ;)
    • Wehrli 07.03.2017 11:17
      Highlight Highlight Die Wahrheit ist eine Hure und geht mit dem bestbezahlenden Freier ins Bett.
      Die Frage ist: Was nützt es, was mache ich aus der Erkenntnis?
  • Toerpe Zwerg 06.03.2017 15:58
    Highlight Highlight Einen an der Waffel haben ...
  • Sheez Gagoo 06.03.2017 15:28
    Highlight Highlight Ich bin halb Araber. Wenn ich mir einen Turban aus dem Fasnachtsmarkt zulege und dazu ein paar bunte Steine und sage, ich berate mit der Kraft der Djinns für 100.- /30min. wäre das finanziell interessant.
    • Sheez Gagoo 06.03.2017 17:21
      Highlight Highlight @Dingo: Möge der Djinn dir drei Wünsche erfüllen.
    • SemperFi 07.03.2017 06:47
      Highlight Highlight Und am Abend dann Vorträge über blutiges Erdöl. Das gibt 10'000.- für 2 Stunden und umziehen müssen Sie sich auch nicht!.
    • Sheez Gagoo 07.03.2017 15:24
      Highlight Highlight @semper: Spar dir das.
    Weitere Antworten anzeigen
  • PurpleBanana 06.03.2017 15:06
    Highlight Highlight Ich will das Tarot der weis(s)en Katzen! Wer bringt es mir mit?
  • Wilhelm Dingo 06.03.2017 14:38
    Highlight Highlight Ganz nach dem Motto: Glauben macht selig!
  • philosophund 06.03.2017 14:03
    Highlight Highlight "Quantenkraftsteine" LooooooL ..Dummheit ist wirklich unendlich.

    (So, nun wieder der obligate Rundumschlag:)
    Gotteshäuser mit irgendwelchen Fetischobjekten sind genauso doof wie Pyramidenstühle und Einhornextrakte.
    • Wehrli 06.03.2017 16:17
      Highlight Highlight Meisstens endet die Keule nach dem Rundumschlag am eigenen Hinterkopf.
    • rauchzeichen 07.03.2017 14:44
      Highlight Highlight Nur wenn du sie nicht zu führen weisst…

      Und der philosophische hund sagt nichts unwahres mit seinem rundumschlag. Zumindest wenn wir doof mit unlogisch und unerklährbar ersetzen
    • rauchzeichen 07.03.2017 18:41
      Highlight Highlight sorry für den philosophischen hund, den namen schau ich mir erst jetz genauer an ^^
  • mastermind 06.03.2017 13:57
    Highlight Highlight Der Artikel ist amüsant und verstörend zugleich. Gibt es in der Schweiz keine Stelle, die gegen Quacksalberei vorgeht? Von falschen Doktortiteln über Krebs-Heilverfahren bis hin zu Aurafotografie? Da haben ja religiöse Hetzschriften wie Bibel oder Koran mehr Wahrheitsgehalt.
  • maddiepilz 06.03.2017 13:43
    Highlight Highlight hach, es gibt echt wenig was meine Laune in so kurzer Zeit verbessert :D wirklich guter Artikel!
  • goldguegji 06.03.2017 13:40
    Highlight Highlight Das Einhorn, das eine Tasse Tee zwischen den Hufen hält, herrlich😍
  • chraebu 06.03.2017 13:36
    Highlight Highlight Das traurige an diesem lustigen Artikel ist, dass mit diesen Maschen unheimlich viel Geld abgezockt wird.

    Besonders verwerflich finde ich die Nummer 7 ("Heilung" von schweren Krankheiten), welche sich entweder an verzweifelte Personen wendet, die bereits alles andere probiert haben oder - fast noch schlimmer - betroffene Personen davon abhält, klassische Behandlungen (welche bewiesenermassen in vielen Fällen nützen) in Anspruch zu nehmen.
    • Wilhelm Dingo 06.03.2017 14:39
      Highlight Highlight Solche Heilversprechen sind übrigens verboten und könnten angezeigt werden...
  • Wilhelm Dingo 06.03.2017 13:15
    Highlight Highlight Wie schön! In dieser faktenfreien Branche muss man sich nicht mit Fake News herumschlagen.
  • Fridrik 06.03.2017 13:12
    Highlight Highlight Jetzt hats mich doch gewundert, ob da tatsächlich jemand mit seriöser Ausbildung über Raumfahrtmedizin doziert. Zwei Minuten Google-Recherche haben ergeben, dass der aufgeführte Prof. Dr. Dr. Enrico Edinger zwei seiner Titel bei einer zwielichtigen Organisation in Russland erworben hat. Diese dürften gemäss Gerichtsentscheid nicht geführt werden, nicht mal mit Verweis auf die verleihende Stelle.
    Und ja, ich gebs zu, mir ist etwas langweilig bei der Arbeit.
    • TanookiStormtrooper 06.03.2017 15:55
      Highlight Highlight Nicht Raumfahrtmedizin, Raumfahrtmedinzin (man beachte das zusätzliche "N" in MediNzin)! Das ist natürlich was vollkommen anderes! Wir Normalsterblichen ohne Einblick in die 5. Dimension verstehen sowas eben nicht!
  • TanookiStormtrooper 06.03.2017 13:03
    Highlight Highlight KATZENTAROT?!?!
    Benutzer Bild
  • zombie woof 06.03.2017 12:57
    Highlight Highlight Kaufen Sie eine Packung Nichts zum Vorzugspreis von CHF 1000.- und Sie werden begeistert sein. Garantiert. Aber ganz sicher.
  • saukaibli 06.03.2017 12:49
    Highlight Highlight Geiler Artikel, made my day! Aber solange es Menschen gibt, die an das glauben, was in der Bibel steht, kann ich die Esotheriker nicht zu hart verurteilen. Wenigstens haben die Esos meines Wissens nach noch keine Kriege vom Zaun gebrochen. Und kreativ sind sie, WIRKLICH KREATIV. Ich mein, wer kommt - ausser Disney - sonst schon auf die Idee mit Einhörnern Geld zu verdienen, genial!
    • saukaibli 06.03.2017 14:31
      Highlight Highlight @Aron777: Es wurden im Namen von Jesus Millionen Menschen in Kriegen getötet, versklavt, auf Scheiterhaufen verbrannt, gefoltert, unterdrückt, medizinische Hilfe verwehrt usw., und das alles von Christen. Genug der Aufklärung? Geschichtsunterricht verpasst? Ich glaube über dieses Thema muss man nicht mehr diskutieren.
    • Friedolin 06.03.2017 15:06
      Highlight Highlight @zettie94
      Esos sind auch nicht politisch. Jede Religion, die als Staatsreligion galt war in Kriege verwickelt.

      Aber solange es Menschen gibt, die floskeln unreflektiert herausposaunen, will ich die Esotheriker und andere Menschen die mir unbekannt sind nicht verurteilen. Verurteilen find ich ohnehin unweise.
    • El Vals del Obrero 06.03.2017 15:12
      Highlight Highlight "Wenigstens haben die Esos meines Wissens nach noch keine Kriege vom Zaun gebrochen"

      Der Bericht ist 10 Jahre alt und mittlerweile wurde es dort etwas besser, aber das geht in diese Richtung:

      http://birmaberichterstattung.blogspot.ch/2007/10/burmas-machthaber-und-deren-aberglaube.html

      "Am 8.8.1988 begannen Studentenunruhen gegen Programmparteichef Ne Win und die herrschende „9“. Für Ne Win war alles klar: Die 8 rebelliert gegen die 9 ... Er liess die Unruhen blutig niederschlagen. Im Gegenzug ließ der abergläubige Diktator am 9.9.1988 (dreimal 9 gegen zweimal 8) die Militärjunta gründen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • ChiliForever 06.03.2017 12:45
    Highlight Highlight Man lernt ja immer dazu.

    Früher nannte man das "Fehl-Fokus" und hat die Objektive aussortiert, heute ist das einfach Aura-Fotografie.

    Man, was hätten wir damals mit den Gurken-Objektiven die Welt verändern können, wenn wir die Zeichen nur richtig gedeutet hätten !
  • SVRN5774 06.03.2017 12:37
    Highlight Highlight 😂 Jetzt weiss ich was ich machen werde, falls ich keine Arbeitsstelle finde.
  • Luca Brasi 06.03.2017 12:33
    Highlight Highlight Hat die Autorin auch die Dienstleistungen, Ratgeber, etc. selbst in Anspruch genommen? Erfahrungsberichte? ;)
    • Nataliax 06.03.2017 12:40
      Highlight Highlight Die Autorin hat lediglich die (kostengünstige!) elektronische Handschriftenanalyse in Anspruch genommen und war vom Ergebnis etwas enttäuscht. Die Energiepyramide wurde ebenfalls berührt und auf dem Energiestuhl platzgenommen - jedoch leider ohne merkliche Verbesserungen der Auraquaität ;-)
    • Luca Brasi 06.03.2017 13:10
      Highlight Highlight Darum immer auf die teureren Dienstleistungen zurückgreifen. Die wären ja nicht so teuer, wenn sie sich nicht von dem restlichen Humbug abheben würden. XD
  • AnnaFänger 06.03.2017 12:32
    Highlight Highlight Vor lauter lachen habe ich mein kristallwasser ausgespuckt😤 danke, jetzt muss der kristall wieder aufladen
    • Ghombrich 06.03.2017 15:36
      Highlight Highlight Dein Kommentar hat meine Aura beträchtlich erhellt. Besten Dank dafür!
    • AnnaFänger 06.03.2017 19:53
      Highlight Highlight Sehr gerne, macht 800 chf, darfst es natürlich auch in raten zahlen, ohne zusätzliche zinsen (schliesslich ist bald ostern, jedenfalls fühle ich da so eine wage präsenz) 😘😇, bis zur nächsten erleuchtung
  • BoomBap 06.03.2017 12:20
    Highlight Highlight Passend dazu:

    Play Icon
  • Walter Sahli 06.03.2017 12:17
    Highlight Highlight Würde ich noch rauchen, würde ich mir glatt so eine Energiepyramide mit Aschenbecher zulegen!

Yonnihof

Sechs Monate Mutterglück – Eine ehrliche Zwischenbilanz

Von Liebe, Farbe, Glück - aber auch von Monotonie, Langeweile und Klaustrophobie.

Wenn Ihnen dieser Text zu lang zum Lesen ist, kann ich Ihnen hier gleich zusammenfassen, was nun in vielen Worten folgt: Wir sollten ehrlicher übers Elternsein reden. Sodeli.

Jetzt will ich erklären, wieso das meines Erachtens so bitter nötig ist und welche Einsichten ich bisher gesammelt habe.

Übermorgen vor sechs Monaten, an einem blendend schönen Herbsttag, kam unser Sohn zur Welt. Seither ist meine Welt unendlich viel voller und unendlich viel lustiger und farbiger, aber sie ist auch …

Artikel lesen
Link zum Artikel