DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ok, jetzt ist die Lage ernst ...
Ok, jetzt ist die Lage ernst ...
bild: twitter / @bahnansagen

Mies gelaunt und im Pendlerstress? Hier kommt ein Best-of der witzigsten Zug-Durchsagen

Die Facebook-Seite Bahn-Ansagen sammelt seit Jahren die schrägsten Zug-Durchsagen. Hier kommt das Best-of der lustigsten Sprüche – und das könnte witziger nicht sein.
01.03.2017, 06:4201.03.2017, 13:41

Es gibt Lautsprecherdurchsagen im ÖV, die einfach zu schön sind, um vergessen zu gehen. Etwa diese:

Oder mein absoluter Allzeit-Favorit!

Zu unserem grossen Vergnügen werden die witzigsten Zug-Durchsagen seit 2011 vom deutschen Journalisten Marc Krueger gesammelt und auf Facebook und Twitter publiziert.

Gesammelt: Alle «Bahn-Ansagen des Monats»

«Bahn-Ansagen des Monats» von 2011 bis 2016.
«Bahn-Ansagen des Monats» von 2011 bis 2016.

Die Facebook-Seite Bahn-Ansagen sammelt seit 2011 die witzigsten Zug-Durchsagen, die von Pendlern auf Facebook oder Twitter publiziert werden.

Auch bei den watson-Lesern sind einige Zug-Durchsagen hängen geblieben. 2016 haben sie uns uns ihre schrägsten Zug-Erlebnisse erzählt. Hier geht es zum Best-of der lustigsten Sprüche, die den watson-Lesern im Zug zu Ohren gekommen sind.

Auch über den Wolken geht es lustig zu und her: Bei diesen Flugzeug-Durchsagen musst auch du lachen

1 / 21
Bei diesen witzigen Flugzeug-Durchsagen muss der schlecht gelaunteste watson-Leser lachen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Was ich wirklich denke

Ein SBB-Kondukteur erzählt, warum die Schweizer zu dumm für Sparbillette sind

Meine Name ist Dominik. Ich bin Kondukteur bei den SBB. Ja, ich sage immer noch Kondukteur, auch wenn das die SBB nicht gerne hören. Einmal war unsere Bezeichnung Reisezugbegleiter, aktuell lautet sie Kundenbegleiter. Diese Begriffe versteht jedoch kein Mensch.

Was mich momentan wirklich nervt, sind nicht die Verspätungen und Zugsausfälle (2019 war wirklich ein katastrophales Jahr). Nicht die immer mehr Reisenden, die per Facetime-Video telefonieren. Direkt im Abteil. Mit Lautsprecher! Nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel