Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Webserie Hamster

Jetzt gilt es ernst für den «Hamster» – und damit hat er so seine liebe Mühe



So, nach seiner überraschenden Wahl zum Bundesrat erwarten Bundesrat Hamster erste amtliche Pflichten. Doch seine Stärken liegen eher beim Speed-Dating als beim Speed-Reading ...

Hä? Was? Wo? Ist das jetzt deine Reaktion? Dann hast du die erste Folge verpasst:

Hä? Was? Werschonwieder? Dann hast du das Interview mit dem Regisseur verpasst:

Oooohhhhh, 😍,😍,😍,😍,😍,😍! Du bist total verliebt in den Hamster, kannst ihn aber auf Tinder nicht finden? Dann schau dir das da einmal an:

10 Dinge, die du über den neuen Bundesrat wissen musst

(tog)

Das könnte dich auch interessieren:

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Griffin 19.06.2017 16:40
    Highlight Highlight http://www.srf.ch/sendungen/kultur-kompakt/image-afrique-festival-jenseits-von-klischee-und-stereotype

    14. min
  • Mia_san_mia 19.06.2017 07:08
    Highlight Highlight Das sind auch ziemliche Scheisskollegen. Hätten ja noch helfen können anstatt abzuhaue ohne sich richtig zu verabschieden.
  • Telomerase 15.06.2017 07:25
    Highlight Highlight Die Charakterentwicklung des Hauptdarstellers zum kindischen Unsympanth scheint nach den ersten 3 Minuten abgeschlossen zu sein. Die Serie sollte sich nun mehr auf den Stabschef konzentrieren, der ist interessanter.
  • Juan95 14.06.2017 11:57
    Highlight Highlight Weiss jemand wie die Musik heisst die am Anfang jeweils kommt?
    • Mia_san_mia 19.06.2017 07:04
      Highlight Highlight Super, alle geben Herzen aber niemand gibt eine hilfreiche Antwort 😂
    • mathilder 21.06.2017 08:58
      Highlight Highlight Pronto - Clean 😉
  • Mia_san_mia 14.06.2017 07:29
    Highlight Highlight Also bis jetzt war das ja gar nicht der Brüller... Rocco war 1000 mal besser.
    • rundumeli 14.06.2017 08:44
      Highlight Highlight ... würde da glatt auf 10000 erhöhen!
      ja, früher hatte swisscom das beste netz und die smarteste serie...
      Play Icon
    • Red4 *Miss Vanjie* 14.06.2017 09:14
      Highlight Highlight Wie narzzistisch muss man sein um zu meinen man reprensentiere die Meinung aller 🙄
      Benutzer Bild
    • chraebu 14.06.2017 10:13
      Highlight Highlight Ich feiere es recht ab

      Aber ich bin zugegebenermassen auch einfach gestrickt :)
    Weitere Antworten anzeigen

Die SPD wird noch bereuen, dass sie Nahles aus dem Amt trieb

Die Worte, die Andrea Nahles an diesem Sonntag als Pressemitteilung verschickt, lösen ein wahres SPD-Beben aus. «Die Diskussion in der Fraktion und die vielen Rückmeldungen aus der Partei haben mir gezeigt, dass der zur Ausübung meiner Ämter notwendige Rückhalt nicht mehr da ist», schreibt Nahles, die ihren Rücktritt sowohl als Partei-, wie auch als Fraktionsvorsitzende erklärt.

Eigentlich war der grosse Showdown für Dienstag geplant. Nahles wollte sich als Fraktionschefin vorzeitig zur Wahl …

Artikel lesen
Link zum Artikel