Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Yaaaaay. bild: shutterstock

Wie du dir Weihnachten mit der Familie vorstellst – und wie es wirklich ist

Jedes Jahr die gleiche Leier und jedes Jahr dieselbe Einsicht: Nächstes Jahr wird es GAAAANZ anders. Mhm.

Natalia Widla
Natalia Widla



Der Geschänkli-Einkauf

Wie du es dir (j.e.d.e.s. Jahr) vornimmst: Stressfrei, ohne Insolvenz zum Jahresende

Bild

bild: shutterstock

Wie es dann am 24. wirklich ist (weil du dich natürlich wie j.e.d.e.s. Jahr selbst belügst):

Animiertes GIF GIF abspielen

gif:giphy

Die Vorbereitungen

Wie du es dir vorstellst:

Bild

bild: shutterstock

Wie der Spass in der Küche letztendlich wirklich aussieht: 

Bild

bild:shutterstock

Das Festessen

Wie du es dir ausmalst:

Bild

bild: shutterstock

Und wie es wirklich ist – als du erfährst, dass dieses Jahr deine jüngere Schwester ein frech-kreatives Weihnachtsmenü aufgetischt hat:

Bild

Hihihihi sooo fein hehehehe gued gmacht Janine hehe he he... he.. he... he. bild: shutterstock

Wie es dann vor allem danach ist:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Und wie DU danach (irgendwie trotzdem!) bist:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Das Abendprogramm

Wie du es dir vorstellst (und es aus Filmen kennst):

Bild

bild: shutterstock

Wie es wirklich endet:

Bild

bild: shutterstock

Oder – noch schlimmer – so:

Bild

bild: shutterstock

Bild

Die Tischgespräche

Wie du es dir vorstellst:

Bild

Bild: shutterstock

Wie es dann wirklich ist:

Bild

bild: shutterstock

Oder (wie jedes Jahr) so:

Bild

bild: shutterstock

Die vielen Geschenke, die du kriegst

Vorstellung:

Bild

bild: shutterstock

Realität:

Bild

bild: shutterstock

Realität (für deine jüngeren Geschwister, Cousins, Cousinen, Urenkel, deinen Hund):

Bild

bild: shutterstock

Der lustige Spieleabend

Vorstellung:

Bild

bild: shutterstock

Realität (DU WEISST SEIT JAHREN, DASS DAS NICHT KLAPPT):

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Das Outdoor-Programm danach

Vorstellung: 

Bild

bild: pixabay

Realität: 

Bild

bild:pixabay

Und schliesslich: Die Verfassung am 27. Dezember 

Vorstellung (deine Familie so): 

Bild

bild: shutterstock

Realität (Innerlich du so):

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Jaja, zu guter Letzt natürlich ein grosses Hoch auf die Familie und viel Liebe zu Weihnachten <3!

Und wenn dir all der Weihnachtskitsch jetzt schon zum Hals raushängt, du kleiner Grinch, dann sind diese 22 Karten vielleicht ja was für dich:

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Über 700 Infizierte im Kanton Aargau – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

F/A-18-Absturz: Fehler von Flugverkehrsleiter

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • pascii 25.12.2016 22:44
    Highlight Highlight Ihr händ doch nur schiss dass eu s gurkekrokodil in arsch biist
    Benutzer Bild
  • Anam.Cara 25.12.2016 09:30
    Highlight Highlight Danke für die Blockflötenspielerin. Jetzt ist mir klar geworden, dass es Kinder gibt, die das mit Absicht machen...

    Ich wünsche Euch allen: Sanftes für die Ohren, Leckeres für den Gaumen, Fröhliches fürs Gemüt und Frieden für die Seele.
  • Mia_san_mia 25.12.2016 07:45
    Highlight Highlight Bei uns ist es immer schön... Aber hier ist man ja eh ein bisschen Anti-Weihnachten hab ich langsam das Gefühl. Sehr schlecht.
  • sambeat 24.12.2016 22:41
    Highlight Highlight Naja.

Dir wird eine Stunde Schlaf geklaut – diese 13 Menschen wissen, wie du dich jetzt fühlst

Die Zeitumstellung ist eine emotionale Achterbahnfahrt. Oder auch nicht. Vor allem aber ist es eine Abwechslung zum momentanen Medien-Corona-Kanon.

In der Nacht vom Samstag auf den Sonntag werden die Schweizer Uhren um eine Stunde nach vorne gestellt. Das hebt unseren Alltagstrott selbstredend komplett aus den Angeln. Die Stunde ist weg, unser Biorhythmus «zunderobsi», die innere Uhr nach Kalibrierung hechelnd – und das in einer solch «struben» Zeit wie der unseren. Doch es gibt auch überraschend positive Aspekte ...

Okay. Vielleicht ist die Zeitumstellung auch nicht ganz so dramatisch. Aber immerhin mal etwas anderes.

(jdk)

Artikel lesen
Link zum Artikel