Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die (enttäuschenden) letzten Worte grosser Persönlichkeiten: Wer hat's gestammelt?

Badge Quiz

Bild: watson / unsplash

Ein grossartiges Leben verlangt nach einem grossartigen Schluss. Dass der nicht immer gegeben ist, ist leider Tatsache. Findest du heraus, welche Persönlichkeiten mit welchen Worten abgetreten sind?



Anmerkung: Die Quellenlage bezüglich letzter Worte ist bestenfalls als kontrovers zu beschreiben. Oftmals existieren zwei, drei oder noch mehr Versionen der letzten Worte. Die hier verwendeten Zitate wurden nach bestem Wissen und Gewissen überprüft, jedoch ohne Gewähr.

Quiz
1.Wir beginnen mit guten Erfolgschancen. Nämlich 50%. Pipifax also. Wessen letzte Worte waren «I'm shot, I'm shot!»
Tupac Shakur
Tupac Shakur
John Lennon
John Lennon
2.Weiter geht's mit einer 25%-igen Chance! Wer schied mit den Worten «I’ll finally get to see Marilyn» aus dieser Welt?
John F. Kennedy
John F. Kennedy
Joe DiMaggio
Joe DiMaggio
Audrey Hepburn
Audrey Hepburn
Hugh Hefner
Hugh Hefner
3.Drehen wir den Spiess mal um. James Dean verunfallte 1955 nach einer Kollision tödlich in seinem Porsche 550 Spyder, unmittelbar nachdem er was gesagt hat?
Bild zur Frage
«That guy's got to stop. He'll see us.» («Der muss anhalten. Er wird uns sehen.»)
«We're not gonna chicken out of this.» («Wir werden den Schwanz nicht einziehen.»)
«Damn, what an ugly car.» («Verdammt, was für ein hässliches Auto.»)
«How much life gives you is not what it is all about. It's about what you make out of it. I always lived by the day and shall anybody take it away from me, I'll respond: 'Well done, old sport, we're even'. I have had more, than anyone coukd ask for. We all have. Make people notice that.» (Viele schöne Worte)
4.Wer sagte «I'm going to the bathroom to read», bevor er/sie nie mehr zurückkam?
Whitney Houston
Whitney Houston
Elvis Presley
Elvis Presley
Marilyn Monroe
Marilyn Monroe
Ray Charles
Ray Charles
5.Auch ein Genre unter letzten Worten: Hinrichtungen. Wessen Abschiedsworte an die Welt waren «Mein Herr, ich bitte Sie um Verzeihung, ich tat es nicht mit Absicht.»
<strong>Jeanne d'Arc</strong> (gen Himmel, nachdem sie kurzfristig ihren Glauben leugnete, um dem Scheiterhaufen zu entgehen)
Jeanne d'Arc (gen Himmel, nachdem sie kurzfristig ihren Glauben leugnete, um dem Scheiterhaufen zu entgehen)
<strong>Ernesto «Che» Guevara</strong> (ironisch zum Soldaten, der ihn erschiessen sollte und ihn fragte, ob er sich bewusst sei, was er da los getreten habe)
Ernesto «Che» Guevara (ironisch zum Soldaten, der ihn erschiessen sollte und ihn fragte, ob er sich bewusst sei, was er da los getreten habe)
mata hari margaretha geertruida zelle (wikipedia/pd)
Mata Hari (als sie auf dem Weg zum Erschiessungskommando kurz zusammenbrach)
<strong>Marie-Antoinette</strong> (nachdem sie ihrem Henker aus Versehen auf den Fuss gestanden ist)
Marie-Antoinette (nachdem sie ihrem Henker aus Versehen auf den Fuss gestanden ist)
6.Mit welchen Worten verabschiedete sich der deutsche Schriftsteller, Journalist und Ironiker Heinrich Heine aus der Welt? (Zitat vom Französischen ins Deutsche übersetzt)
XKH149505 Portrait of Heinrich Heine (1797-1856) 1831 (oil on paper on canvas) by Oppenheim, Moritz Daniel (1800-82); 43x34 cm; Hamburger Kunsthalle, Hamburg, Germany; German,  out of copyright
www.bridgemanart.com
«Aber, aber. Jetzt ist nicht die Zeit, sich neue Feinde zu machen.» (auf die Forderung des Priesters hin, den Teufel zu denunzieren)
«Zweifle nicht daran, meine Liebe, er wird mir verzeihen. Das ist sein Geschäft!» (als Reaktion auf seine Frau Mathilda, die an seinem Bett zu Gott um die Vergebung seiner Sünden betete)
«In der Hölle erwarten mich die interessanteren Menschen.»
«Nehmt's nicht persönlich, aber ein zweites Mal will ich nicht leben.»
7.Vermutlich nicht die einzige Person, die mit diesen Worten ins Jenseits geleitete, aber dafür ein bestätigtes letztes Zitat einer berühmten Person: «Oh, wow, oh, wow, oh, wow».
Steve Jobs
Steve Jobs
Amy Winehouse
Amy Winehouse
Carrie Fisher
Carrie Fisher
Owen Wilson
Owen Wilson
8.Schriftsteller Roald Dahl war insbesondere für seinen Sinn für schwarzen Humor bekannt. Auf dem Sterbebett im Spital sagte er «You know, I’m not frightened. It’s just that I will miss you all so much». Doch das waren nicht seine allerletzten Worte. Was sagte er wohl noch abschliessend?
Uitreiking Gouden Griffel en Penseel in Utrecht. Roald Dahl (l) en Nannie Kuiper*13 oktober 1982
Anefo
«Oh, Fuck!»
«Silly last words, I'm going with something else: Cauliflower.»
«Whoops. Feels like I'm having another couple of minutes left.»
«Why am I so damn constipated (zu Deutsch: verstopft), for Christ's sake!»
9.Wem sind folgende letzte Worte zuzuordnen: «Give me some milk»?
Michael Jackson
Michael Jackson
Heath Ledger
Heath Ledger
Lady Di
Lady Di
Janis Joplin
Janis Joplin
10.«Du musst letztlich für jedes noch so kleine Ding, das du getan hast, bezahlen» (frei übersetzt) – wer ging mit diesen Worten?
Paul Walker
Paul Walker
by Unknown artistUnknown artist,painting,1570
National Portrait Gallery London
Anne Boleyn
Freddie Mercury
Freddie Mercury
Édith Piaf
Édith Piaf
11.Die letzten Worte dieses Quiz betreffen den mexikanischen Revolutionär Pancho Villa. Welches waren gemäss Überlieferungen dessen Schlussworte zu einem Helfer, als er angeschossen am Boden lag?
Bild zur Frage
«Rebellen, Revolutionäre, Kriminelle, Mörder – die Geschichte wird uns zu einem davon machen.»
«Genau darum hasse ich es, frische Luft zu schnapen.»
«Keine Angst, es ist ein Traum, ich wache gleich auf.»
«Lass es nicht so enden. Sag ihnen, dass ich etwas gesagt habe.»

Lust auf ein wenig schwarzen Humor?

Einige Bekannte, einige Neue: 17 Berühmtheiten und ihre letzten Worte

So. Und jetzt wieder fröhlich. Das grosse Fressen! Yey!

abspielen

Video: watson/Renato Kaiser

Noch mehr Quiz-Spass findest du hier:

Ist das Weltkulturerbe oder kann das weg?

Link zum Artikel

Bevor du zum Roadtrip aufbrichst: Meistere das internationale Verkehrsregel-Quiz!

Link zum Artikel

Und nun das geilste ungeile Quiz EVER! Erkenne den Flughafen am Teppich!

Link zum Artikel

Wenn du die deutschen Namen dieser Städte nicht erkennst, musst du in die Romandie ziehen

Link zum Artikel

Weisst du noch, wie diese «Game of Thrones»-Charaktere gestorben sind?

Link zum Artikel

Hier kommt deine Lieblings-Halbzeitunterhaltung: Das Huber-Quiz!

Link zum Artikel

3600 Fussballminuten später: Hast du mitbekommen, was sonst so in der Welt geschah? 

Link zum Artikel

Wie METAL bist du? Beweise es, indem du diese Band-Logos entzifferst!

Link zum Artikel

Wenn du im Hochzeitsquiz nicht 7 Punkte schaffst, wirst du am Altar stehen gelassen!

Link zum Artikel

Wo in aller Welt ist Dani Huber? Finde unsere hellste Kerze im Sonntag-Abend-Quiz

Link zum Artikel

Heute ist der längste Tag im Jahr – bestehe im Quiz oder für dich wird's Dezember

Link zum Artikel

Blunschi spielt sich endlich in WM-Form – quizzt du ihn trotzdem ins Abseits?

Link zum Artikel

Game of Popes: In 10 Fragen zum Papst – oder zur Exkommunikation!

Link zum Artikel

Weisst auch du alle Fragen in diesem Quiz? Dann bist du gleich clever wie Huber

Link zum Artikel

Diese 10 krassen Sachen hast du an der Matura noch gewusst – und jetzt?

Link zum Artikel

Wenn du denkst, du bist gut in Geografie, dann hast du dieses Quiz noch nicht gespielt

Link zum Artikel

Und nun: Ein Quiz über 9 unnütze Fakten, die du dir aber trotzdem merken wirst

Link zum Artikel

Nehmt das, ihr Streber! Bei diesem Geschichts-Quiz werdet ihr versagen. VERSAAAGEN.

Link zum Artikel

Hol im Quiz 8 Punkte und du wirst das neue Oberhaupt der Post

Link zum Artikel

Blunschi im Quiz wie die Engländer beim Penaltyschiessen – er wählt immer die falsche Ecke

Link zum Artikel

Vom Westfälischen Frieden bis zum Freihandel: Bestehe das Völkerrechts-Quiz!

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Sind aller guten Dinge wirklich drei und vermasselt es Dani noch einmal? Jetzt: Huber-Quiz

Link zum Artikel

Mach im Sagen-Quiz mindestens 8 Punkte – sonst holt dich der Teufel!

Link zum Artikel

Du wolltest schon immer mal in einem Cockpit sitzen? Dann bestehe zuerst dieses Quiz!

Link zum Artikel

Wenn du dieses «Sex and the City»-Quiz nicht schaffst, macht Carrie mit dir Schluss!

Link zum Artikel

Beweise dich in unserem Quiz zum Jagdgesetz, oder du wirst zum Abschuss freigegeben!

Link zum Artikel

Wenn du in diesem Quiz nicht 7 Punkte holst, darfst du die neuen Emojis nicht benutzen!

Link zum Artikel

Wie verhält man sich bei Gewitter? Wenn du dieses Quiz nicht bestehst, weint der Himmel

Link zum Artikel

Ok das ist tricky: Welche Sprache spricht man in welchen Ländern?

Link zum Artikel

Quizz den Blunschi! Weisst du mehr über die WM als unser wandelndes Fussball-Lexikon?

Link zum Artikel

Wie reagiert Dani auf die letzte Schmach? Nicht so, wie du denkst! Jetzt. Das Huber-Quiz!

Link zum Artikel

Nicht jeder kann ein Quinoa-Salat sein! Welche Grillbeilage bist du?

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wenn du denkst, du bist gut in Geschichte, dann hast du dieses Quiz noch nicht gespielt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 26.11.2018 13:53
    Highlight Highlight Meine letzten Worte werden wohl sein: "Verdammt nochmal, warum ist immer dann, wenn man die Ambulanz anrufen will, der Akku tot?"
  • Schildlaus 24.11.2018 22:15
    Highlight Highlight Bei Stan Laurel soll es so gewesen sein : Nur wenige Minuten vor seinem Tod erzählte Laurel der Krankenschwester, dass er gerade gerne Skifahren würde. Die Krankenschwester entgegnete, sie habe nicht gewusst, dass er ein Skifahrer sei. Laurel antwortete daraufhin: „Bin ich nicht – aber ich würde es lieber tun als das hier.“ Wenige Minuten später kam die Schwester zu ihm zurück und entdeckte, dass er friedlich im Sessel eingeschlafen war.
    Hab das mal in ner Biohraphie über Ihn gelesen. Zu finden auch auf https://de.m.wikipedia.org/wiki/Stan_Laurel?wprov=sfla1
  • DerKommentarSezierer 24.11.2018 21:31
    Highlight Highlight Haha, der mit Ray Charles war nicht schlecht 🤭
  • Spooky 24.11.2018 17:19
    Highlight Highlight 2/11

    Ich werde gar nichts sagen! 👻
  • victoriaaaaa 24.11.2018 16:52
    Highlight Highlight Zu frage 7: gehts noch...? ich hab einen riesen Schreck gekriegt als ich dachte owen wilson wäre tod
    • jimknopf 26.11.2018 13:39
      Highlight Highlight Wow..
  • soulcrates 24.11.2018 16:28
    Highlight Highlight „Und bereuen wird sie's bekanntlich trotzdem nicht.“ Danke Watson, köstlich:)

In Deutschland waren die Flüchtlinge nicht mal willkommen, als es Deutsche waren

Wer glaubt, für Fremdenfeindlichkeit brauche es Menschen aus fremden Ländern, irrt. Nach dem verlorenen Krieg drängten sich Millionen Flüchtlinge und Vertriebene aus den deutschen Ostgebieten in Rest-Deutschland. Heute gilt ihre Aufnahme als vorbildlich – doch in Wahrheit schlugen ihnen damals Hass und Verachtung entgegen und der offen ausgesprochene Gedanke, nicht nach Westdeutschland, sondern nach Auschwitz zu gehören.

Der Volkszorn kocht, und der Redner weiss genau, was die Leute hören wollen: «Die Flücht­lin­ge müs­sen hin­aus­ge­wor­fen wer­den, und die Bau­ern müs­sen da­bei tat­kräf­tig mit­hel­fen», ruft Josef Fischbacher. Der Kreisdirektor des bayerischen Bauernverbandes giesst kräftig Öl ins Feuer und nimmt sogar das Nazi-Wort «Blutschande» in den Mund.

Was hier nach Sachsen im Jahr 2016 klingt, ist Bayern im Jahr 1947. Und die Flüchtlinge, die Fischbacher hinauswerfen will, kommen nicht aus …

Artikel lesen
Link zum Artikel