DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach Harnweg-Infektion

Muhammad Ali aus dem Spital entlassen



U.S. boxing great Muhammad Ali poses during the Crystal Award ceremony at the World Economic Forum (WEF) in Davos, Switzerland in this January 28, 2006 file photo. Ali has been hospitalized with pneumonia and is expected to recover because the illness was caught early, a spokesman said on December 20, 2014. Ali, 72, was admitted to a hospital in an undisclosed location Saturday morning and is being treated by a team of doctors and remains in stable condition, spokesman Bob Gunnell said. REUTERS/Andreas Meier/Files (SWITZERLAND - Tags: SPORT BOXING)

Muhammad Ali. Bild: ANDREAS MEIER/REUTERS

Der dreifache Schwergewichts-Weltmeister Muhammad Ali ist nach einer Harnweg-Infektion aus dem Spital entlassen worden. 

Ali wurde kurz vor Weihnachten wegen einer leichten Lungenentzündung ins Spital eingeliefert. Wo die seit Jahren an Parkinson leidende Box-Legende behandelt wurde, ist nicht bekannt. 

Ali, der mit seiner Frau Lonnie Wohnsitze in Paradise Valley (Arizona), Berrien Springs (Michigan) und in seiner Geburtsstadt Louisville (Kentucky) besitzt, wird am 17. Januar seinen 73. Geburtstag feiern. (si) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Tennis

Swiss-Tennis-Chef René Stammbach will Präsident des Weltverbands werden

René Stammbach, Präsident von Swiss Tennis, will der höchste Tennis-Funktionär der Welt werden. Am Rand des Davis-Cup-Halbfinals gegen Italien in Genf bestätigte der 59-jährige Aargauer, dass er sich um die Nachfolge des Italieners Francesco Ricci Bitti als Präsident des Internationalen Verbandes ITF bewirbt. Ricci Bitti gibt sein Amt 2015 nach 16 Jahren ab.

Stammbach steht seit acht Jahren an der Spitze des Schweizer Verbandes; seit 2011 gehört er auch der Vorstand der ITF an. Stammbach ist …

Artikel lesen
Link zum Artikel