bedeckt, wenig Regen
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport kompakt

Muhammad Ali aus dem Spital entlassen

Nach Harnweg-Infektion

Muhammad Ali aus dem Spital entlassen

07.01.2015, 16:5008.01.2015, 12:24
Muhammad Ali.
Muhammad Ali.Bild: ANDREAS MEIER/REUTERS

Der dreifache Schwergewichts-Weltmeister Muhammad Ali ist nach einer Harnweg-Infektion aus dem Spital entlassen worden. 

Ali wurde kurz vor Weihnachten wegen einer leichten Lungenentzündung ins Spital eingeliefert. Wo die seit Jahren an Parkinson leidende Box-Legende behandelt wurde, ist nicht bekannt. 

Ali, der mit seiner Frau Lonnie Wohnsitze in Paradise Valley (Arizona), Berrien Springs (Michigan) und in seiner Geburtsstadt Louisville (Kentucky) besitzt, wird am 17. Januar seinen 73. Geburtstag feiern. (si) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!