DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
13:11-Sieg nach 7:9-Rückstand

O'Sullivan zieht Kopf aus der Schlinge und in WM-Viertelfinal ein

26.04.2014, 13:4126.04.2014, 14:52
Die Details zur Partie.
Die Details zur Partie.Bild: Eurosport

«Rocket» Ronnie O'Sullivan hat an der Snooker-WM weiterhin die Möglichkeit, zum dritten Mal hintereinander Weltmeister zu werden. Im Achtelfinal gegen John Perry schaffte er am Samstag in der dritten Session die Wende.

O'Sullivan zog nach einem 7:9-Rückstand mit einem 13:11-Sieg in den Viertelfinal ein. Die Snooker-Ikone visiert im Crucible Theatre in Sheffield den insgesamt sechsten Weltmeistertitel an. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Hawks gegen Wizards wieder im Hintertreffen

Die Atlanta Hawks müssen in den NBA-Playoff-Viertelfinals gegen die Washington Wizards die zweite Niederlage hinnehmen. Ohne den verletzten Thabo Sefolosha liegt Atlanta in der Serie 1:2 zurück.

Zur Story