DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eishockey, NLB

Ajoie in den Playoffs – ein Platz noch frei



In der NLB-Meisterschaft fielen in der zweitletzten Runde weitere Entscheidungen. Der HC Ajoie sicherte sich als siebentes Team mit einem 2:1-Erfolg über Olten das Playoff-Ticket. Kevin Ryser schoss Ajoie in der 54. Minute zum Sieg über Olten. Ryser hatte bereits den ersten Treffer der Jurassier nach bloss vier Minuten durch Thomas Beauregard vorbereitet.

Den letzten Playoff-Platz machen am Sonntag die GCK Lions (8.) und Hockey Thurgau (9.) in einem Fernduell unter sich aus. In der Pole-position befinden sich dabei die Jung-Lions, weil sie in dieser Woche das erste Fernduell gewonnen haben.

Im Spitzenspiel der Runde gewannen die SCL Tigers (1.) beim ersten Verfolger La Chaux-de-Fonds mit 6:4, wobei die Langnauer schon nach zwei Minuten 2:0 führten, den Gegner aber nochmals ausgleichen lassen mussten. Anton Gustafsson (5:4) und Sven Lindemann (6:4) schossen die Emmentaler in den letzten zwölf Minuten aber doch noch zum Sieg. (si/qae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Ski 

Fabienne Suter auch im Abschlusstraining Zweite – Gut überzeugt mit Platz drei

Fabienne Suter hatte sich im ersten Training einzig der slowenischen Abfahrts-Olympiasiegerin Tina Maze um einen Zehntel geschlagen geben müssen. Am Dienstag war die Differenz zu Anna Fenninger um einiges grösser. Suter büsste 0,86 Sekunden auf die österreichische Super-G-Olympiasiegerin ein, die beim Weltcup-Finale noch um mehrere Kristallkugeln kämpft. In der Disziplinenwertung der Abfahrt liegt Fenninger um 80 Punkte hinter Maria Höfl-Riesch zurück, die das Abschlusstraining …

Artikel lesen
Link zum Artikel