DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fechten

Géroudet feiert ersten Weltcupsieg



Swiss female fencer Tiffany Geroudet poses for the picture on july 28, 2011 in Sion, Switzerland. Tiffany Geroudet has defeated in fencing (epee) the olympic champion Britta Heidemann at the final  continental tournament. She then became the first Swiss to get hold of the gold medal at the latest European Fencing Championship in Sheffield, England. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

L'escrimeuse Suisse Tiffany Geroudet pose pour le photographe ce jeudi 28 juillet 2011 a Sion. Tiffany Geroudet a battu a l'epee la championne olympique Britta Heidemann en finale du tournoi continental. Elle devient ainsi la premiere Suissesse a decrocher la medaille d'or au dernier Championnats d'Europe d'escrime, a Sheffield en Angleterre. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Tiffany Géroudet Bild: Keystone/Jean-Christophe Bott

Als zweite Schweizerin nach Gianna Hablützel-Bürki (zuletzt Siegerin 1993) feiert die Walliserin Tiffany Géroudet einen Weltcupsieg im Fechten.

Die 27-Jährige entschied den Saisonauftakt im Degenfechten in Doha für sich. Im Final setzte sie sich gegen die aktuelle Weltmeisterin, die Estin Julia Beljajewa, durch. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Tennis

Swiss-Tennis-Chef René Stammbach will Präsident des Weltverbands werden

René Stammbach, Präsident von Swiss Tennis, will der höchste Tennis-Funktionär der Welt werden. Am Rand des Davis-Cup-Halbfinals gegen Italien in Genf bestätigte der 59-jährige Aargauer, dass er sich um die Nachfolge des Italieners Francesco Ricci Bitti als Präsident des Internationalen Verbandes ITF bewirbt. Ricci Bitti gibt sein Amt 2015 nach 16 Jahren ab.

Stammbach steht seit acht Jahren an der Spitze des Schweizer Verbandes; seit 2011 gehört er auch der Vorstand der ITF an. Stammbach ist …

Artikel lesen
Link zum Artikel