DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Handball

Schweiz gegen Frankreich chancenlos



16.03.2014; Mannheim; Handball Bundesliga - RNL Rhein-Neckar Loewen;
Andy Schmid (RNL) (Soerli Binder/AS Sportfoto/freshfocus)

Regisseur Andy Schmid blieb weit unter seinen Möglichkeiten. Der MVP der vergangenen Bundesliga-Saison erzielte keinen einzigen Treffer. Bild: Soerli Binder/freshfocus

Die Schweizer Handballer bleiben in der EM-Qualifikation gegen Frankreich wie erwartet chancenlos. Das Team von Rolf Brack verliert in Basel 24:33.Die Schweizer zeigten trotz der klaren Niederlage eine solide Leistung, aber Frankreich war schlichtweg eine Nummer zu gross. 

Bester Akteur bei den Schweizern war Roman Sidorowicz. Der 23-jährige Spielmacher von GC Amicitia traf in seinem zehnten Länderspiel nicht weniger als neunmal und verzeichnete bloss zwei Fehlwürfe.

Nachdem die SHV-Auswahl zur Pause 11:15 in Rückstand gelegen hatte, missriet ihr der Auftakt in die zweite Halbzeit komplett. Der erste Treffer zum 12:19 gelang ihr erst in der 38. Minute. Danach fingen sich die Schweizer wieder auf und verhinderten damit eine noch höhere Niederlage. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Qualifying zum GP von Katalonien

Lüthi wieder einmal schneller als Aegerter

Zwei Schweizer klassieren sich beim Qualifying zum GP von Katalonien in den Top Ten: Tom Lüthi wird als bester Suter-Fahrer Siebter, der WM-Vierte Dominique Aegerter landet auf Rang 10. Überlegene Bestzeit erzielte WM-Leader Tito Rabat mit über einer halben Sekunde Vorsprung auf seinen Teamkollegen und WM-Zweiten Mika Kallio. Mit Maverick Viñales steht auch der WM-Dritte in der ersten Startreihe.

Der letztjährige Moto3-Weltmeister hat gleich viel Punkte auf dem Konto wie Dominique Aegerter. …

Artikel lesen
Link zum Artikel