DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Volleyball

Titelverteidiger Brasilien im Finale gegen Polen

20.09.2014, 22:2920.09.2014, 23:07
Freude bei den Brasilianern.
Freude bei den Brasilianern.Bild: EPA/PAP

Brasiliens Volleyballer haben als erste Mannschaft den Final bei der Männer-WM in Polen erreicht. Der Titelverteidiger besiegte am Samstag in einem wahren Krimi den Weltranglisten-13. Frankreich hauchdünn mit 3:2 (25:18, 23:25, 25:23, 22:25, 15:12). Die Mannschaft von Coach Bernardo Rezende hat die letzten drei WM-Finals gewonnen.

Der Gegner heisst wie bereits 2006 Polen. Die Gastgeber bezwangen Deutschland 3:1. Die Deutschen können im Spiel um Bronze noch die ersehnte erste deutsche WM-Medaille seit 1970 holen, als die DDR Weltmeister wurde. Frankreich erreichte 2002 mit Rang 3 letztmals einen Podestplatz. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Nadal nach Galavorstellung gegen Berdych vor dem Titel-Hattrick – im Final wartet Murray

Rafael Nadal erreicht als erster Spieler den Final des Masters-1000-Turniers in Madrid. Im Halbfinal bezwingt der Titelverteidiger Tomas Berdych 7:6, 6:1.

Zur Story