DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schwingen

Christian Stucki siegt am Nordwestschweizer Fest



Christian Stucki jubelt nach seinem Sieg im Schlussgang ueber Arnold Forrer beim Nordwestschweizer Schwingfest, am Sonntag, 3. August 2014 in Zuchwil. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)

Bild: KEYSTONE

Der Sieger des Nordwestschweizer Teilverbandschwingfests in Zuchwil heisst Christian Stucki. Der Gewinner des letzten Kilchberger Schwingets gewann den Schlussgang gegen Arnold Forrer.

In diesem Schlussgang benötigte Stucki nur gerade drei Minuten, um Forrer mit einem Kurzzug zu bezwingen. Weil Matthias Glarner im 6. Gang gegen Mario Thürig siegte, klassiert sich Glarner punktgleich mit Stucki im Rang 1b. Es wurde also der totale Berner Erfolg. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Premier League

Manchester City schiebt sich nach Torrausch wieder auf Platz 1

Dank eines Schützenfestes an der White Heart Lane übernimmt Manchester City in der Premier League von Arsenal wieder die Führung. Beim 5:1 gegen Tottenham trifft mit Agüero, Touré, Dzeko, Jovetic und Kompany fast die halbe Mannschaft.

Chelsea lässt derweil beim Krisenklub West Ham United Federn und bleibt nach einem 0:0 auf Platz 3 hängen. (si/dux)

Artikel lesen
Link zum Artikel