DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schweizer Turner Gischard überzeugt: Erster grosser Auftritt und gleich ein Diplom

19.04.2015, 15:3319.04.2015, 15:46
Bild: RUNGROJ YONGRIT/EPA/KEYSTONE

Benjamin Gischard erreicht an den Europameisterschaften in Montpellier im Sprungfinal den 6. Platz.

Der 19-Jährige aus Herzogenbuchsee stürzte nach seinem ersten Sprung bei der Landung und vergab damit in seinem ersten Gerätefinal an internationalen Titelkämpfen eine noch bessere Klassierung. 

Der Sieg im ersten von fünf Gerätefinals ging an den Russen Nikita Nagorni, der sich knapp vor dem Titelverteidiger Denis Abljasin (Russ) und Igor Radiwilow (Ukr), die sich den 2. Platz teilten, durchsetzte. Am Schwebebalken der Frauen holte sich die Rumänin Andreea Munteanu die Goldmedaille. (si/twu) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kanada als erstes Team in den WM-Viertelfinals – Lettland trotz Sieg gegen Österreich aus dem Rennen

Kanada hat sich an der WM in Tschechien als erstes Team für die Viertelfinals qualifiziert. Beim 4:3 gegen Frankreich bekundete der Schweizer Gegner vom Sonntag allerdings grosse Mühe. In der Gruppe B kann Russland die Viertelfinals ebenfalls planen. 

Zur Story