DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Oklahomas Superstar Kevin Durant muss wegen einer Fuss-OP lange pausieren



FILE - MARCH 20:  According to reports, Oklahoma Thunder star Kevin Durant suffered a setback with a preseason foot fracture, and will stop basketball related activities jeopardizing a return this season, March 20, 2014. ATLANTA, GA - JANUARY 23:  Kevin Durant #35 of the Oklahoma City Thunder reacts during the game against the Atlanta Hawks at Philips Arena on January 23, 2015 in Atlanta, Georgia.  NOTE TO USER: User expressly acknowledges and agrees that, by downloading and or using this photograph, User is consenting to the terms and conditions of the Getty Images License Agreement.  (Photo by Kevin C. Cox/Getty Images)

Die Saison ist für den amtierenden MVP Kevin Durant vorbei. Bild: Getty Images North America

Für Kevin Durant ist die NBA-Saison zu Ende. Der Superstar von Oklahoma City muss sich zu Beginn der nächsten Woche einer Fussoperation unterziehen und fällt rund vier bis sechs Monate aus.

In dieser Saison erzielte Durant, der in den Jahren 2013 und 2014 zum MVP der Liga gewählt worden war, in seinen bisher bestrittenen 27 Spielen im Schnitt 25,4 Punkte, 6,6 Rebounds und 4,1 Assists. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Ski 

Fabienne Suter auch im Abschlusstraining Zweite – Gut überzeugt mit Platz drei

Fabienne Suter hatte sich im ersten Training einzig der slowenischen Abfahrts-Olympiasiegerin Tina Maze um einen Zehntel geschlagen geben müssen. Am Dienstag war die Differenz zu Anna Fenninger um einiges grösser. Suter büsste 0,86 Sekunden auf die österreichische Super-G-Olympiasiegerin ein, die beim Weltcup-Finale noch um mehrere Kristallkugeln kämpft. In der Disziplinenwertung der Abfahrt liegt Fenninger um 80 Punkte hinter Maria Höfl-Riesch zurück, die das Abschlusstraining …

Artikel lesen
Link zum Artikel