DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vertrag Bis 2017

Romy bleibt ein Genfer



Der im Schweizer Olympia-Aufgebot stehende Stürmer Kevin Romy (28) verlängerte seinen Vertrag mit Genève-Servette bis 2017.

Der Neuenburger, 2006 Schweizer Meister mit Lugano, spielt seit 2012 zum zweiten Mal in seiner Karriere für die Genfer, für die er zwischen 2002 und 2005 erstmals aktiv war. 

Vor dem heutigen NLA-Spiel in Lausanne steht Romy bei neun Toren und insgesamt 25 Skorerpunkten. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Real lanciert bereits den heissen Transfer-Sommer – die Königlichen holen Portos Danilo für 31,5 Millionen Euro

Real Madrid verpflichtet auf die nächste Saison hin den Brasilianer Danilo vom FC Porto. Der 23-jährige Rechtsverteidiger erhält beim Champions-League-Titelverteidiger einen bis 2021 datierten Vertrag. Die Ablösesumme soll 31,5 Millionen Euro betragen.

Im Achtelfinal der Champions League gegen Basel erzielte Danilo im Hinspiel im St.Jakob-Park das 1:1 per Foulpenalty, im Rückspiel schied er als Captain nach einem heftigen Zusammenprall mit dem eigenen Goalie Fabiano nach 19 Minuten verletzt aus. …

Artikel lesen
Link zum Artikel