DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ligue 1

Monaco verschiebt PSG-Meisterfeier um mindestens einen Tag



AS Monaco's Dimitar Berbatov (C) challenges Nantes's goalkeeper Maxime Dupe during their French Ligue 1 soccer match at Louis II stadium in Monaco April 6, 2014.  REUTERS/Eric Gaillard (MONACO - Tags: SPORT SOCCER)

Doppeltorschütze Dimitar Berbatov. Bild: Keystone

Die AS Monaco verschiebt die erfolgreiche Titelverteidigung von Paris Saint-Germain in der französischen Meisterschaft zumindest um einen Tag. Die Monegassen bezwingen Ajaccio mit 4:1.

Damit verkürzte Monaco den Rückstand bei drei ausstehenden Partien auf PSG vorerst auf sieben Punkte. Mit einem Sieg beim FC Sochaux können die Pariser am Sonntag die Meisterschaft perfekt machen. 

Dimitar Berbatow (52./74.), Geoffrey Kondogbia (88.) und Lucas Ocampos (92.) schossen den Sieg für Monaco heraus, Gadji Tallo (75.) sorgte für den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer.

Ligue 1, 35. Runde

Ajaccio – Monaco 1:4

Evian – St-Etienne 1:2

Guingamp – Valenciennes1:0

Montpellier – Toulouse 2:1

Nizza – Reims 1:0

Rennes – Lorient 1:1

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Derbyzeit: Real trifft im CL-Halbfinal auf Atlético – Monaco gegen Juve

Artikel lesen
Link zum Artikel