DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bundesligisten im Pech

Werder mehrere Wochen ohne Garcia –Saisonende für Hannovers Sobiech



Bundesligist Werder Bremen wird mehrere Wochen auf Santiago Garcia verzichten müssen. Der argentinische Verteidiger erlitt im Training einen Teilriss des Innenbandes.

Hannovers Stürmer Artur Sobiech muss die Bundesliga-Saison vorzeitig beenden. Der polnische Internationale wird nach einem Aussenband-Riss im linken Knie operiert und fällt für mehrere Wochen aus. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Habe dieses Trikot mit Stolz und Ehre getragen» – Mehmedi tritt aus Nati zurück

Offensivspieler Admir Mehmedi gibt im Alter von 30 Jahren seinen Rücktritt aus der Schweizer Nationalmannschaft. Er bestritt 76 Länderspiele und nahm an der WM 2014 sowie an den EM 2016 und in diesem Jahr teil.

Admir Mehmedis letzte Aktion im Dress des Nationalteams bleibt eine für die Ewigkeit: Mit seinem verwerteten Penalty trug der Winterthurer als letzter Schweizer Schütze entscheidend zum EM-Achtelfinalsieg im Penaltyschiessen gegen den Weltmeister Frankreich bei. «Ich hatte das Glück und die Ehre, einen der entscheidenden Penaltys schiessen zu dürfen – und die Nerven, den Ball auch zu versenken», schrieb Mehmedi dazu in seiner Abschiedsbotschaft.

Obschon dem Offensivspieler von Wolfsburg im …

Artikel lesen
Link zum Artikel