DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Klatsche für Wolfsburg

Diego Benaglio kassiert sechs Eier

02.03.2014, 17:4002.03.2014, 19:37
Animiertes GIFGIF abspielen
Der Anfang vom Ende. Roberto Firmino bezwingt Benaglio schon in der vierten Minute.GIF: Youtube/FootballChannel

Die Schweizer in Diensten des VfL Wolfsburg müssen vor dem Test-Länderspiel gegen Kroatien vom Mittwoch eine Klatsche verdauen. Nach vier gewonnenen Pflichtspielen in Serie kassierten die «Wölfe» bei Hoffenheim ihre höchste Saison-Niederlage (2:6).

Durch die Pleite verpasste der VfL den Vorstoss auf Rang 4 in der Bundesliga-Tabelle. Hoffenheim hatte sich in der Phase vor der Pause entscheidende Vorteile verschafft, als das Team von Markus Gisdol innerhalb von sechs Minuten aus dem 1:1 ein 4:1 machte.

Hoffenheim nahm erfolgreich Revanche für sein Cup-Out. Vor drei Wochen war der Klub in den Viertelfinals des K.o.-Wettbewerbs mit 2:3 an Wolfsburg gescheitert.

Für den VfB Stuttgart geht die Pleitenserie in der Bundesliga unvermindert weiter. Bei Eintracht Frankfurt verloren die Schwaben am Sonntag durch zwei späte Tore von Jan Rosenthal (80.) und Alexander Meier (89.) mit 1:2. (dux/si)

Bundesliga, 23. Runde
Hoffenheim – Wolfsburg 6:2 (4:1)
Uhr Frankfurt – Stuttgart  2:1 (0:1)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Fellaini sichert ManU den Sieg – Burnley steht als erster Premier-League-Absteiger fest

Burnley steht trotz eines 1:0-Sieg bei Hull City als erster Absteiger aus der englischen Premier League fest. Der Aufsteiger hält sich damit nur gerade eine Saison in der obersten Liga.

Zur Story