DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Challenge League

Remis zwischen Le Mont und Wil

03.12.2014, 21:27
Mustafi (rechts) kann sein Team auch nicht zum Sieg führen.
Mustafi (rechts) kann sein Team auch nicht zum Sieg führen.Bild: KEYSTONE

Le Mont und Wil trennen sich im Nachtragsspiel der 16. Challenge-League-Runde 2:2. Die Ostschweizer führen zur Pause nach Toren des früheren FCZ-Spielers Andres Vasquez 2:0.

Nicolas Gétaz (65.) und Adrian Alvarez (85.) retteten für die Lausanner noch einen Punkt. Le Mont gegen Wil hätte ursprünglich am 23. November stattfinden sollen. Damals musste die Partie aber nach einer Halbzeit beim Stand von 1:0 für die Gastgeber wegen starkem Nebel abgebrochen werden. (si/qae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Kanada als erstes Team in den WM-Viertelfinals – Lettland trotz Sieg gegen Österreich aus dem Rennen

Kanada hat sich an der WM in Tschechien als erstes Team für die Viertelfinals qualifiziert. Beim 4:3 gegen Frankreich bekundete der Schweizer Gegner vom Sonntag allerdings grosse Mühe. In der Gruppe B kann Russland die Viertelfinals ebenfalls planen. 

Zur Story