Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach Ligaerhalt

Sforza verlängert Vertrag beim FC Wohlen

Ciriaco Sforza bleibt eine weitere Saison Trainer des Challenge-League-Vereins FC Wohlen.  Der 44-jährige Aargauer ist seit letztem Februar Trainer der Freiämter. 

Er hatte damals seinen früheren Nati-Kollegen David Sesa ersetzt, der in 20 Spielen nur einen Sieg vorzuweisen hatte. Mit Sforza konnte Wohlen den Abstieg in die 1. Liga Promotion noch verhindern. (si)



Das könnte dich auch interessieren:

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Neues Aarau-Stadion soll 2021 stehen – vier Hochhäuser ermöglichen Finanzierung

Der Totalunternehmer HRS hat heute erklärt, wie es mit dem Aarauer Stadion-Projekt weiter geht. Die Finanzierung ist gesichert, sogar der Start der Bauarbeiten ist bekannt.

Die HRS Real Estate AG, die Stadion Aarau AG und die Stadt Aarau haben heute die Ergebnisse ihrer Evaluation zum «Plan B» sowie das weitere Vorgehen für den Aarauer Stadion-Neubau vorgestellt. Der CEO von HRS, Martin Kull, sagt an einer Medienkonferenz: «Es gibt kein Stadion ohne Hochhäuser und keine Hochhäuser ohne Stadion.» Aaraus Lukas Pfisterer sagt: «Der Stadtrat steht hinter dem Projekt.»

Im Mai 2016 hatte die HRS Real Estate AG erklärt, dass ein Stadion mit Mantelnutzung …

Artikel lesen
Link zum Artikel