Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rot gegen Bilbao

Cristiano Ronaldo für drei Liga-Spiele gesperrt



Real Madrid´s Portuguese forward Cristiano Ronaldo reacts during his Spanish King's Cup quarterfinals second leg soccer match against RCD Espanyol played at Santiago Bernabeu stadium in Madrid, Spain, 28 January 2014.  EPA/Juanjo Martin

Cristiano Ronaldo muss aussetzen. Bild: EPA

Cristiano Ronaldo ist nach seinem Platzverweis am Sonntag beim 1:1 von Real Madrid bei Athletic Bilbao für drei Spiele gesperrt worden. Die Sperre gilt nur für die Meisterschaft, deshalb kann der Portugiese heute im Cup gegen Atletico Madrid auflaufen.

Wie der spanische Verband mitteilte, erhielt Ronaldo eine Spielsperre für seine mit Rot geahndete Rangelei mit Gegenspieler Ander Iturraspe und zwei weitere wegen abfälliger Gesten beim Verlassen des Platzes. (pre/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Kein Zufall, dass der Gründer des FC Barcelona ein Schweizer Kaufmann war

29. November 1899: Als Hans Max Gamper hat er die Schweiz verlassen, als Joan Gamper geht er in die Sportgeschichte ein. Denn er hat König Fussball nach Barcelona gebracht.

Penalty, Corner, Offside – dass Engländer den Fussball ab etwa 1850 in die Schweiz gebracht haben, wirkt bis heute nach. Während die Deutschen von Elfmeter, Eckstoss und Abseits sprechen, sind bei uns immer noch die englischen Bezeichnungen gebräuchlich. Dass die Schweiz den Fussball aber nicht nur importiert, sondern ihn häufig auch ausgeführt hat, ist weniger bekannt.

Am geläufigsten ist die Geschichte von Hans Max Gamper. Geboren in Winterthur, aufgewachsen in Zürich, ein sportliches …

Artikel lesen
Link zum Artikel