DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
U20-WM

Gastgeber Kanada greift nach dem Titel 

05.01.2015, 07:04
Kanada steht erstmals seit 2011 wieder im U20-WM-Final.
Kanada steht erstmals seit 2011 wieder im U20-WM-Final.Bild: GETTY IMAGES NORTH AMERICA

Gastgeber Kanada und Russland spielen an der U20-WM um den Titel. Kanada setzt sich im Halbfinal gegen die Slowakei durch, Russland siegt gegen Schweden

Nicolas Petan von den Winnipeg Jets war mit einem Hattrick der Matchwinner für Kanada beim 5:1-Sieg gegen die Slowakei im ausverkauften Air Canada Centre in Toronto. Die Kanadier, welche die Slowaken zum Turnierauftakt 8:0 abgefertigt hatten und ihren 17. Halbfinal in Folge bestritten, erreichten damit erstmals seit 2011 wieder den Final an der U20-Weltmeisterschaft. 

Dort treffen die Kanadier auf Russland, das sich gegen Schweden 4:1 durchsetzte. Alexander Scharow erzielte zwei Tore für die Russen, die ihren letzten Titel 2011 in Buffalo holten – gegen Kanada. (si) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Zweisatzsieg gegen Pliskova: Bacsinszky in Rom problemlos in der 2. Runde

Timea Bacsinszky schaffte beim WTA-Premier-Turnier in Rom locker den Einzug in die zweite Runde.

Zur Story