Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

U20-WM

Gastgeber Kanada greift nach dem Titel 



TORONTO, ON - JANUARY 4: Nic Petan #19 of Team Canada celebrates his 3rd goal of the game against Team Slovakia during a semi-final game in the 2015 IIHF World Junior Hockey Championship at the Air Canada Centre on January 4, 2015 in Toronto, Ontario, Canada. Team Canada defeated Team Slovakia 5-1 to advance to the gold medal final.   Claus Andersen/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==

Kanada steht erstmals seit 2011 wieder im U20-WM-Final. Bild: GETTY IMAGES NORTH AMERICA

Gastgeber Kanada und Russland spielen an der U20-WM um den Titel. Kanada setzt sich im Halbfinal gegen die Slowakei durch, Russland siegt gegen Schweden

Nicolas Petan von den Winnipeg Jets war mit einem Hattrick der Matchwinner für Kanada beim 5:1-Sieg gegen die Slowakei im ausverkauften Air Canada Centre in Toronto. Die Kanadier, welche die Slowaken zum Turnierauftakt 8:0 abgefertigt hatten und ihren 17. Halbfinal in Folge bestritten, erreichten damit erstmals seit 2011 wieder den Final an der U20-Weltmeisterschaft. 

Dort treffen die Kanadier auf Russland, das sich gegen Schweden 4:1 durchsetzte. Alexander Scharow erzielte zwei Tore für die Russen, die ihren letzten Titel 2011 in Buffalo holten – gegen Kanada. (si) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Bundesliga

Bayern verputzen auch die «Pizza Hannover»

Bayern-Trainer Pep Guardiola hatte die Begegnung in der Champions League gegen Arsenal vom vergangenen Mittwoch mit einem Essen in einem schönen Restaurant verglichen, während der Bundesliga-Alltag wie der tägliche Verzehr von Pizza und Hamburger sei.

Die «Pizza Hannover» hat den Bayern offenbar geschmeckt. Ohne den verletzten Xherdan Shaqiri waren Doppeltorschütze Thomas Müller sowie Thiago Alcantara und Mario Mandzukic beim 4:0 erfolgreich. Es ist der 14. Sieg in Folge …

Artikel lesen
Link zum Artikel