Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eishockey-Nati verliert Testspiel gegen Finnland – sieben neue Spieler im Aufgebot



Uebersichtsbild der Eishalle beim Eishockey WM Vorbereitungsspiel der Schweiz gegen Finnland in der St. Jakob-Arena in Basel, am Freitag, 3. April 2015. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)

Die 4150 Fans in Basel sahen kein Tor der Nati. Bild: KEYSTONE

Das Schweizer Eishockey-Nationalteam verliert im Rahmen der WM-Vorbereitung gegen Finnland mit 0:2. Teemu Hartikainen im Start- und Mika Niemi im Schlussdrittel waren für die Finnen erfolgreich.

Die Schweizer vermochten nicht mehr ganz an ihren Auftritt vom Mittwoch beim 4:1-Sieg in Kloten anzuknüpfen, obschon sie in jedem Drittel ein leichtes Plus in der Schussstatistik verzeichneten. Im gegnerischen Slot mangelte mangelte es der Schweiz aber an Durchschlagskraft und Effizienz.

In der kommenden Woche wird die WM-Vorbereitung des Schweizer Nationalteams mit aktualisiertem Kader und zwei Heim-Testspielen gegen Russland (in Genf und La Chaux-de-Fonds) fortgesetzt. Natitrainer Glen Hanlon bot sieben neue Spieler auf: Kevin Romy, Romain Loeffel und Cody Almond von Servette sowie Eric Blum, Thomas Rüfenacht und Tristan Scherwey von Bern stossen von den ausgeschiedenen Playoff-Halbfinalisten dazu. Vom schwedischen Champions-League-Gewinner Lulea kommt zudem Dean Kukan. Nicht mehr dabei sind dagegen Michael Fora (Kamloops/WHL), Clarence Kparghai (Lugano), Jérémie Kamerzin (Fribourg-Gottéron), Romano Lemm (Kloten Flyers) und Matthias Rossi (Biel). (ram/si)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Quizzticle

Kennst du alle Schweizer, die je in der NHL ein Spiel bestritten haben?

Am Samstag nimmt die NHL mit den Pre-Playoffs ihren Spielbetrieb wieder auf. Mit dabei sind auch zehn Schweizer. Doch sie sind bei weitem nicht die einzigen Eisgenossen, die den Sprung über den Teich geschafft und in der NHL ein Spiel bestritten haben. Kennst du alle 38 Spieler, denen das gelungen ist?

Artikel lesen
Link zum Artikel