DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Eishockey

Lugano holt Klotens Steinmann

22.04.2014, 14:27
Janick Steinmann verlässt die Kloten Flyers in Richtung Lugano.
Janick Steinmann verlässt die Kloten Flyers in Richtung Lugano.Bild: freshfocus

Janick Steinmann wechselt innerhalb der National League A vom Playoff-Finalisten Kloten Flyers zum HC Lugano.

Der 27-jährige Center unterzeichnete bei den Tessinern einen Zweijahresvertrag. Für die Flyers realisierte der schnelle Stürmer in der abgelaufenen Saison in 59 Spielen zehn Tore und neun Assists.

In bislang total 439 NLA-Spielen erzielte er 42 Tore und 94 Assists. In der NLA spielte Steinmann bislang noch für seinen Stammklub EV Zug sowie für den HC Davos, mit dem er 2011 Meister wurde. (dux/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Lugano entthront Servette und schielt Richtung Aufstieg

Servette verlor beim 0:2 in Lugano erstmals seit letztem November wieder und musste die Spitze in der Challenge League an die Tessiner abgeben.

Zur Story