DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Montandon wird Sportchef und Trainerassistent bei Visp

18.03.2015, 17:08
Fribourg-Legende Montandon nun im Wallis aktiv.
Fribourg-Legende Montandon nun im Wallis aktiv.Bild: KEYSTONE

Gil Montandon übernimmt beim in den Playoff-Viertelfinals ausgeschiedenen NLB-Verein Visp den vakanten Posten des Sportchefs. Zudem wird er Assistent von Headcoach Kim Collins.

Montandon ist mit 1070 NLA-Partien einer von nur fünf Feldspielern, welche die 1000er-Marke übertroffen haben. Der bald 50-Jährige, der 2009 vom Spitzensport zurückgetreten war, hat in den vergangenen vier Saisons den Erstligisten Université Neuchâtel trainiert. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Auch Hiller und Diaz ausgeschieden – keine Schweizer mehr in den NHL-Playoffs

Für Jonas Hiller und Raphael Diaz ist die Saison zu Ende. Sie verlieren mit den Calgary Flames im fünften Playoff-Viertelfinalspiel gegen die Anaheim Ducks 2:3 nach Verlängerung.

Zur Story