DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Eishockey

Ruzicka wieder tschechischer Nationaltrainer

26.02.2014, 23:13

Vladimir Ruzicka (50) wird zum dritten Mal innerhalb von zehn Jahren tschechischer Eishockey-Nationaltrainer. Ruzicka übernimmt bereits zum zweiten Mal die Nachfolge von Alois Hadamczik.

Seit dem tragischen Tod von Ivan Hlinka im August 2004 trainierten nur Ruzicka (3x) und Hadamczik (2x) das tschechische Nationalteam. Ruzicka wurde von Slavia Prag für die Nationalmannschaft freigegeben. Mit Ruzicka als Trainer gewann Tschechien schon zwei Weltmeisterschaften (2005 und 2010). 1994 spielte Ruzicka für den EV Zug auch sechs Playoff-Spiele in der NLA. (si/qae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Weil Cristiano Ronaldo einen Penalty verschiesst: Real verliert Barça im Titelrennen aus den Augen

Der FC Barcelona feiert in der 36. Runde der Primera Division einen lockeren 2:0-Heimsieg gegen Real Sociedad. Der brasilianische Superstar Neymar bringt die klar dominierenden Katalanen kurz nach der Pause 1:0 in Führung. 

Zur Story