Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eishockey

Schweizer U18 trotz Niederlage vor Viertelfinal-Einzug 

Der Schweizer Eishockey-Nachwuchs erlitt an der U18-WM in Lappeenranta eine 1:2-Niederlage gegen Gastgeber Finnland. In einer ausgeglichenen Partie (27:25 Schüsse) gelang Sebastian Aho (49.) vor 4133 Zuschauern der Gamewinner.

Trotz der Niederlage gegen Finnland stehen die Schweizer vor dem Einzug in die Viertelfinals. Spätestens mit einem Sieg gegen den klaren Aussenseiter Dänemark am Ostermontag ist dem Team von Headcoach Manuele Celio die vorzeitige Qualifikation für die Viertelfinals nicht mehr zu nehmen.

Zum Abschluss der Vorrunde steht für die Schweiz am Dienstag das Duell mit Tschechien im Programm. Tschechien ist auf dieser Stufe seit der ersten Austragung der U18-WM (1999) noch nie über Bronze hinausgekommen. Die Schweizer hatten sich bislang einmal Edelmetall auf U18-WM-Stufe erkämpfen können (Silber 2001 in Helsinki). Im Vorjahr hatte das Team von Manuele Celio Platz 6 belegt. (si/syl)



Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kukans Blue Jackets verlieren ersten Conference-Halbfinal in der Overtime

Dean Kukan und die Columbus Blue Jackets verlieren die Auftaktpartie in den Playoff-Viertelfinals der NHL auswärts gegen die Boston Bruins 2:3. Das entscheidende Tor fällt in der Verlängerung.

Bis fünf Minuten vor Schluss befanden sich die Gäste aus Ohio auf bestem Weg zum fünften Playoff-Sieg in Folge. Nach einer Doublette innerhalb von 13 Sekunden in der 48. Minute durch Brandon Dubinsky und Pierre-Luc Dubois führten die Blue Jackets 2:1, ehe Charlie Coyle für den Gastgeber Boston ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel