DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ausländer raus: Kloten mistet nach Katastrophen-Saison aus

20.03.2015, 11:4820.03.2015, 11:52
Micki Dupont muss gehen.
Micki Dupont muss gehen.Bild: Daniela Frutiger/freshfocus

Das Verpassen der Playoffs hat für die Kloten Flyers Konsequenzen. Trotz weiterlaufenden Verträgen müssen die kanadischen Routiniers Micki Dupont und Jim Vandermeer den Klub verlassen. Auch der auslaufende Vertrag mit dem US-Stürmer Peter Mueller werde nicht verlängert, teilen die Flyers mit.

Der Kaderschnitt betrifft aber nicht nur ausländische Spieler. Auch der Kontrakt mit Cyrill Bühler wird nicht verlängert. Zudem sind schon länger die Abgänge von Simon Bodenmann, Gian-Andrea Randegger und Janick Schwendener zum SC Bern bekannt.

Kloten gibt zudem die Verpflichtungen eines erfahrenen und zweier junger Spieler bekannt. Der 29-jährige Franco Collenberg kommt vom SC Langenthal aus der NLB. Der 19-jährige Xeno Büsser stösst aus der Organisation der ZSC Lions zu den Flyers und der ehemalige Kloten-Junior Tim Wieser (20) kehrt aus Nordamerika zurück, wo er zuletzt in der Quebec Major Junior Hockey League bei Sherbrooke Phoenix spielte. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Tiger Woods fällt immer tiefer: Unterirdische Runde auch am British Open 

An einem weiteren grossen Golfturnier findet Tiger Woods nicht aus seiner Formbaisse heraus. Am 144. British Open in St. Andrews beginnt der Superstar mit einer miserablen Runde von 76 Schlägen.

Zur Story