DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Russland mit Topstar Malkin – Schweiz-Gegner Deutschland muss auf Seidenberg verzichten

28.04.2015, 18:1028.04.2015, 21:06
Nach dem Ausscheiden der Penguins hat auch der Russe Jewgeni Malkin seine Zusage für die WM in Prag gegeben.
Nach dem Ausscheiden der Penguins hat auch der Russe Jewgeni Malkin seine Zusage für die WM in Prag gegeben.Bild: X02835

Nach Kanada mit Sidney Crosby profitiert auch Russland vom Ausscheiden der Pittsburgh Penguins in den Achtelfinals der NHL-Playoffs. Stürmerstar Jewgeni Malkin (28) wird das russische Team an der WM in Tschechien verstärken. Allerdings ist sein Einsatz noch fraglich, da er sich scheinbar eine Knöchelverletzung zugezogen hat.

Deutschland hingegen, im dritten Gruppenspiel am 5. Mai Gegner der Schweiz, muss auf seinen NHL-Verteidiger Dennis Seidenberg verzichten. Der 33-Jährige von den Boston Bruins will eine Handgelenks-Verletzung auskurieren. (si/twu) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Fellaini sichert ManU den Sieg – Burnley steht als erster Premier-League-Absteiger fest

Burnley steht trotz eines 1:0-Sieg bei Hull City als erster Absteiger aus der englischen Premier League fest. Der Aufsteiger hält sich damit nur gerade eine Saison in der obersten Liga.

Zur Story