DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
2:1 gegen Edmonton Oilers

Brunners New Jersey siegt nach Verlängerung

08.02.2014, 08:0908.02.2014, 08:14
Brunner beim Abschlussversuch gegen die Oilers.
Brunner beim Abschlussversuch gegen die Oilers.Bild: X02835

Die New Jersey Devils gewinnen zuhause gegen die Edmonton Oilers 2:1 nach Verlängerung. Auch Damien Brunner kommt zum Einsatz. Den Siegtreffer erzielte Jon Merrill nach 2:34 Minuten der Verlängerung. Es war das erste NHL-Tor des 22-jährigen Rookies.

Damien Brunner stand während 12:36 Minuten auf dem Eis, konnte sich aber keinen Skorerpunkt gutschreiben lassen. Anders sein Teamkollege Jaromir Jagr. Sein Assist zum 1:0 durch Andrei Loktionow in der 12. Minute war bereits der 1039. seiner Karriere. Damit steht der bald 42-jährige Tscheche in der ewigen NHL-Rangliste auf Rang 9. (si/qae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Nadal nach Galavorstellung gegen Berdych vor dem Titel-Hattrick – im Final wartet Murray

Rafael Nadal erreicht als erster Spieler den Final des Masters-1000-Turniers in Madrid. Im Halbfinal bezwingt der Titelverteidiger Tomas Berdych 7:6, 6:1.

Zur Story