Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NLB-Saisonstart

Vier Favoriten auf den NLB-Meistertitel



In der heute mit nur noch neun Mannschaften beginnenden NLB-Meisterschaft ist es schwierig, eine Prognose abzugeben. Mit Olten, den SCL Tigers, Langenthal und Visp besitzen vier Teams das Potenzial zum Meistertitel. 

In der vergangenen Saison war Olten in der Qualifikation die klare Nummer 1. Die Solothurner distanzierten Langnau und Langenthal um jeweils zehn Punkte. In den Playoffs bedeuteten aber nach einem 2:4 gegen La Chaux-de-Fonds die Viertelfinals Endstation. Dennoch erhält Trainer Scott Beattie eine zweite Chance, wobei er mit Ausnahme von Paul Di Pietro auf die gleichen Leistungsträger wie bisher zählen kann. (si)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schweizer Hockey-Cup wird wieder abgeschafft – Ausgabe 2020/21 wird die letzte sein

Erst 2014 nach langer Pause wieder eingeführt, wird der Schweizer Cup im Eishockey bereits wieder abgeschafft. Die Ausgabe 2020/21 wird die letzte Ausgabe des Wettbewerbs sein, der sich bei den Unterklassigen grosser Beliebtheit erfreute, von den National-League-Klubs aber als unnötige Belastung empfunden wurde.

«Es ist uns nicht leichtgefallen», sagt Patrick Bloch, CEO Swiss Ice Hockey. Er betont: «Es ist kein Entscheid gegen den Cup. Vielmehr ist es ein Entscheid im Sinne des Schweizer …

Artikel lesen
Link zum Artikel