Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei Spiele, drei Punkte

Fialas Tor beim 2:1-Sieg Jönköpings



11.10.2014; Joenkoeping; Eishockey SHL - HV71 - Brynaes; Kevin Fiala (HV71) (Stefan Persson/Bildbyran/freshfocus)

Nach zwei Spielen bereits drei Punkte auf dem Skorerkonto: Kevin Fiala.  Bild: Stefan Persson/freshfocus

Kevin Fiala hat in der schwedischen Meisterschaft bei seinem zweiten Einsatz sein erstes Saisontor erzielt. Das 18-jährige Stürmer-Talent sorgte beim 2:1-Auswärtssieg von HV71 Jönköping gegen Färjestad Karlsbad nach elf Minuten für den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Fiala, der bei den Nashville Predators den Sprung in die NHL nicht schaffte, hatte sich vier Tage zuvor bei seinem Saisondebüt in Skandinavien zwei Assists gutschreiben lassen. (si/cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Sieben Schweizer selektioniert

Ohne Küng an die Bahn-EM

Für die Bahn-Europameisterschaften der Elite, die vom 15. bis 19. Oktober im französischen Übersee-Departement Guadeloupe stattfinden, hat Nationaltrainer Daniel Gisiger sieben Fahrer aufgeboten.

Nicht mit dabei ist mit Stefan Küng derjenige Fahrer, der aus Schweizer Sicht die wohl grössten Medaillenchancen hätte. Der 20-jährige Thurgauer, der heuer an U23-Europameisterschaften auf der Strasse und auf der Bahn insgesamt viermal Gold gewann, befindet sich in einer Trainingsphase. Die Bahn-EM …

Artikel lesen
Link zum Artikel