DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

2:1-Sieg in Bolton

Liverpool dank zwei Riesenkisten im Schlussspurt im Cup-Achtelfinal



Clough Bolton Penalty GIFClough Bolton Penalty GIF

Boltons Zach Clough war mit seinem Versuch, einen Penalty zu schinden, erfolgreich. GIF: gfycat

Der FC Liverpool hat sich im Wiederholungsspiel des FA-Cups bei den unterklassigen Bolton Wanderers durchgesetzt. Im 700. Pflichtspiel von Captain Steven Gerrard für die «Reds» siegten sie mit 2:1.

Eidur Gudjohnsen hatte Bolton nach einer Stunde mit einem geschenkten Penalty in Führung gebracht. Bis fünf Minuten vor dem Abpfiff blieb es bei diesem 1:0. Dann konnte der Favorit sich doch noch durchsetzen. Raheem Sterling (86.) und Philippe Coutinho (91.) schossen die Tore gegen nur noch zehn Wanderer; Neil Danns hatte nach 65 Minuten Gelb-Rot gesehen. (ram)

Die beiden Liverpooler Klasse-Tore

Animiertes GIF GIF abspielen

Sterling mit dem Ausgleich zum 1:1 … GIF: gfycat

Animiertes GIF GIF abspielen

… und Coutinho mit dem Siegestreffer. GIF: gfycat

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ski 

Fabienne Suter auch im Abschlusstraining Zweite – Gut überzeugt mit Platz drei

Fabienne Suter hatte sich im ersten Training einzig der slowenischen Abfahrts-Olympiasiegerin Tina Maze um einen Zehntel geschlagen geben müssen. Am Dienstag war die Differenz zu Anna Fenninger um einiges grösser. Suter büsste 0,86 Sekunden auf die österreichische Super-G-Olympiasiegerin ein, die beim Weltcup-Finale noch um mehrere Kristallkugeln kämpft. In der Disziplinenwertung der Abfahrt liegt Fenninger um 80 Punkte hinter Maria Höfl-Riesch zurück, die das Abschlusstraining …

Artikel lesen
Link zum Artikel