DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Formel 1

Neben Caterham fehlt auch Marussia in Austin



Marussia Formula One driver Max Chilton of Britain (C) and his team members pray for Marussia Formula One driver Jules Bianchi of France who had an accident in the previous race, before the first Russian Grand Prix in Sochi October 12, 2014. REUTERS/Pool/Valdrin Xhemaj (RUSSIA  - Tags: SPORT MOTORSPORT F1)

Der Marussia-Rennstall ist immer noch in Trauer um Jules Bianchi. Bild: POOL/REUTERS

Die in finanziellen Nöten befindlichen Formel-1-Teams Caterham und Marussia werden nicht am Grand Prix der USA am Sonntag in einer Woche in Austin teilnehmen. Dies gab Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone am Samstag bekannt. «Keines dieser beiden Teams reist nach Amerika», sagte der Brite, der am Dienstag 84 Jahre alt wird.

Caterham hat wie der Hinwiler Sauber-Rennstall in dieser Saison noch keinen Punkt gewonnen und ist Letzter in der Konstrukteurs-Wertung. Marussia gewann heuer erstmals WM-Punkte. Herausgefahren hatte diese der Anfang Oktober schwer verunfallte Jules Bianchi mit Platz 9 beim Grand Prix von Monaco. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Bundesliga

Hitz fällt gegen Bremen aus

Der FC Augsburg muss am Samstag gegen Werder Bremen auf Torhüter Marwin Hitz verzichten. Der 26-jährige Schweizer hat sich am Wochenende beim 2:2 in Dortmund ernsthafter verletzt als angenommen und muss passen.

Der Zusammenprall, der zur Bauchmuskelverletzung führte, geschah bereits in der 5. Minute, dennoch spielte Hitz die Partie zu Ende und war mitverantwortlich für den Punktgewinn. Bei Augsburg dürfte nun der österreichische Routinier Alexander Manninger zum Zug kommen, der seinen …

Artikel lesen
Link zum Artikel