DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Debüt von Johan Vonlanthen

Schaffhausen rückt vor



Mit einem 3:2 über Biel schob sich der FC Schaffhausen beim Rückrunden-Start in der Challenge League auf Platz zwei hinter Vaduz vor. Matchwinner war Doppeltorschütze Patrick Rossini. Der elfte Saisonsieg war hochverdient.

An seinem 28. Geburtstag debütierte der 40-fache Internationale Johan Vonlanthen beim Aufsteiger. Er wusste zu gefallen. Zum 2:1 von Goalgetter Rossini gab er die Vorlage, in der 43. Minute streifte ein Schuss des feinen Technikers die Latte.

Biel zeigte eine taktische reife Leistung und glich zweimal, durch Neuzuzug Salamand und Kaua Safari, die Schaffhauser-Führung aus. Den Sieg des Heimteams sicherte Rossini mit seinem 14. Saisontor mittels Fallrückzieher. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Tennis

Swiss-Tennis-Chef René Stammbach will Präsident des Weltverbands werden

René Stammbach, Präsident von Swiss Tennis, will der höchste Tennis-Funktionär der Welt werden. Am Rand des Davis-Cup-Halbfinals gegen Italien in Genf bestätigte der 59-jährige Aargauer, dass er sich um die Nachfolge des Italieners Francesco Ricci Bitti als Präsident des Internationalen Verbandes ITF bewirbt. Ricci Bitti gibt sein Amt 2015 nach 16 Jahren ab.

Stammbach steht seit acht Jahren an der Spitze des Schweizer Verbandes; seit 2011 gehört er auch der Vorstand der ITF an. Stammbach ist …

Artikel lesen
Link zum Artikel