DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Politischer Entscheid

UEFA verbietet Krim-Klubs Teilnahme an russischer Meisterschaft

04.12.2014, 19:0405.12.2014, 09:16

Die UEFA hat den Klubs der Halbinsel Krim die Teilnahme an russischen Bewerben verboten. Der Beschluss des UEFA-Exekutivkomitees gilt ab 1. Januar 2015.

Die UEFA erklärte die von Moskau annektierte Halbinsel Krim bis auf Weiteres zu einer «Spezialzone». Zudem darf der russische Verband keine Spiele auf der Krim ohne die Erlaubnis der UEFA sowie des ukrainischen Verbandes organisieren und austragen. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Weil Cristiano Ronaldo einen Penalty verschiesst: Real verliert Barça im Titelrennen aus den Augen

Der FC Barcelona feiert in der 36. Runde der Primera Division einen lockeren 2:0-Heimsieg gegen Real Sociedad. Der brasilianische Superstar Neymar bringt die klar dominierenden Katalanen kurz nach der Pause 1:0 in Führung. 

Zur Story